Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Gedächtnis, wie man es mit Lebensstil, Diät und natürlichen Heilmitteln stärkt

Januar 22, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Gedächtnis, wie man es mit Lebensstil, Diät und natürlichen Heilmitteln stärkt

Ernährung, Lebensstil und natürliche Heilmittel, die das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit verbessern und Entzündungen und Schäden durch freie Radikale im Gehirn entgegenwirken

Unser Gehirn ist ein faszinierendes und unglaubliches Werkzeug, das es uns ermöglicht, die gesammelten Informationen zu verarbeiten, sie im richtigen Moment abzurufen, uns zu bewegen, zu handeln, zu sprechen und zu fühlen, kurz gesagt, zu leben. Heute werden wir darüber sprechen, wie wir uns um dieses mächtige Organ kümmern können, indem wir uns insbesondere auf das Gedächtnis, eine der Gehirnfunktionen, konzentrieren. Wie oft beschweren wir uns darüber, dass wir nicht genug Gedächtnis haben, dass wir einige Informationen nicht im Gedächtnis behalten können oder dass wir sie langsamer aus unserem internen Archiv abrufen? Wir werden daher anhand der interessantesten wissenschaftlichen Studien sehen, wie das Gedächtnis durch einfache tägliche Entscheidungen in Bezug auf Lebensstil, Ernährung und natürliche Heilmittel gestärkt werden kann.

Natives Olivenöl extra, Gedächtniselixier

Natives Olivenöl extra ist eine wertvolle Quelle für Antioxidantien, die den Schäden entgegenwirken können, die durch freie Radikale im Gehirn verursacht werden. Dank dieses Effekts hat sich gezeigt, dass die Einnahme von nativem Olivenöl extra das Gedächtnis und die kognitive Funktion verbessert, auch im fortgeschrittenen Alter und bei einer Zunahme toxischer Aggregate von Beta-Amyloidproteinen im Gehirn (Farr et al., J Alzheimers Dis, 2012).

Darüber hinaus wurde gezeigt, dass kaltgepresstes Olivenöl die Aktivität der Gehirnsynapsen verbessert und die Neuroplastizität unterstützt (Lauretti et al., Aging Cell, 2020).

Die Diät, die das Gedächtnis schützt

Eine Ernährung, die wenig Omega-3-Fettsäuren enthält, erhöht das Risiko schlechter Aufmerksamkeit, während die Integration dieser wertvollen Substanzen in die tägliche Ernährung das Gedächtnis verbessert (Kuelzow et al., J Alzheimers Dis, 2016). Daher ist es wichtig, dass Omega-3-haltige Lebensmittel wie fetter Fisch, Leinsamen, Chiasamen und Walnüsse nicht fehlen. Grünes Licht auch für dunkle Schokolade. Tatsächlich wurde gezeigt, dass Kakaopolyphenole das Gedächtnis fördern (Field et al., Physiol Behav, 2011). Um das Gedächtnis zu stärken, ist es notwendig, den Zucker zu begrenzen. Tatsächlich erhöht eine zuckerreiche Ernährung auch kurzfristig das Entzündungsniveau des Hippocampus, des Gehirnbereichs, der für die Konsolidierung des Kurz- und Langzeitgedächtnisses verantwortlich ist, und führt zu einer Verringerung des Gedächtnisses selbst (Beilharz et al, Behav Brain Res, 2016).

Kreuzworträtsel für das Gedächtnis

Kreuzworträtsel schützen das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen. Dies geht aus einer sehr aktuellen wissenschaftlichen Untersuchung hervor, die gezeigt hat, dass Kreuzworträtsel dem Gedächtnisverlust entgegenwirken und die Fähigkeit verbessern, tägliche Aktivitäten mit kurz- und langfristigen Auswirkungen auszuführen, auch bei älteren Menschen mit Gedächtnisstörungen (Devanand et al., NEJM Evidence, 2022).

Darüber hinaus verbessern Kreuzworträtsel die Sprache, die Terminologie und die Fähigkeit, Informationen zu speichern und sich daran zu erinnern (Matreja et al, J Adv Med Educ Prof, 2021).

Meditation und körperliche Bewegung zur Verbesserung des Gedächtnisses

Wenn Sie sich täglich ein paar Minuten Zeit für Meditation nehmen, hat dies wichtige positive Auswirkungen. Meditieren hilft in der Tat, Angstzuständen, Depressionen und Bluthochdruck entgegenzuwirken und verbessert das Gedächtnis (Sharma et al, Ayu, 2015).

Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass Meditation das Volumen der grauen Gehirnsubstanz erhöht, die auch der Sitz des Gedächtnisses ist (Tang et al., Neural Plast, 2020). Vergessen Sie auch nicht, einen aktiven Lebensstil zu führen. Tatsächlich verbessert körperliche Bewegung die kognitive Funktion und das Gedächtnis, und die Vorteile wurden bereits nach 15 Minuten mäßiger körperlicher Aktivität, wie z. B. dem Fahren eines stationären Fahrrads, beobachtet (Hogan et al., Psychol Aging, 2013).

Ätherische Öle, die das Gedächtnis verbessern

Ein paar Tropfen ätherisches Pfefferminzöl, das auf ein Taschentuch gegossen und im Laufe des Tages gerochen wird, verbessern nachweislich das Gedächtnis, die Konzentration und die Aufmerksamkeit (Moss et al., Int J Neurosci, 2008). Andere ätherische Öle, die das Gedächtnis stärken, sind ätherische Lavendel- und Rosmarinöle, die immer auf ein Taschentuch gegossen oder im Raum verteilt werden sollten (Faridzadeh et al., Front Neurosci, 2022).

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo