Lebensmittelkombinationen, Antioxidantien und Kuhmilch

Die Kombination in einer richtigen Weise die Lebensmittel können die Aufnahme von Nährstoffen erhöhen und vermeidet Gärung, im Gegenteil, falsche Kombinationen wie Milch und Antioxidantien-reiche Lebensmittel, kann einige Vorteile der Lebensmittel stornieren.
Nicht nur die Art der Lebensmittel, sondern auch die Art und Weise, wie diese Lebensmittel kombiniert werden, kann eine mehr oder weniger gesunde Wahl sein, in der Lage zu verbessern oder, im Gegenteil, um die Nahrungsmitteleigenschaften mit Auswirkungen auf die Gesundheit zu begrenzen. Eine korrekte Kombination vermeidet tatsächlich die Gärung und garantiert, dass der Körper den maximalen Nutzen aus den mit der Diät eingeführten Substanzen haben kann. Nehmen Sie den Fall von Antioxidantien, über die wir in früheren Beiträgen diskutiert haben. Antioxidantien sind unverzichtbare Substanzen für das Leben, weil sie in der Lage sind, den Alterungsprozessen und den freien Radikalen entgegenzuwirken, eine Schutzwirkung gegen degenerative Krankheiten durchzuführen, aber um so vorteilhaft zu sein, sollten sie nicht mit Kuhmilch und Milchprodukten kombiniert werden. Zum Beispiel ist ein Smoothie, der mit Blaubeeren und Kuhmilch zubereitet wird, keine ideale Kombination, weil die Milch die Wirkung der Antioxidantien abhebt. Als Beweis für diese Aussage können wir die Studie erwähnen, die von einem italienischen Team des National Institute for Research on Food and Nutrition durchgeführt und 2009 in der Fachzeitschrift Free Radical Biology and medicine, Serafini et al. Die Forscher haben die Wirkungen von 200 g Blaubeeren untersucht, die allein oder zusammen mit Kuhmilch gegessen werden. Die Studie ergab, dass die Blaubeeren, wenn sie alleine genommen, in der Lage sind, die Anzahl der Antioxidantien im Blut zu erhöhen, während die Blaubeeren, die mit Kuhmilch genommen werden, ihre antioxidative Kraft verlieren. Darüber hinaus, wenn die Blaubeeren mit Milch gegessen werden, wurde die Konzentration von Koffeinsäure, einem Antioxidans, im Blut reduziert. Aus diesem Grund, wenn Sie einen Smoothie mit Erdbeeren, Heidelbeeren oder anderen Früchten, die reich an Antioxidantien sind, vorbereiten möchten, ist es besser, Kuhmilch zu vermeiden und pflanzliche Milch wie Soja, Mandel, Hafer oder Reismilch zu bevorzugen, um nur einige zu nennen. Ein weiteres Beispiel für eine schlechte Kombination wird durch eine Tasse grünen, schwarzen oder weißen Tee und Milch gegeben. Obwohl dieses Getränk auf der ganzen Welt bekannt ist, hebt diese Kombination die Vorteile von Tee Poliphenole vollständig ab. Eine 2007 veröffentlichte Studie eines deutschen Teams (Lorenz et al.) im European Heart Journal hat festgestellt, dass die Zugabe von Milch, auch fettarme Milch, zu Schwarztee die antioxidative und herzschützende Wirkung beseitigt. Dies wird erklärt, indem man die Wirkung der Milchproteine, die Kaseine, die an den Tee Poliphenole binden, und insbesondere an Epigallocatechin-Gallat, das wichtigste Antioxidans auch in grünem Tee. Perfekt im Gegenteil die Kombination Tee und Minze oder Zitrone.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung

Sie könnten auch an diesen gesunden Rezepten interessiert sein

App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit

Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Natural Remedies App Logo
Hausgemachte Peeling Seife
DIY Heilmittel
Yoga für das siebte Chakra, gegen Angst und Schlaflosigkeit
Yoga-Übungen
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche