Lebensmittelkombinationen, Brokkoli

Was sind die Lebensmittelkombinationen zu vermeiden und, im Gegenteil, zu bevorzugen, um den maximalen Nutzen von Brokkoli zu erhalten.
Die sorgfältige Auswahl der Lebensmittel ist eine gute Angewohnheit, die wirklich hilfreich sein kann, länger zu leben, gesünder und auch glücklicher, wie mehrere wissenschaftliche Studien gezeigt haben. Die Aufmerksamkeit auf Lebensmittelkombinationen zu richten, nämlich welches Essen wir in einem Rezept zusammenstellen, ist ebenfalls sehr wichtig. Heute sprechen wir über Brokkoli, eine Vielzahl von Brassica oleracea. Brokkoli gehört zur Familie der Kreuzbiere, ist es eine Quelle von Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen wie A, Gruppe B, C, aber auch Mineralsalze wie Magnesium, Kalzium, Schwefel, Phosphor und Natrium und Folsäure. Schließlich enthält Brokkoli auch Sulforaphan, eine Verbindung innerhalb der Isothiocyanat-Familie mit einer starken Anti-Krebs-Wirkung. Für das, was schlechte Lebensmittelkombinationen zu vermeiden, nach Dr. Fausto Aufiero in Buch Die ernährungsphysiologische und therapeutische Rolle der Nahrung, wäre es besser, Brokkoli nicht mit Hülsenfrüchten und Käse zu assoziieren, da der Überschuss an Nährstoffen eine schlechte Verdauung und eine Überarbeitung von Leber und Nieren verursachen kann. Und was ist mit empfohlenen Lebensmittelkombinationen?

Brokkoli, Knoblauch und Öl

Brokkoli enthält Jod und ist folglich in der Lage, die Schilddrüse zu stimulieren. Eine gute Kombination, um die durch das Jod verursachte Erregbarkeit des Nervensystems auszugleichen, wird durch Brokkoli, Knoblauch und Olivenöl gegeben (F. Aufiero, das Buch). Aus diesem Grund können Sie ein schnelles und leckeres Pesto zubereiten, indem Sie in einem Mixer eine Knoblauchzehe, eine Handvoll Petersilie mischen, das hilft, die Nährstoffe besser zu absorbieren, und ein wenig Olivenöl. Verwenden Sie dieses Pesto, um den Brokkoli zu würzen.

Brokkoli und Paranüsse

Und für ein wirklich Anti-Krebs-Gericht können Sie auch eine Handvoll gehackte Paranüsse hinzufügen, und Sie wissen warum? Weil eine Forschung, die 2003 auf der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Carcinogenesis veröffentlicht und von einem Team des Institute of Food Research in Norwich durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass das Sulforaphan von Brokkoli, wenn es zusammen mit Selen eingenommen wird, ein Mineral enthalten, beispielsweise in den Nüssen wie Paranüsse, zeigt eine Aktion, die 13 Mal höher ist, um Krebs entgegenzuwirken, als die Wirkung, die sie zeigt, wenn sie allein wirkt.

Brokkoli und Fisch

Aber Selen kann auch in Fisch gefunden werden, aber wegen des Gehalts an Jod des Brokkoli ist es besser, Brokkoli mit Arten von Fischen zu dienen, die wenig an Jod sind, wie Tintenfisch, Tintenfisch, Tintenfisch, aber auch Seezunge.

Brokkoli und Tomaten

Darüber hinaus hat eine andere Forschung gezeigt, dass die Kombination von Brokkoli und Tomaten sehr effizient ist, um den Prostatakrebs zu bekämpfen als die Lebensmittel allein (Canene-Adams et al, Cancer Res, 2007). Wir fügen auch hinzu, dass, um den maximalen Nutzen von Tomaten zu garantieren, es besser ist, dieses Gemüse zu kochen und es mit ein wenig Olivenöl zu würzen, zum Beispiel können Sie einige Kirschtomaten verwenden, sie in zwei Hälften schneiden und sie kurz in einer Pfanne mit Olivenöl und Brokkoli kochen. Auf diese Weise kann das Lycopin von Tomaten, eine starke antioxidative Substanz, leicht vom Körper aufgenommen werden, weil die Hitze und die Kombination mit einem Fett, dem Olivenöl, es verfügbar macht.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung

Sie könnten auch an diesen gesunden Rezepten interessiert sein

Sie könnten auch an diesen natürlichen Heilmitteln interessiert sein

Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche