Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Gemeine Erle

Entzündungshemmen, anti-katarrhal, harntreibende und adstringierende Wirkung, nützlich gegen Krankheiten durch Feuchtigkeit, Rheumatism, Fieber, Sinusitis, Tonsillitis, Pharyngitis, aber auch Reizungen der Mundhöhle und Zahnfleischentzündung.
Die Erle, auch bekannt als Schwarzerle oder nur Erle, wissenschaftlicher Name Alnus glutinosa, gehört zu der Familie der Betulaceae. Die Pflanze zeichnet sich durch entzündungshemmende, antikatarrhalische, adstringierende und harntreibende Eigenschaften aus und ist nützlich, um Fieber, Sinusitis, Bronchitis, Rheuma, Erkältung, aber auch Tonsillitis, Pharyngitis und Gingivitis entgegenzuwirken. Schwarze Erle wirkt auch als Tonikum und Stimulans auf Zirkulation, Gedächtnis und Konzentration. Sie können sowohl den Tee als auch das Glycerin-Mazerat aus Erle verwenden.

Kräutertee zu trinken

Im Falle von Kälte und Fieber können Sie eine Infusion vorbereiten, zum Kochen bringen ein wenig mehr als eine Tasse Wasser, dann vom Herd nehmen und 1 Teelöffel Blätter und Rinde von Erle hinzufügen, lassen Sie es für fünf Minuten ruhen, dann filtern und trinken.

Abkochung zum Gurgeln

Nützlich bei Tonsillitis oder Pharyngitis, Gingivitis oder anderen Entzündungen der Mundhöhle. 100 ml Wasser und 5 Gramm Blätter der Erle zum Kochen bringen, 3 Minuten köcheln lassen, dann filtrieren, das Getränk abkühlen lassen und zum Gurgeln verwenden.

Glycerin Mazerat

Sie können 50 Tropfen Glycerin Mazerat von ein- bis dreimal täglich ohne Nahrung einnehmen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x