Mangold

Vitamine und Mineralsalze, Quelle von Folates, Antioxidantien und Ballaststoffen, nützlich, um unter Kontrolle der Blutzucker- und Cholesterinspiegel zu halten, gegen Verstopfung und Hämorrhoiden, in der Lage, die Verdauung, kalorienarme Lebensmittel, nützlich gegen Blasenentzündung und Flüssigkeitsretention, für externe Anwendungen, um zu behandeln Akne, Pickel und Sonnenbrand.
Mangold, auch bekannt als Mangold oder Silberbeete, wissenschaftlicher Name Beta vulgaris, ist ein grünes Blattgemüse aus der Familie der Chenopodiaceae, die auch die Rote Beete enthält. Schweizer Chards zeichnen sich durch große grüne Blätter aus, sind reich an Folaten, enthalten aber auch Wasser, Das macht den Mangold zu einem harntreibenden Gemüse nützlich, um Wassereinlagerungen und Blasenentzündung entgegenzuwirken. Darüber hinaus ist Mangold eine Quelle von Mineralsalzen wie Kalium, Magnesium, Natrium, Mangan, Selen und Eisen und Vitamine A, Gruppe B, C, die eine entscheidende Rolle bei der Eisenabsorption spielt, E und K. Dank dieser Fülle an Vitaminen und Mineralsalzen sind Schweizer Chards eine perfekte Wahl, um entgegenzuwirken Anämie und Müdigkeit, wenn Sie viel schwitzen oder wenn Sie mit einer Stressperiode konfrontiert sind. Darüber hinaus sind Schweizer Chards auch eine Quelle von Antioxidantien, einschließlich Lutein, Beta-Carotin und Chlorophyll, mit einer starken Wirkung gegen die Alterungsprozesse, die freien Radikale und Krebserkrankungen. Diese Gemüse enthalten Fasern für die ordnungsgemäße Darmfunktion mit einer positiven Wirkung im Falle von Verstopfung und unter Kontrolle die Spiegel von Blutzucker und Cholesterin zu nehmen, sind eine kalorienarme Nahrung, 17kcal für 100 Gramm, und aus diesem Grund sind geeignet, in die Ernährung jener Menschen eingefügt werden, die sind übergewichtig. Schließlich helfen Schweizer Chards auch die Verdauung, indem sie die Produktion von Magensäften fördern. Sie können Schweizer Chards zum Kochen oder zur Zubereitung von Abkochungen oder externen Anwendungen verwenden. Lassen Sie uns die wichtigsten Anwendungen
Kochen sehen — Schweizer Chards können eine leckere Beilage sein. Sie müssen sie nur ein paar Minuten kochen oder dämpfen und dann kochen Sie diese Gemüse in einer Pfanne mit einer Knoblauchzehe, ein wenig Olivenöl und einem Esslöffel Olivenöl extra vergine. Die Schweizer Schardinen sind aber auch eine interessante Zutat für Suppe oder Sauce für Pasta-Rezepte, können aber auch als Füllung für salzige Kuchen verwendet werden.
Abkochung — Schweizer Chards können verwendet werden, um Abkochung nützlich, um Entzündungen der Harnwege wie Zystitis zu behandeln, sondern auch gegen Verstopfung und Hämorrhoiden zu wirken. 1 Liter Wasser zusammen mit 50 g Blättern zum Kochen bringen, 20 Minuten köcheln lassen, dann filtrieren und einmal lauwarm trinken bis zu zwei Tassen pro Tag.

Externe Anwendungen

Gegen Akne, Pickel, Abszesse, Verbrennungen und Sonnenbrand können Sie für ein paar Minuten die Blätter in Wasser kochen, dann das Gemüse abtropfen lassen, drücken und hacken. Lassen Sie sie abkühlen und dann auf dem Teil auftragen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung

Sie könnten auch an diesen gesunden Rezepten interessiert sein

Sie könnten auch an diesen natürlichen Heilmitteln interessiert sein

Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche