Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Lebensmittelkombinationen, wie man das Immunsystem stärkt

Knoblauch, Zimt, Nelken, Zitrone, natives Olivenöl extra und Holunder, dies sind nur einige Lebensmittel, die die Abwehrkräfte stärken und mit antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften wirken .
Essen Sie gesund, aber essen Sie lecker! Heute werden wir einfache und köstliche Rezepte sehen, um das Immunsystem zu stärken und es zu helfen, die äußeren Bedrohungen zu bekämpfen, die von Viren und Bakterien kommen. Ohne die Bedeutung von Hygienemaßnahmen zu vergessen, können wir auch auf Diät zurückgreifen, um unsere Abwehrkräfte zu stärken.

Bruschetta

Wir sind gewohnt, Bruschetta als eine leckere, knusprige und duftende Vorspeise zu denken, aber in der Tat ist diese exquisite Zubereitung auch nützlich für die Gesundheit des Immunsystems. In der Tat kann Bruschetta helfen, viralen und bakteriellen Infektionen, einschließlich Erkältungen, dank der Wirkung von Knoblauch, Olivenöl und Chilischote entgegenzuwirken (Aufiero, die ernährungsphysiologische und therapeutische Rolle von Lebensmitteln). Knoblauch zeigt tatsächlich antivirale Eigenschaften, da er, wie wissenschaftliche Studien gezeigt haben, verhindert, dass das Virus in die Zelle des Wirtsorganismus gelangt (Rouf et al, Trends Food Sci Technol, 2020). Dank der Wirkung der Vitamine A und E hat Olivenöl eine antiinfektiöse Wirkung auf die Schleimhäute. Nicht nur das, extra natives Olivenöl ist entzündungshemmend, antioxidativ und schützt die Gesundheit der Mikrobiota (die Darmflora), begünstigt und unterstützt die guten Bakterien mit Vorteilen für die Gesundheit des gesamten Organismus und des Immunsystems (Olalla et al, Medizin, 2019). Toasten Sie eine Scheibe braunes Brot. Reiben Sie die warme Scheibe mit einer geschälten Knoblauchzehe, gießen Sie etwas natives Olivenöl extra, fügen Sie einige in Scheiben geschnittene Tomaten und, wenn Sie möchten, eine Prise von scharfen Chilischoten, die eine wertvolle Quelle für Vitamin C sind, hinzu.

Kandierte Äpfel

Ein kleines und leckeres Dessert, das Ihnen hilft, besser zu schlafen, dank der Wirkung von Kalium (Zeng et al, Curr Sign Transduct Ther, 2015), und Viren und Bakterien dank der Eigenschaften von Zitrone, Zimt und Nelken zu bekämpfen (Aufiero, die ernährungsphysiologische und therapeutische Rolle von Lebensmitteln). Waschen Sie einen Apfel, schneiden Sie ihn in zwei Hälften, entfernen Sie den Kern und schneiden Sie ihn in Scheiben. Die Apfelscheiden, die gut gewaschene Schale einer Bio-Zitrone, 4 Nelken, einen Zentimeter Zimtstange, ein halbes Glas Apfelsaft in eine Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze etwa zehn Minuten erhitzen.

Leckere Kartoffel

Hier ist eine perfekte Beilage zur Bekämpfung von Erkältungen und Viruserkrankungen dank der antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften von Knoblauch (Aufiero, die ernährungsphysiologische und therapeutische Rolle von Lebensmitteln). Dieses Rezept ist auch bei Magen-Darm-Problemen dank der Wirkung von Kartoffeln nützlich. Zwei Kartoffeln waschen und kochen. Die Kartoffeln abtropfen lassen, schälen, in Stücke schneiden und mit extra nativem Olivenöl und etwas Meersalz würzen. Schälen Sie zwei Knoblauchzehen und schneiden Sie sie in grobe Stücke, fügen Sie sie zu den Kartoffeln hinzu.

Rotes Pesto

Sie benötigen 300 Gramm getrocknete Tomaten in Öl, 1 Knoblauchzehe und 40 Gramm Mandeln. Die Tomaten vom Öl abtropfen lassen und in einem Mixer zusammen mit den Mandeln und dem Knoblauch vermischen. Gießen Sie dieses Pesto in eine Schüssel und fügen Sie extra natives Olivenöl nach Bedarf hinzu, um eine cremige Mischung zu erhalten. Verwenden Sie Pesto, um Pasta, Fisch oder geröstete Brotscheiben zu würzen. Auf diese Weise profitieren Sie von der antibakteriellen und antiviralen Wirkung von Knoblauch, von den entzündungshemmenden Eigenschaften von nativem Olivenöl extra, aber auch von der Wirkung von Lycopin, das in getrockneten Tomaten enthalten ist. Lycopin ist eine antioxidative Substanz, die das Immunsystem unterstützt und Viren bekämpfen kann (Saedisomeolia et al, J Nutr, Biochem, 2009).

Smoothie

Schließlich ist hier eine Idee für einen Smoothie in der Lage, die Abwehrkräfte des Immunsystems zu steigern. Mischen Sie eine Banane und eine Handvoll aufgetauter gefrorener Beeren zusammen mit einem halben Glas Holundersaft. Holunder gilt als ein hoch antioxidatives, entzündungshemmendes und antivirales Mittel, das das Immunsystem stimulieren kann. Es sollte nicht vergessen werden, in der Tat, dass Holunder Quercetin bringt, eine Substanz, die in der Lage ist, den Eintritt des Virus in Zellen und die virale Replikation zu blockieren, auch im Falle des neuartigen Coronavirus. Dieser Effekt wird durch die Synergie mit Vitamin C, das in Beeren enthalten ist, verstärkt (Simonyi et al, Life Sci, 2015 - Biancatelli et al, Front Immunol, 2020).
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x