Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

INCI von Kosmetika, wissen Sie, was Sie auf der Haut Teil 5, die Konservierungsstoffe Parabene und Quaternium anwenden

Die Inci der Kosmetik hilft zu verstehen, welche Substanzen im Produkt auftreten, hier sehen wir im Detail, wie man die Parabene erkennt , die EDTA und das Quaternium, Konservierungsstoffe, die es besser wäre zu vermeiden.
Wir sind so gewohnt, eine Creme oder ein Shampoo aufzutragen, dass wir oft nicht auf die Gesten oder auf die Produkte achten, die wir tatsächlich auf die Haut oder Kopfhaut setzen, sondern nur darauf schauen, was die Werbung für diese kosmetische Versprechen verspricht. Leuchtende und junge Haut, glänzendes und seidiges Haar! Wie oft haben wir diese Sätze auf der Verpackung eines Produkts gelesen, aber hier gehen Sie pünktlich Hautausschläge, Juckreiz, Pickel, die Haut wird dehydriert und das Haar ist ölig. Oft sind die Produkte, die wir verwenden, die aufgrund einiger Inhaltsstoffe, die sie enthalten, komedogen oder irritierend sein können. Im vorherigen Beitrag haben wir Konservierungsstoffe eingeführt, wir beschreiben weiterhin diese Klasse von Substanzen.

Konservierungsstoffe

Jedes kosmetische Produkt, das Wasser enthält, muss auch Konservierungsstoffe mit bakteriziden und Anti-Schimmel-Wirkung enthalten, um jegliche Folgen auf der Haut wie Reizungen oder Allergien zu vermeiden. Im vorherigen Beitrag sahen wir zwei Substanzen weit verbreitet in herkömmlichen Kosmetika verwendet, denaturierte Ethylalkohol und Phenoxyethanol, heute werden wir die Parabene, EDTA und Quaternium sehen. Die Parabene, Substanzen, die aus der Kondensation einer Säure mit einem Alkohol gewonnen werden, haben ein breites Wirkungsspektrum gegen Bakterien, Hefen und Pilze, sind leicht zu produzieren, billig und daher in der Kosmetik verwendet. Aber sie haben auch Auswirkungen auf den menschlichen Körper, die nach mehreren wissenschaftlichen Studien noch nicht gut verstanden sind. Was klar ist, ist, dass die Parabene, nach topischen Anwendungen von Kosmetika, die Hautbarriere überwinden und das Gewebe erreichen (Kirchhoff et al, Hauttherapie Lett, 2013). Das ist eine Tatsache, die denken lässt. Darüber hinaus wurde beobachtet, dass Parabene in den von Brustkrebs betroffenen Geweben vorhanden sind (Darbre et al, J Appl Toxicol, 2004 und 2008). Bis heute ist es nicht möglich festzustellen, ob eine Verbindung zwischen diesen Substanzen und Tumoren besteht, aber die Parabene werden von der Europäischen Union als endokrine Disruptoren eingestuft, was bedeutet, dass sie möglicherweise die Hormonproduktion des Körpers beeinträchtigen können. Viele Unternehmen haben damit begonnen, Produkte ohne Parabene zu produzieren, und der Rat ist, im Allgemeinen und wenn möglich, diese Substanzen zu vermeiden. Die Namen, mit denen die Parabene in INCI erscheinen, sind Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben und Isopropylparaben. Auch hat die Europäische Union begonnen, gegen Parabene vorzugehen, indem sie die Verwendung in Produkten für Kinder verbietet und die Verwendung einiger Parabene wie Propylparaben und Butylparaben in den anderen Produkten einschränkt. Und die EDTA? Es ist Ethylendiaminetraessigsäure, mit antibakterieller Kraft, in der Lage, die Moleküle von Schwermetallen zu halten, aber auch leider sehr verschmutzend, da es den Grundwasserleiter und damit Fisch erreicht, und Ergebnisse toxisch durch Inhalation. Es erscheint in der INCI mit einem Namen gefolgt von EDTA und daher, wenn möglich, wäre es besser, es zu vermeiden. In umweltfreundlichen Produkten wird diese Substanz durch andere sicherere Substanzen wie Zitronensäure ersetzt. Und schließlich das Quaternium, das im INCI mit dem Namen Quaternium-15, Quaternium-18, Polyquaternium-10, Diazolidinylharnstoff, Methylisothiazolinon erscheint. Das Problem bei dieser Klasse von Substanzen besteht darin, dass sie Formaldehyd freisetzen können, das ein starkes Allergen ist und auch eine krebserregende Wirkung hat.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x