Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Natural beauty, die Kopfhautmassage

Macht das Haar stärker und gesünder, wirkt Haarausfall entgegen, reduziert Stress und Blutdruck, hilft auch bei Schuppen und Juckreiz.
Für ein dickes, glänzendes und gesundes Haar reichen ein paar Gesten oft aus. Ein Beispiel? Die Kopfhautmassage, die Sie nur mit den Finger oder mit Ölen üben können, sorgt für das Wohlbefinden der Haare, aber auch für die Gesundheit von Körper und Geist. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Massage praktizieren und was die Wissenschaft zur Unterstützung dieser angenehmen Behandlung sagt.

Kopfhautmassage, Eigenschaften, die durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen wurden

Das Massieren der Kopfhaut hilft, die Haut elastischer zu machen, verbessert die Durchblutung der Haarfollikel und erhöht sogar die Dicke des Haares, das weniger zerbrechlich erscheint. Es wurde beobachtet, dass das tägliche Üben einer Kopfhautmassage für nur 4 Minuten innerhalb des ersten Behandlungsmonats es ermöglichte, die Dicke des Haares zu erhöhen und es so noch stärker zu machen (Koyama et al., Eplasty, 2016). Und das ist noch nicht alles. Dieses Experiment wurde an Menschen durchgeführt, die keine Kahlheit hatten, aber eine andere Studie befasste sich stattdessen mit der Analyse der Auswirkungen einer Kopfhautmassage auf Menschen mit androgenetischer Alopezie, der häufigsten Form von Haarausfall bei Männern. Nun, es stellte sich heraus, dass die tägliche Widmung dieser Art von Massage für 15-20 Minuten nach etwa 7 Monaten interessante Vorteile gebracht hat. Insbesondere berichteten die Studienteilnehmer von einer Verbesserung ihrer Alopezie, sowohl als Abnahme des Haarausfalls als auch als Zunahme des Haarwuchses. Tatsächlich scheint es, dass die Kopfhautmassage die Anagenphase des Haares, nämlich die anfängliche Wachstumsphase, stimulieren kann (English et al., Dermatol Ther, 2019). Die Kopfhautmassage wirkt sich jedoch nicht nur positiv auf die Gesundheit der Haare aus. Tatsächlich ergab eine Studie, dass eine 15-25-minütige Kopfhautmassage, die 2 Monate lang zweimal wöchentlich durchgeführt wird, auch bei Stress positive Auswirkungen auf den Körper hat. Insbesondere reduziert diese Behandlung die Aktivierung des sympathischen Nervensystems, des Teils des Nervensystems, der für die Vorbereitung auf die Handlung verantwortlich ist, erhöht die des parasympathischen Nervensystems, das stattdessen Ruhe induziert, und verringert die Freisetzung der Hormone Cortisol und Noradrenalin, die Hormone sind, die der Körper als Reaktion auf großen Stress produziert. Nicht nur das, diese Massagen führten auch zu einem niedrigeren Blutdruck (Kim et al., J Phys The Sci, 2016).

Kopfhautmassage, wie es geht

Sie können zu jeder Tageszeit eine Kopfhautmassage einfach mit den Finger durchführen. Üben Sie etwas Druck auf die Haut aus und massieren Sie sie, indem Sie kleine Kreise zeichnen und versuchen, den gesamten Bereich des Kopfes abzudecken. Alternativ können Sie, wenn Sie Zeit haben, eine Kopfhautmassage mit einer echten Schönheitsbehandlung kombinieren, bei der auch pflanzliche und ätherische Öle verwendet werden. Zum Beispiel können Sie versuchen, Kokosnussöl zu verwenden. Eine kürzlich in der renommierten Zeitschrift Nature veröffentlichte Studie stellte fest, dass Kopfhautmassagen mit Kokosnussöl die Normalisierung des Hautmikrobioms ermöglichten, was die Entwicklung guter Bakterien begünstigt, die mit einer Verringerung der Entzündung und einer Stärkung der Hautbarriere verbunden sind. Nicht nur das, diese Behandlung hat auch bei Schuppen Verbesserungen gebracht (Saxena et al., Nature, 2021). 3 Esslöffel Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen, dann vom Herd nehmen und das Öl etwas abkühlen lassen. Sie können es rein verwenden oder ätherische Öle wie Lavendelöl hinzufügen, das das Haarwachstum stimuliert (Lee et al., Toxicol Res, 2016). Verwenden Sie diese Lotion, um Kopfhautmassagen durchzuführen und drücken Sie leicht mit den Finger auf die angefeuchtete Haut. Dann mit Shampoo abspülen.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x