Gesund in der Küche, der Mikrowelle

Was

Lassen Sie uns besser in der Mikrowelle kochen, ist es schädlich? Ändert es das Essen? Kann es ein Risiko für Menschen sein?.

Wie

Der Mikrowellenofen, allgemein bekannt als Mikrowelle, ist wahrscheinlich eines der beliebtesten Geräte in einer Küche auf der ganzen Welt. Allerdings wurde viel über seine Sicherheit gesagt, was die Hypothese vorantreibt, dass es Strahlung freisetzen oder Lebensmittel schädigen kann. Wir versuchen, dieses Thema zu beleuchten, indem wir wie immer wissenschaftliche Forschungen studieren und berichten.
Mikrowelle, Funktionsweise und Risiken — Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, wie die Mikrowelle funktioniert. Dieses Gerät verwandelt Elektrizität in Mikrowellen, die elektromagnetische Wellen sind, die die Moleküle von Wasser und in geringerem Maße auch Fette und Zucker von Lebensmitteln beeinflussen (Zhi et al, Mil Med Res, 2017). Diese Moleküle beginnen zu oszillieren und vibrieren mehr und mehr, indem sie kollidieren und Wärme erzeugen, auf diese Weise kann das Essen gekocht werden. Wenn Mikrowellen keine Schäden an Lebensmitteln verursachen, sondern nur erlauben, es zu kochen, ist es nicht das gleiche für den Menschen. Tatsächlich wurden Mikrowellen 2011 vom IARC als mögliche Karzinogene klassifiziert, auch wenn das Thema noch diskutiert wird und das mögliche Risiko auf lange Expositionszeiten bezieht (Zhi et al, Mil Med res, 2017). In jedem Fall ist der Mikrowellenofen abgeschirmt, so dass die Wellen nicht draußen entweichen können. Bei einer Delle in der Tür kann es jedoch zu Wellenverlusten kommen. In diesem Fall muss der Ofen gewechselt werden.

Mikrowellen- und Lebensmitteleigenschaften

Was passiert mit Vitaminen, Mineralsalzen und Antioxidantien, die in Lebensmitteln nach dem Kochen in der Mikrowelle enthalten sind? Mehrere Studien wurden durchgeführt, um diesen Effekt zu bewerten. Zum Beispiel analysierte eine Studie (Lopez-Berenguer et al, J Agric Food Chem, 2007) die Veränderungen der Nährstoffe, die in Brokkoli nach dem Kochen in der Mikrowelle enthalten sind. Was sich herausstellte, ist, dass die einzigen Substanzen, die stabil bleiben, sind die Mineralsalze, Vitamin C war stattdessen die Substanz, die am meisten abnahm, aber es gab auch einen Verlust an phenolischen Verbindungen und Glucosinolaten, die Vorläufer von antioxidativen Substanzen mit einer starken Antikrebswirkung. Die Verluste dieser Substanzen sind direkt proportional zur Kochzeit. Was jedoch beobachtet wurde, ist bei allen Arten von Kochmethoden üblich, die die in Lebensmitteln enthaltenen Substanzen verändern. Tatsächlich haben wissenschaftliche Studien gezeigt, dass sich die Mikrowelle hinsichtlich des Nährstoffverlustes nicht von anderen Kochmethoden unterscheidet (Cross et al, Crit Rev Food Sci Nutr, 1982). Nach dem Dämpfen, das zweifellos die beste Methode zur Erhaltung von Nährstoffen und Antioxidantien in Lebensmitteln ist, ist Mikrowellenkoch zusammen mit dem Backen eine weitere sehr interessante Kochmethode, um die Anwesenheit von Antioxidantien zu erhalten, während das Kochen sowie Druckkochen führt zum größten Verlust von Antioxidantien ( Jimenez-Montreal et al, J Food Sci, 2009 - Vallejo et al, Journal of the Science of Food and Agricolture, 2003). Wenn wir jedoch über Knoblauch sprechen, 60 Sekunden Mikrowellenkoch oder 45 Minuten Backen vollständig zerstören seine starke Antioxidationsmittel und Antikrebssubstanz genannt Allylsulfid, daher, wenn wir die Eigenschaften von Knoblauch bewahren wollen, ist es immer besser, es roh zu konsumieren (Song et al, J Nutr, 2001).

Mikrowellenbehälter

Wir haben gesehen, dass die Mikrowelle kein Gesundheitsrisiko ist und dass die Veränderungen in den Eigenschaften von Lebensmitteln, die durch diese Art des Kochens induziert werden, die gleichen sind wie in anderen Formen des Kochens wie beim Backen. Ein mögliches Gesundheitsrisiko im Zusammenhang mit der Verwendung der Mikrowelle betrifft jedoch die Behälter von Lebensmitteln, die dann in die Mikrowelle gestellt werden. Wissenschaftliche Studien haben festgestellt, dass Kunststoffbehälter, aber nur, wenn sie nicht neu, aber für mehr Male verwendet, Freisetzung Phthalate, als endokrine Disruptoren, nämlich in der Lage, Hormone im Körper zu verändern (Moreira et al, Int J Environ Res Public Health), 2014). Stellen Sie im Allgemeinen sicher, dass der Behälter in der Mikrowelle verwendet werden kann, sollte er auf der Verpackung erscheinen. Dann, was andere Materialien betrifft, können Sie in den Mikrowellenbehältern Porzellan verwenden, solange sie keine Dekorationen in Gold oder Silber haben. Aber sicher sind auch Glasbehälter oder Keramikbehälter, aber sie sollten glasiert und ohne Risse sein.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2019 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020