Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Hagebutten, die gesundheitlichen Eigenschaften von Kräutertees und Extrakten

Dezember 14, 2022
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Hagebutten, die gesundheitlichen Eigenschaften von Kräutertees und Extrakten

Anti-Aging, entzündungshemmend und krebsbekämpfend, unterstützt das Immunsystem gegen Erkältung und Grippe, bekämpft Infektionen der Harnwege und des Gastrointestinaltrakts, hilft bei der Reduzierung von viszeralem Fett, Blutdruck, Cholesterin, Blutzucker und Gewichtszunahme, verjüngende Wirkung für die Haut, hilft bei Arthrose, rheumatoider Arthritis und Rückenschmerzen

Nach der Blüte der Heckenrose, Hundsrose oder Rosa Canina, wenn die Blütenblätter fallen, erscheinen die Hagebutten. Diese Beeren sind fleischig, haben eine leicht längliche Form und eine schöne leuchtend orange Farbe. Diese Früchte in getrockneter Form sind die Grundlage für köstliche Kräutertees, aber auch für Extrakte, denen sie ihre wichtigen gesunden Eigenschaften verleihen. Heute sprechen wir über die Vorteile, die mit Hagebutten zubereitete Kräutertees und Extrakte für unsere Gesundheit haben können, basierend wie immer auf den neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen.

Hagebutten, Nährstoffe

Hagebutten sind besonders reich an antioxidativen, alterungshemmenden und entzündungshemmenden Substanzen, die unser Immunsystem schützen können, wie Vitamin C, Carotinoiden, aber auch Tocopherol, Phenolsäuren, Flavonoiden, Proanthocyanidinen und Gerbstoffen.

Nicht nur das, die Hagebutten enthalten auch Mineralsalze wie Calcium, Phosphor und Kalium (Ozkan et al, Foods, 2022). Diese Substanzen verleihen den Hagebutten die Eigenschaften, die wir jetzt analysieren werden.

Hagebutten, Grippe und andere Infektionen

Hagebutten können unsere natürlichen Abwehrkräfte unterstützen und Erkältungen, Grippe und Bronchitis entgegenwirken (Maloupa et al., Plants, 2021). Die Wirkung von Hagebutten gilt sowohl als präventiv als auch als therapeutisch.

Darüber hinaus können Hagebutten auch Erkrankungen der Harnwege und gastrointestinalen Störungen entgegenwirken (Ilyasoglu et al., International Journal of Food Properties, 2012).

Hagebutten gegen Entzündungen

Hagebutten zeigen eine interessante entzündungshemmende Wirkung. Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Hagebutten es ermöglicht hat, Schmerzen und Steifheit bei entzündlichen Erkrankungen wie Arthrose, rheumatoider Arthritis und Rückenschmerzen zu reduzieren (Andersson et al., Eur J Clin Nutr, 2012).

Hagebutten, Übergewicht, Blutdruck und Diabetes

Hagebutten bekämpfen nicht nur Viren und Entzündungen. Tatsächlich wirkt diese gesunde Frucht auch gegen Fettleibigkeit und Diabetes. Hagebuttenextrakte können Gewichtszunahme, viszeraler Fettansammlung und Glukoseintoleranz entgegenwirken, selbst bei fettreicher Ernährung (Andersson et al., Eur J Clin Nutr, 2012). Aufgrund von Studien wird angenommen, dass Hagebutten die Funktionalität von Betazellen der Bauchspeicheldrüse unterstützen und so dazu beitragen, das Risiko einer Fehlfunktion dieser Zellen und der Entwicklung von Diabetes zu verringern (Igual et al., Molecules, 2022).

Darüber hinaus trägt die regelmäßige Einnahme von Hagebutte dazu bei, den Blutdruck, aber auch die Cholesterinwerte im Blut unter Kontrolle zu halten, wodurch das kardiovaskuläre Risiko um bis zu 20% gesenkt werden kann (Andersson et al., Eur J Clin Nutr, 2012).

Hagebutte gegen Alterungsprozesse und Zelldegeneration

Aufgrund ihrer antioxidativen Eigenschaften hat sich Hagebutte als nützlich erwiesen, um das Risiko einer Zelldegeneration zu verringern, insbesondere solcher, die den Dickdarm und die Brust betreffen (Igual et al, Molecules, 2022).

Nicht nur das, Hagebutten wirken auch gegen Hautalterung und haben wichtige Auswirkungen auf die Haut. Tatsächlich wurde gezeigt, dass durch die Einnahme von 3 mg Hagebuttenextrakten innerhalb von zwei Monaten Falten und Krähenfüße um die Augen reduziert, aber auch die Hydratation und Elastizität der Haut erhöht wurden (Phetcharat et al, Clin Interv Aging, 2015).

Hagebutten, wie man dieses Mittel einnimmt

Sie können Hagebutten in Form von Kräutertee einnehmen. Hagebuttentee ist ein gesundes und antioxidatives Getränk. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass beim Infusionsverfahren von Hagebutten, auch wenn ein Teil der gesunden Substanzen verloren geht, wichtige Flavonoide, Proanthocyanidine und Phenolsäuren erhalten bleiben, die Schäden durch freie Radikale entgegenwirken, Entzündungen reduzieren und die Abwehrkräfte unterstützen (Ozkan et al, Foods, 2022). Studien haben ergeben, dass einige Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden sollten, um eine größere Menge nützlicher Substanzen zu erhalten. Zuerst sollten die Hagebutten dem Wasser hinzugefügt werden, das eine Temperatur von etwa 85 °C hat, dann sollte die Infusionsdauer 7-8 Minuten betragen (Ilyasoglu et al., J Food Sci Technol, 2017).

Alternativ können Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die auf konzentrierteren Hagebuttenextrakten basieren. Bevor Sie mit einer Behandlung auf Hagebuttenbasis beginnen, ist es in jedem Fall besser, Ihren Arzt um Rat zu fragen. Hagebutten gelten als allgemein sicher, aber Vorsicht ist geboten, wenn Sie schwanger sind, stillen oder Medikamente einnehmen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo