Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Mädesüß

Wichtiges Diuretik, entzündungshemmen, fiebersenk, sudorific Eigenschaften, nützlich im Falle von Wassereinlagerung, Gicht, Rheumatism, Steine, Cellulite, in der Lage, von Giftstoffen zu reinigen, Abhilfe zur Heilung der Grippe, Narbenwirkung.
Wiesensüß oder Spiraea ulmaria, wissenschaftlicher Name Filipendula ulmaria, gehört zu der Familie der Rosaceae. Obwohl es anders ist, aus ästhetischer Sicht, von der Rose, ist es sehr nahe relativ, weil beide gemeinsam einen sehr intensiven Geruch haben. Bekannt und auch von König Alboin zur Behandlung von Gicht verwendet, wissen wir jetzt, dass die Wiesensüß hat wichtige und demonstrierte harntreibende Eigenschaften, die es zu einem Mittel zur Behandlung von Ödemen der Beine, Gelenkerguss, Gicht, Rheuma, Nierenkolik und Steine des Urogenitaltraktes machen. Die Mädesüß hilft bei Cellulite und kann den Körper von Giftstoffen reinigen. Neben der harntreibenden Wirkung der Wiesensüß, ist diese Pflanze durch eine stärkende Wirkung gekennzeichnet, sudorific, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften, die bei Krankheiten und Grippe hilfreich sein können. In der Tat enthält die Pflanze Salicylate, Salicylsäure gewonnene Substanzen. Um besser zu verstehen, ist eine Art von Salicylsäure abgeleiteten Substanzen die Acetylsalicylsäure, die chemisch hergestellt wird, für die Herstellung von Aspirin verwendet wird und dieses Medikament hat seinen Namen von der Pflanze Mädesüß. Trotz einer ähnlichen Wirkung wie dieses Medikament hat Wiesensüß jedoch nicht die gleichen Kollateralwirkungen auf die Magenschleimhaut. Mädesüß kann auch Wunden, Geschwüre und Schnitte heilen. Bei den gemeldeten Dosen gibt es nicht toxische Wirkungen. Vermeiden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit, bei kleinen Kindern, wenn Sie eine Allergie gegen Aspirin haben oder wenn Sie NSAIDs, Antikoagulantien, Antidiabetika und Sedativa einnehmen, um Wechselwirkungen zu vermeiden.

Brew

Verwenden Sie kein kochendes Wasser, da die Heat-Cam die Wirkstoffe der Pflanze, wie Salicylsäure, zerstört. Aus diesem Grund erhitzen Sie einen Liter Wasser, bis Sie 80° bekommen, vom Herd nehmen und eine Handvoll frische oder getrocknete Blumen für zehn Minuten ziehen lassen. Filtern und trinken Sie bis zu drei Tassen pro Tag.

Abkochung für den externen Gebrauch

Bereiten Sie eine Abkochung vor, indem Sie zwei Handvoll Blumen in einem Liter Wasser kochen, lassen Sie es für ein paar Minuten köcheln, dann filtern und einmal lauwarm für Wraps verwenden.

Mutter Tinktur

Sie können die Mutter Tinktur von Wiesensüß nehmen, 40 Tropfen dreimal täglich zusammen mit einem Glas Wasser.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x