Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Natural Beauty, Sommerpeelings

Juli 23, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Beauty, Sommerpeelings

Das Peeling ist auch und vor allem im Sommer wichtig, um die Haut strahlender, sauberer, gereinigter zu machen und Hautunreinheiten, Hautalterungsprozesse und Pickel unter Kontrolle zu halten

Keine Peelings im Sommer, weil sie die Bräune ruinieren, reizen und die Haut austrocknen lassen... wie oft haben Sie diese Empfehlungen gehört? In Wirklichkeit ist die Situation jedoch ganz anders und der Sommer ist genau die Jahreszeit, in der die Haut durch... Peelings besser gepflegt werden sollte. In der Tat können die verwendeten Sonnenschutzmittel, die unerlässlich sind, um die Haut vor Schäden durch UV-Strahlen zu schützen, aber auch der stärkste Schweiß und ein Leben an der frischen Luft mit einer stärkeren Exposition gegenüber der Verschmutzung, verstopfte Poren und stärkere Entzündungen verursachen. Daher ist es wichtig, einmal pro Woche ein Peeling durchzuführen. Und dann hilft das Peeling auch, die Bräune zu verlängern und sie leuchtender zu machen. Aber schauen wir mal, was die Wissenschaft dazu sagt!

Die Bedeutung von Peelings, was die Wissenschaft sagt

Spezifische Seifen und Reinigungsmittel für Gesichts- und Körperhaut sind aus der täglichen Hygieneroutine nicht mehr wegzudenken. Sie sind jedoch nicht wirksam bei der vollständigen Reinigung der Hautporen und entfernen keine abgestorbenen Hautzellen. Hier kommen Peelings ins Spiel, bei denen es sich um kosmetische Produkte handelt, die auf einem Peelingmittel wie Salz, Zucker, zerkleinerten Fruchtkernen oder Mehl basieren. Mit Peelings können Sie die Haut peelen, abgestorbene Zellen aus den Oberflächenschichten entfernen, die Haut entgiften und Make-up- und Schmutzrückstände, die sich ansammeln können, entfernen, wodurch die Haut weicher, elastischer und strahlender wird [1].

Nicht nur das, Peelings stimulieren die Hauterneuerungsprozesse, helfen der Haut, hydratisiert zu bleiben und die aufgetragenen Produkte besser aufzunehmen [2]. Jeder Hauttyp profitiert von Peelings, sei es reife Haut, die hydratisiert und verjüngt wird, junge, zu Akne neigende Haut, die mehr abgestorbene Hautzellen produziert, aber auch Haut mit Lichtalterung und dunklen Flecken, die aufgehellt werden [3].

Peelings im Sommer, einfache Ideen zum Selbermachen

Peelings können gekauft, aber auch in wenigen Schritten zu Hause hergestellt werden, mit Zutaten, die leicht in der Küche und sogar in Supermärkten zu finden sind. Um den Körper zu peelen, können Sie ein Salzpeeling verwenden, das nützlich ist, um die Haut zu pflegen, die Entspannung und die Entwässerung zu fördern [4].

Darüber hinaus hilft das Peeling am Körper vor dem Duschen bei der Enthaarung und vermeidet eingewachsene Haare. Das Rezept ist sehr einfach, in eine Schüssel gießen Sie einen Löffel Meersalz zusammen mit 3-4 Esslöffeln Pflanzenöl, Sie können Sonnenblumenöl oder sogar Süßmandelöl verwenden. Die Menge des Öls hängt vom Grad der Cremigkeit ab, die Sie erzielen möchten. Was das Gesicht betrifft, können Sie wählen, immer Salz zu verwenden, aber in diesem Fall verwenden Sie feinen oder, noch besser, braunen Zucker. Kombinieren Sie in einer Schüssel einen Löffel Zucker oder feines Salz und 3-4 Esslöffel Pflanzenöl. In diesem Fall ist es besser, Arganöl zu wählen, das stark feuchtigkeitsspendend ist, allein oder gemischt mit Jojobaöl, das die Talgproduktion wieder ins Gleichgewicht bringt, was sich durch erhöhte Sonneneinstrahlung möglicherweise verändert hat. Tragen Sie das Peeling mit langsamen kreisenden Bewegungen auf die feuchte Haut auf und spülen Sie es anschließend unter der Dusche oder durch Waschen Ihres Gesichts ab. Um dem Peeling eine beruhigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung zu verleihen, können Sie für das Gesichts- und Körperpeeling auch einen Löffel Aloe-Gel, oder Gurkensaft hinzufügen, der besonders für zu Akne neigende Haut nützlich ist, da er beruhigend und entzündungshemmend wirkt, Unreinheiten entfernt und die Poren sanft öffnet, und sogar Ananassaft, der durch Mischen einer Ananasscheibe gewonnen wird, ohne den härteren, bromelainreichen Teil zu entfernen, um Entzündungen entgegenzuwirken, die Hautelastizität zu fördern und den Teint aufzuhellen [5][6].

Peeling im Sommer, Empfehlungen

Wir haben festgestellt, dass ein Peeling der Haut zu jeder Jahreszeit, insbesondere aber im Sommer, sehr wichtig ist, um die Schicht aus Cremes, Ölen, Schweiß und Umweltverschmutzung zu entfernen, die sich allmählich bildet. Die erste Empfehlung lautet jedoch, es nicht zu übertreiben. Es wird empfohlen, ein Peeling einmal, maximal zweimal pro Woche durchzuführen, jedoch nicht mehr, da sonst die Gefahr einer gereizten, geröteten und trockenen Haut besteht. Ein weiterer Tipp ist, das Peeling zu vermeiden, wenn die Haut einen Sonnenbrand erlitten hat. In diesem Fall sollte die Haut sich selbst heilen. Vermeiden Sie Peelings, auch wenn Akne aktiv und weit verbreitet ist. Es ist daher ratsam, einen Arzt aufzusuchen, der die richtige Therapie angeben kann.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo