Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Haare, die besten natürlichen Behandlungen um sie zu färben Teil 1, Henna, Indigo, Kamille und Kurkuma

Wie können Sie Ihre Haare zu Hause und natürlich färben? Ist es möglich, die Haarfarbe wiederzubeleben und das erste weiße Haar mit Kräutern und Gewürzen zu bedecken? Heute sprechen wir über Henna, Kamille und Kurkuma.
Auf uns selbst zu achten ist wie ein Kuscheln. Was können wir tun, wenn der Friseur geschlossen ist und unsere Haare Behandlungen erfordern, weil es ein Haaransatz gibt, die Haare stumpf erscheinen oder wir einige weiße oder graue Haare sehen? Natürliche Heilmittel können auch in diesem Fall eine Hilfe sein. Um die Haare zu färben und Strähnchen zu machen, gibt es Pflanzen, wie Henna, einer der effektivsten natürlichen Haarfärbemittel, sondern auch Kräutertees von Kamille, schwarzem Tee oder Kurkuma, die Highlights auf das Haar dank der Anwesenheit von antioxidativen Substanzen geben, in besondere Tannine und Flavonoide, mit einer färbenden Wirkung.

Henna und Indigo

Einer der effektivsten und bekanntesten natürlichen Haarfärbemittel ist sicherlich Henna, das verstärkt, das Haar voller Körper macht und etwa einen Monat dauert. Henna ist ein Pulver, das durch Schleifen der Blätter der Lawsonia inermis, einer Pflanze aus der Familie der Lythraceae, gewonnen wird. Das resultierende Haarfärbemittel ist rot und in der Lage, auch die grauen und weißen Haare zu bedecken. Es gibt auch Mischungen von Kräutern, um andere Farbtöne zu geben. Zum Beispiel, es gibt das Indigo, das eine dunkle Farbe gibt. Um jedoch weiße Haare zu bedecken oder von hellen zu dunklen Haaren zu gehen, ist es notwendig, zwei Haarfärbemittel zu machen, eine mit klassischem Henna und dann das Haarfärbemittel mit Indigo. Es gibt auch ein Produkt namens blondes Henna, das, dank einer Mischung aus färbenden Kräutern, weißen oder grauen Haaren eine hellblonde Farbe verleiht, während Haare, die bereits hell sind, etwas dunkler erscheinen können. Henna-basierte Haarfärbemittel können leicht in Kräutergeschäften oder online gefunden werden und, für was die Anwendung betrifft, folgen Sie den Anweisungen auf der Verpackung. Schließlich eine Empfehlung, können Sie Henna auf gebleichtem oder gefärbtem Haar verwenden, solange es rein ist und kein Natriumpicramat, oder Sodium Picramate, enthält, das ein synthetisches Additiv ist, das mit den in Haarfärbemitteln verwendeten Substanzen reagieren kann und zu unangenehmen Ergebnissen führen könnte, wie Grüntöne oder sichtbar geschädigtes Haar.

Kamille

Kamille wird traditionell verwendet, um den Haaren dank ihrer Flavonoide mit färbenden Eigenschaften goldblonde Reflexe zu verleihen (Stallings et al, J Clin Aesthet Dermatol., 2009). Diese Behandlung deckt jedoch nicht das Nachwachsen ab, sondern ist gut bei stumpfem Haar oder bei einigen weißen Haaren. Dann, um die besten Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie Kamille nur auf einer hellen Basis, daher blondes oder hellbraunes Haar. Bereiten Sie eine Kamillenabkochung vor, indem Sie eine Tasse Wasser und einen Esslöffel Kamillenblüten zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen. Filtern und abkühlen lassen. Gießen Sie auf das nasse Haar, lassen Sie es für 5 Minuten ruhen und trocknen Sie die Haare.

Kurkuma

Es besteht auch die Möglichkeit, Kurkuma als natürliche Haarfarbe zu verwenden. Kurkuma ist in der Tat ein Gewürz, das seit der Antike verwendet wird, um Stoffe zu färben, aber es ist auch nützlich als Zutat beim Färben von Produkten, um dem hellen Haar goldene Reflexe zu verleihen. Es kann auch verwendet werden, um die Farbe von rotem Henna zu betonen. Die Fähigkeit von Kurkuma zu färben wird durch das Vorhandensein von Flavonoiden wie Curcumin (Suryawanshi et al, J Oral Maxillofac Pathol, 2017) gegeben. Es ist jedoch notwendig, bei der Verwendung dieses Gewürzes vorsichtig sein und nicht mit den Dosen zu überschreiten, um die Haare einer nicht so natürlichen gelb-orange Farbe nicht zu finden. Darüber hinaus ist es auch notwendig, bei gebleichtem Haar oder mit Highlights zu achten, da das Endergebnis nicht das gewünschte, sondern eine grünliche Farbe sein kann. Der Rat ist, zuerst einen kleinen Strang anzuprobieren, der nicht sehr sichtbar ist, um den Effekt zu sehen. Einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und 1 Teelöffel Kurkuma Pulver hinzufügen. Lassen Sie es abkühlen. Das Kurkuma Pulver wird sich auf dem Boden absetzen, daher gießen Sie nur das Wasser und nicht das Kurkuma Pulver auf das Haar und achten Sie immer darauf, keine Handtücher oder Kleidung zu färben. Warten Sie 10 Minuten, dann spülen Sie mit Ihrem Shampoo.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x