Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Mastika

Schutzwirkung auf Magen und Darm, hilfreich bei Geschwüren, Entzündung der Magenschleimhaut, schlechte Verdauung und sauren Magen, trägt zur Senkung des Cholesterinspiegels bei und schützt die Leber.
Mastika ist ein Pflanzenharz, das aus Linsenbäumen gewonnen wird, wissenschaftlicher Name Pistacia lentiscus (L.) var. chia. Das Latex, das aus den Stämmen dieser Pflanzen herauskommt, erstarrt in Kontakt mit Luft und wird zu einem harten Harz mit einer Tropfenform, die oft die Tränen von Chios genannt wird, aus dem Namen der griechischen Insel, wo die Linsen kultiviert werden, aus denen die Mastika extrahiert wird. Herodot, der griechische Historiker lebte im 5. Jahrhundert v. Chr., Galen und Dioscorides, zwei Ärzte der Antike, sprachen von dem Mastika und seinen heilenden Eigenschaften, während heute mehrere wissenschaftliche Studien ihre Aufmerksamkeit auf die gesunden Eigenschaften dieses Harzes gerichtet haben. Versuchen wir, besser zu verstehen.

Mastika, Eigenschaften

Dieses Harz ist eine starke Quelle von nützlichen Verbindungen, einschließlich Phenole, Phytosterole und Terpene, die ihm antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften verleihen. Insbesondere Mastika ist wirklich vorteilhaft für die Gesundheit des Magen-Darm-Traktes. Tatsächlich wird dieses Harz von der europäischen Arzneimittelagentur als natürliches Heilmittel bei Dyspepsie oder schlechter Verdauung anerkannt (Papada et al, Antioxidantien, 2019). Nicht nur das, die Mastika schützt die Gesundheit der Mikrobiota, nämlich die Menge von Bakterien, die die Darmflora bilden, und die Leber, hilft bei Fettleber und die Verringerung der ALT-Spiegel im Blut, nämlich jene Enzyme, die, wenn in hohen Mengen, zeigen Leberschäden (Kannt et al, Mol Nutr Food Res, 2019). Wissenschaftliche Studien haben auch beobachtet, dass Mastika der Wirkung von Helicobacter pylori entgegenwirkt, eine der Hauptursachen für Magengeschwüre (Paraschos et al, Curr Med Chem, 2012). Und wie wir die Wirkung von Mastika auf die Mundhygiene vergessen können, in der Tat wurde beobachtet, dass das Kauen dieses Harzes hilft, die Bildung von Plaque auf den Zähnen und das Bakterienwachstum im Speichel zu reduzieren (Takahashi et al, J Parodontol, 2003). Schließlich wirkt Mastika auch durch Senkung von Cholesterin und Triglyceriden und hilft, den Blutzucker unter Kontrolle zu halten (Georgiadis et al, J Med Food, 2015 - Kartalis et al, Eur J Prev Cardiol, 2016).

Mastika, verwendet

Daher hilft Kaumastika Entzündungen im Magen zu verhindern, hilft bei Geschwüren, aber auch bei saurem Magen. Es schützt die Gesundheit von Mund und Herz. Wenn Sie Mastika-Perlen finden können, können sie tatsächlich online gekauft werden, Sie können einen Tropfen wie ein Kaugummi kauen. Andernfalls können Sie Mastika Tabletten finden, die vor den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser eingenommen werden und bis die Symptome auflösen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x