Gerste

Vitamine und Mineralsalze, remineralisierende Aktion, Nutzen für die Knochen, hilfreich, um unter Kontrolle Cholesterin und Blutzuckerspiegel zu halten, Fasern für die Darmgesundheit, entzündungshemmende Wirkung, um Probleme des Verdauungstraktes zu behandeln, in Form von Abkochung Heilmittel gegen Verstopfung, schlecht Verdauung, Kolitis, Magenschmerz, Zystitis, aber auch Entzündungen der Mundhöhle und, wenn lokal angewendet werden, Hautentzündungen.
Hordeum vulgare ist eine Pflanze aus der Familie der Graminaceae (Graminaceae). Gerste hat sehr interessante ernährungsphysiologische Eigenschaften, es ist in der Tat reich an Mineralien wie Phosphor, wichtig für Gedächtnis und kognitive Funktionen, Eisen, Kalium, Magnesium, Zink, Selen, Mangan und Kupfer, wodurch aus diesem Grund ein Getreide mit einer schützenden Wirkung auf die Knochen und mit remineralisierende Eigenschaften. Zusätzlich zu dieser Gerste enthält auch Vitamine wie Vitamin A, Gruppe B, E, die ein starkes Antioxidans ist, K, sondern auch Phytoöstrogene mit einer Schutzwirkung gegen bestimmte Arten von Krebs und Fasern, wichtig gegen Verstopfung. In der Tat, Gerste bietet eine Art von löslichen Ballaststoffen, Beta-Glucane, in der Lage, das Gesamtcholesterin und LDL, das schlechte Cholesterin zu reduzieren und den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Es ist jedoch wichtig, vorsichtig zu sein, was die Art der Gerste betrifft, in der Tat ist es besser, die geschälte oder geschälte Gerste zu verwenden, weil die Graupen, leichter zu finden, viel Ballaststoffe nach den Behandlungen, die sie unterworfen ist, verloren hat. Gerste ist ein sehr vielseitiges Getreide, es kann verwendet werden, um Suppen, Salate zuzubereiten oder es kann als schmackhafte Beilage verwendet werden. Dieses Getreide enthält jedoch Gluten, obwohl in kleinen Mengen, also vermeiden Sie es, wenn Sie an Zöliakie leiden. Gerste kann auch als Abkochung mit positiven Eigenschaften für den Darm verwendet werden. Dank seiner Weichmachungseigenschaften ist es hilfreich bei vielen Magen-Darm-Problemen, schlechter Verdauung oder Verstopfung, und dank der entzündungshemmenden Wirkung Gerste Abkochung ist ein wertvolles Mittel bei Blasenentzündung. Die Abkochung ist auch sehr nützlich, um bei Halsschmerzen und Entzündungen der Mundhöhle zu gurgeln. Um den Kräutertee kochen Sie einen Liter Wasser zusammen mit zwei Esslöffel Gerste, geschält oder perlt oder eine Mischung aus den beiden, lassen Sie es für 30 Minuten kochen, aus dem Feuer nehmen, filtern und verwenden, um zu trinken oder zu gurgeln. Gerstenabkochung kann auch lokal angewendet werden, um Hautentzündungen zu behandeln.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche