Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Karotten, das Superfood, das Sehvermögen, Herz und Lunge schützt

Vitamine, Mineralsalze, Ballaststoffe und Antioxidantien, schützen die Lungengesundheit, wirken der Lichtalterung der Haut entgegen, kardioprotektiv, reduzieren die Ansammlung von viszeralem Fett.
Wenn wir an Superfoods denken, werden wir uns sicherlich sofort für exotische, seltene und spezielle Lebensmittel entscheiden. Eigentlich haben wir ein sehr leckeres Superfood zur Hand, das leicht zu finden und in den Supermarktregalen reichlich vorhanden ist, die Karotte! Heute sprechen wir über die Eigenschaften von Karotten und versuchen, ihre Vorteile und die beste Art, sie zu servieren, zu verstehen.

Karotten, Farben und Nährstoffe

Karotten sind eine wertvolle Quelle für Ballaststoffe, Mineralstoffe wie Kalzium, Phosphor, Eisen, Magnesium und Kalium sowie Vitamine wie C und Gruppe B (Ahmad et al., Foods, 2019). Darüber hinaus enthalten Karotten starke Antioxidantien wie Beta-Carotin, Lutein, Anthocyane, Phenole und Lycopin. Diese Substanzen variieren jedoch je nach Karottensorte. Und wie verstehen wir das? Das ist einfach, auf der Grundlage der Farbe. In Orangenkarotten, die in unseren Supermärkten sehr verbreitet sind, gibt es reichlich Beta-Carotin, das für das reibungslose Funktionieren des Immunsystems und für die Gesundheit des Sehvermögens wichtig ist. Gelbe Karotten sind die Sorte, die am meisten Lutein enthält, ein Antioxidans, das sich in der Mitte der Netzhaut, der Makula, ansammelt und sie vor Schäden durch Blaulicht schützt. Lycopin, eine Substanz mit Antitumorwirkung, ist in roten Karotten vorherrschend, während lila Karotten mehr Anthocyane und phenolische Verbindungen enthalten, die die höchste antioxidative, Anti-Aging-, neuroprotektive, antidiabetische und Antitumorwirkung aufweisen (Ahmad et al., Foods, 2019).

Karotten für die Gesundheit des Sehvermögens

Karotten, insbesondere die Orangensorte, sind eine wertvolle Quelle für Beta-Carotin, ein Pigment mit antioxidativer Wirkung, das für die Gesundheit des Sehvermögens wichtig ist. Tatsächlich gehört Beta-Carotin zu den Substanzen wie Vitamin C, E und Zink, die als nützlich angesehen werden, um das Risiko einer altersbedingten Makuladegeneration zu verringern (Rasmussen et al., Clin Interv Aging, 2013). Darüber hinaus ist ein höherer Verzehr von Karotten auch mit einer besseren Sichtfähigkeit bei dunklen Bedingungen verbunden (Smith et al., Aust N Z J Ophthalmol, 1999).

Karotten und Lungen

Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Karotten mit einer Verringerung des Risikos einer Zelldegeneration in der Lunge verbunden ist (Xu et al., Br J Nutr, 2019).

Karotten, Herz und viszerales Fett

Karotten schützen die Herzgesundheit, da sie den Gehalt an zirkulierenden Antioxidantien erhöhen und der Oxidation von Lipiden, was das kardiovaskuläre Risiko erhöht, entgegenwirken (Potter et al., Nutr J, 2011). Karotten sind gut für das Herz, wenn sie als ganzes Gemüse gegessen werden, vielleicht in Julienne-Streifen geschnitten, da Sie sich auf diese Weise mit Ballaststoffen und Antioxidantien auffüllen können, die den Cholesterinspiegel unter Kontrolle halten. Karottensaft ist aber auch ausgezeichnet, so süß und lecker, und kann sowohl aus orangefarbenen als auch aus lila Karotten zubereitet werden. In der Tat wurde beobachtet, dass das Trinken von lila Karottensaft auch die Leberfunktion verbessert und die Ansammlung von viszeralem Fett verringert (Soleti et al., Nutreints, 2021).

Karotten und Haut

Karotten essen oder Karottensaft trinken ist auch gut für die Haut. Auf diese Weise können wir uns mit Vitamin C auffüllen, das die Produktion von Kollagen stimuliert, das für die Sicherstellung des Hauttons unerlässlich ist und der Lichtalterung entgegenwirkt (Pullar et al., Nutrients, 2017).

Karotten, nicht nur in Salaten!

Die meisten Antioxidantien der Karotte befinden sich in den äußersten Schichten und in der Schale. Deshalb ist es beim Reinigen der Karotte wichtig, die Karotte nicht zu schälen, sondern nur unter fließendem Wasser gut zu bürsten. Um die meisten Nährstoffe zu erhalten, ist es wichtig, rohe Karotten zu konsumieren. Alternativ können Sie zum Auffüllen von Beta-Carotin auch Karotten kochen. In der Tat kann das Kochen sogar die Extraktion und damit die Verfügbarkeit von Beta-Carotin erhöhen. Durch das Kochen werden die Zellwände der Karotten weicher und das Beta-Carotin wird dadurch besser verfügbar (Paciulli et al., J Food Sci Technol, 2016). Nicht zu vergessen der leckere Karottensaft, auch was man in Supermärkten kauft. Tatsächlich konserviert der Saft den größten Teil des Beta-Carotin (Sharma et al., J Food Sci Technol, 2012).
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x