Ghee

Vitamine und Energie, fähig, das Immunsystem und die Kapazität des Gehirns zu unterstützen, verbessert Gedächtnis, laktosefrei.
Ghee, oder geklärte Butter, ist eine Art von Butter, bei der die Proteine und das Wasser entfernt wurden. Ghee ist eine Zutat der traditionellen indischen Küche und wird anstelle von Butter und Öl zum Kochen und Braten verwendet, weil es sich durch einen hohen Rauchpunkt auszeichnet, vergleichbar mit dem von Olivenöl, es brennt nicht und widersteht bei hohen Temperaturen. Aber Ghee hat auch eine interessante therapeutische Anwendung dank der revitalisierenden und verdauenden Eigenschaften, zusätzlich dazu gilt, gegen Alterungsprozesse und freie Radikale zu wirken. Darüber hinaus ist Ghee, laut Ayurveda, auch in der Lage, das Immunsystem zu unterstützen, verbessert das Gedächtnis und die Gehirnkapazität und trägt die Nährstoffe und die gesunden Substanzen von Kräutern und Gewürzen im Körper durch die Überwindung der Barriere des Magens. In der Tat wird nach dem Originalrezept goldene Milch zubereitet, indem auch ein Teelöffel Ghee hinzugefügt wird, um den maximalen Nutzen aus Kurkuma zu erhalten und die Nährstoffe absorbiert werden zu lassen. Klärte Butter enthält hauptsächlich Fette, aber dies sind Fette, die für den Körper nützlich sind, wie mittelkettige Fette, die sofort von der Leber verwendet werden und in Energie umgewandelt werden, ohne Fettgewebe zu werden und ohne Gewichtszunahme zu verursachen. Unter den Fetten in Ghee finden wir Omega-3-Fettsäuren, Linolsäure und Buttersäure, sehr nützlich, um Entzündungen vor allem der des Darmtraktes entgegenzuwirken, nach wissenschaftlichen Studien (Van Immerseel et al, J Med Microbiol, 2010). Darüber hinaus ist Buttersäure in der Lage, das Immunsystem zu unterstützen (Kurita-Ochiai et al, Infect Immun, 1997). Ghee enthält auch Vitamine A, E und D. Dank dieser Eigenschaften kann Ghee wirklich hilfreich für sportliche Menschen oder für diejenigen, die sehr beschäftigt und stressige Tage haben, aber auch für Studenten. Es ist ein laktosefreies Essen und kann von denjenigen Menschen gegessen werden, die Laktoseintolerant sind. Sie können das Ghee in Fachgeschäften kaufen oder Sie können es selbst vorbereiten. Nehmen Sie einen Stock Butter, nicht gesalzen, und schmelzen Sie es in einem kleinen Topf. Sobald sich Schaum bildet, entfernen Sie es mit einem Löffel. Lassen Sie die Butter ein paar Minuten köcheln und entfernen Sie den Formschaum. Lassen Sie uns die Flüssigkeit mit einer Gaze belasten und in gereinigte Gläser gießen, die Ghee, die klar und leicht wie Honig sein sollte, kann bei Raumtemperatur gehalten werden. Essen Sie nicht zu viel Ghee, weil es hauptsächlich aus Fetten besteht und sollte in einer ausgewogenen Ernährung eingesetzt werden. Schließlich ist Ghee auch vorteilhaft, wenn es für externe Anwendungen verwendet wird. Es ergibt sich in der Tat ein wirksames Heilmittel mit pflegenden und heilenden Eigenschaften und kann auf trockene und rissige Haut angewendet werden, zum Beispiel auf Ellbogen und Fersen oder auf Wunden, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche