Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Nackenschmerzen, hier sind die Mittel, um denen entgegenzuwirken

Ätherische Öle, Übungen und Gewohnheiten, die Nackenschmerzen fernhalten, insbesondere wenn sie chronisch sind.
Wie viele von uns haben es erlebt, einen Nackenschmerz, der oft in den oberen Rücken, aber auch bis zu den Schultern und Armen, die durch Kribbeln und Empfindlichkeitsveränderungen beeinträchtigt werden können, und den Kopf, was zu Kopfschmerzen und Schwindel führt, ausstrahlt. Dieser Schmerz kann einen nicht zu vernachlässigenden Einfluss auf das tägliche Leben haben und viele Bewegungen erschweren. In der akuten Phase und wenn die Schmerzen nicht häufig auftreten, werden rezeptfreie Medikamente und spezielle Cremes verwendet. Aber gibt es natürliche Heilmittel gegen Nackenschmerzen, insbesondere wenn sie aufgrund schlechter Körperhaltungen, Angstzuständen, die uns versteifen, oder Zugluft bei der Arbeit tendenziell chronisch werden? Versuchen wir dies wie immer auf der Grundlage wissenschaftlicher Forschung zu verstehen.

Kissen mit Kirschkernen

Das Auftragen einer warmen Kompresse auf den Bereich wird als vorteilhafte Behandlung bei Nackenschmerzen angesehen (IQwig, 2006). Sie können als Erste Hilfe mit heißem Wasser gefüllte Flaschen auftragen. Aber auch die mit Kirschkernen gefüllten Kissen sind hervorragend. Diese Kissen sollten im Ofen erhitzt und dann auf die schmerzende Stelle gelegt werden.

Massagen mit ätherischen Ölen

Massagen mit ätherischen Ölen sind nützlich, um Muskelverspannungen zu lösen und Entzündungen entgegenzuwirken. Wie wissenschaftliche Studien gezeigt haben, kann eine Mischung aus vier ätherischen Ölen wie Lavendel, Majoran, schwarzem Pfeffer und Minze, gelöst in einem Trägeröl wie Süßmandelöl, helfen (Ou et al., J Altern Complement Med, 2014 - Lakhan et al., Pain Res Treat, 2016). In 2 Esslöffeln Öl können Sie 5 Tropfen Lavendelöl, 2 Majoran, 2 Pfeffer und 1 Minze hinzufügen. Die Massage mit Rosmarinöl sollte ebenfalls berücksichtigt werden. In der Video-Blog-Sektion der App können Sie sehen, wie Sie Rosmarinöl zu Hause herstellen können, mit einer schrittweisen Erklärung. Alternativ können Sie ätherisches Rosmarinöl verwenden. Rosmarin hilft tatsächlich dabei, Muskelsteifheit aufzulösen und Entzündungen entgegenzuwirken (Leporatti et al., J Ethnobiol Ethnomed., 2009).

Yoga und Bewegung

Diejenigen, die unter Nackenschmerzen leiden, insbesondere wenn sie chronisch sind, vermeiden körperliche Bewegung und denken, dass dies die Schmerzen verschlimmern kann. In der Tat ist es immer eine gute Idee, trotz der Schmerzen aktiv zu bleiben. In der Tat helfen körperliche Bewegung, solange sie nicht anstrengend ist, wie Gewichtheben, und Dehnen, Nackenschmerzen vorzubeugen und ihnen entgegenzuwirken (IQwig, 2006). Selbst Yoga mit Dehnübungen im Nacken- und Rückenbereich trägt bereits kurzfristig dazu bei, Schmerzen und Steifheit zu reduzieren und die Stimmung zu verbessern (Cramer et al., Clin Rehabil, 2017). Eine ausgezeichnete Übung für jeden Tag ist die folgende. Setzen Sie sich in eine bequeme Position und strecken Sie Ihren Rücken. Atmen Sie aus und senken Sie langsam den Kopf, bleiben Sie einige Momente in dieser Position und lassen Sie die Schwerkraft die Nacken- und Rückenmuskulatur angenehm dehnen. Atmen Sie ein und bringen Sie Ihren Kopf wieder gerade. Atmen Sie aus und drehen Sie den Kopf zurück, immer ohne zu übertreiben. Atmen Sie ein und kehren Sie in die Position zurück, atmen Sie aus und drehen Sie den Kopf nach rechts, atmen Sie ein und bringen Sie ihn zurück in die Mitte, atmen Sie aus und drehen Sie ihn nach links, atmen Sie und bringen ihn zurück in die Mitte ein. Hier ist eine weitere Übung. Atmen Sie aus und strecken Sie Ihren Nacken und Kopf nach vorne, als ob Sie einen Blick in etwas werfen möchten, das von Ihnen entfernt ist. Atmen Sie dann ein, strecken Sie Ihren Hals und bringen Sie Ihr Kinn nahe an Ihren Hals. Atemübungen, die im Yoga Pranayama genannt werden, sind auch sehr nützlich. In der Tat neigen wir oft dazu, wenn wir unter starkem Stress leiden, die Muskeln zusammenzuziehen und falsche Positionen einzunehmen, die Nackenschmerzen verursachen können (Kim et al., J Phys Ther Sci, 2016). Pranayamas, wie die abwechselnde Nasenatmung, können helfen, Spannungen abzubauen. Setzen Sie sich im Schneidersitz oder auf die Knie. Verschließen Sie mit dem Daumen der rechten Hand das rechte Nasenloch und atmen Sie 4 Sekunden lang ein. Entfernen Sie den Daumen und verschließen Sie das linke Nasenloch mit den anderen Finger der Hand, atmen Sie 6 Sekunden lang aus, atmen Sie 4 Sekunden ein, nehmen Sie dann die Finger ab und verschließen Sie das rechte Nasenloch mit dem Daumen. 6 Sekunden lang ausatmen und dann 4 Sekunden lang einatmen. Machen Sie so weiter.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung

Sie könnten auch an diesen natürlichen Heilmitteln interessiert sein

Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x