Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Luftreinige Pflanzen, Dracaena Deremensis Warneckii oder Pflanze des Glücks

Eine Art von Dracaena, die sehr nützlich ist, um die Luft im Haushalt zu reinigen, da es hilft, Formaldehyd, Benzol und Trichlorethylen, krebserregende Substanzen, die in Häusern und Büros zu finden sind, zu entfernen.
Es war 1989, als eine von der NASA in Auftrag gegebene Arbeit veröffentlicht wurde, die großes Interesse weckte, auch weil sie sich auf ein Problem konzentrierte, das im Laufe der Jahre immer wichtiger werden würde, die Luftverschmutzung in Häusern und Büros. Insbesondere der Autor der Studie, der Wissenschaftler B.C. Wolverton hatte versucht, die wirksamsten Pflanzen bei der Entfernung der Hauptschadstoffe und toxischen Substanzen, wie Formaldehyd, Benzol und Toluol, aus der Luft zu identifizieren. Und Wolverton war es seinem Ziel gelungen, eine Liste von etwas mehr als 50 Pflanzenarten zu veröffentlichen, die das Mikroklima von Büros und Häusern verbessern können. Unter diesen Pflanzen befindet sich die Dracaena deremensis Warneckii, auch Pflanze des Glücks genannt, aber versuchen wir besser zu verstehen.

Verschmutzung in Gebäuden, mögliche Quellen

Für die äußere Verschmutzung, für die zahlreichen Lärmquellen, aber auch zur Energieeinsparung leben und arbeiten wir in Innenräumen, wo der Frischluftaustausch oft reduziert wird. Das Problem ist, dass geschlossene Umgebungen nicht vor der Freisetzung von Schadstoffen geschützt sind. Tatsächlich besteht das Risiko oft direkt im Haus, und wenn wenig Luftaustausch stattfindet oder die Außenluft stark verschmutzt ist, können sich giftige Substanzen ansammeln. Formaldehyd ist reizend und von der IARC als Karzinogen eingestuft. Formaldehyd wird in Verbrennungsprozessen freigesetzt, daher ist es beispielsweise ein Produkt von Zigarettenrauch. Diese Substanz findet sich jedoch auch in Spanplatten und Sperrholz, in Dämmstoffen, in Harzen, die für Polster und Teppiche verwendet werden, Gardinen und Stoffen, die einer Knitterschutzbehandlung unterzogen werden (Quelle italienisches Gesundheitsministerium). Benzol ist eine Substanz, die als Karzinogen eingestuft wird. Benzol wird aus Zigarettenrauch, aber auch aus Farben, Leimen und Lösungsmitteln emittiert. Nicht nur das, eine falsche Positionierung der Lufteinlässe in der Nähe von Tiefgaragen, Garagen und stark frequentierten Straßen erhöht die Benzolwerte in geschlossenen Räumen (Quelle italienisches Gesundheitsministerium). Trichlorethylen wird als wahrscheinliches Karzinogen eingestuft und kann Entwicklungsprobleme wie Herzfehlbildungen verursachen. Trichlorethylen wird durch Lösungsmittel freigesetzt und durch industrielle Metallentfettungsprozesse in die Atmosphäre abgegeben, es kann sowohl Oberflächenwasser als auch Grundwasser kontaminieren (Quelle italienisches Gesundheitsministerium).

Luftreinige Pflanzen, wie sie funktionieren

Luftreinige Pflanzen wirken, indem sie giftige Substanzen durch zwei Mechanismen entfernen. Die erste ist direkt und wird durch die Absorption und anschließende Eliminierung von Schadstoffen dargestellt. Die zweite ist dagegen indirekt und das Ergebnis der Umwandlung von Schadstoffen in neues Pflanzengewebe durch Mikroorganismen, die an der Pflanze selbst und auf ihrem Boden leben (Cruz et al, Environ Sci Pollut Res, 2014). In der Tat wurde beobachtet, dass der Boden eine wesentliche Rolle bei der Entfernung von Toxinen aus der Umwelt spielt, wie die Forschungen von Wolverton zeigen, der für jede Pflanze seine Anti-Verschmutzungswirkung sowohl bei dichtem Laub als auch durch Entfernen der unteren Blätter testete. Im letzteren Fall war die Pflanze wirksamer bei der Entfernung von Schadstoffen, da mehr Boden mit der Umwelt in Berührung kam und daher freier zu handeln war (Wolverton, Landschaftspflanzen für die Verringerung der Luftverschmutzung in Innenräumen, 1989).

Die vorteilhafte Wirkung von Dracaena deremensis Warneckii

Dracaena deremensis Warneckii gilt als glückliche Pflanze schlechthin, so sehr, dass sie als Pflanze des Glücks bezeichnet wird. Dracaena deremensis Warneckii ist eine Art immergrüne Pflanze, die sich hervorragend als Verzierung in Büros und Häusern eignet. Ihre Form ähnelt der Palme und zeichnet sich durch schmale und gewölbte dunkelgrüne Blätter mit silbernen Streifen aus. Die Pflanze verleiht dem Innenraum nicht nur eine freudige Note, sondern auch für das Mikroklima im Haus von Vorteil. Tatsächlich konnte dWarneckii in 24 Stunden 50% des in einem Raum enthaltenen Formaldehyds entfernen. Nicht nur das, Dracaena Warneckii entfernte 50-70% Benzol und 10-20% Trichlorethylen, nachdem diese Pflanze 24 Stunden in einem geschlossenen Raum platziert worden war (Wolverton, Innenlandschaftspflanzen zur Verringerung der Luftverschmutzung in Innenräumen, 1989). Und diese Dracaena ist auch einfach zu züchten. Sie liebt helle Umgebungen, aber es ist besser, sie nicht direktem Licht auszusetzen. Die Bewässerung sollte so sein, dass nur feuchten Boden garantiert wird und die Pflanze bis zu 10° C widersteht, daher einer Temperatur, die in einem Haus oder Büro schwer zu erreichen ist..
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x