Naturkosmetik, wie Könige und Königinnen Teil 6, die Mutter aller Cremes die Cold Cream

Die kalte Creme von Galen ist die erste Gesichts- und Körpercreme in der Geschichte und wird aus nur drei Zutaten, Rosenwasser, Bienenwachs und einem Pflanzenöl, ideal für rissige Hände und Füße.
Jeden Tag wenden wir auf die Haut mehrere kosmetische Produkte an, oft ohne über die Inhaltsstoffe nachzudenken, die sie enthalten. Aber die Haut erinnert uns manchmal daran, dass sie mehr liebevolle Pflege braucht durch Juckreiz, Reizungen, Akne, Mitesser, aber auch Falten, die eine Reaktion auf einige aggressive Substanzen, die eine Creme oder ein Serum enthalten kann. Das INCI, das Etikett, das gesetzlich alle Zutaten eines kosmetischen enthalten muss, kann uns sicherlich helfen und uns erlauben, Produkte zu wählen, die wirklich kümmern sich um unsere Schönheit. Eine Alternative kann jedoch sein, selbst kleine kosmetische Produkte vorzubereiten, die von der großen Tradition der Vergangenheit inspiriert sind und uns wie Könige und Königinnen fühlen können. Diese Rezepte sind einfach, so einfach waren die Kosmetika der Vergangenheit, aber effektiv. Heute sehen wir, wie man zu Hause die erste Gesichts- und Körpercreme in der Geschichte vorbereitet, die Mutter aller Cremes, erstellt von Galen, einem griechischen Arzt, der im zweiten Jahrhundert n. Chr. lebte. Die Creme wurde als kalte Creme bezeichnet, da sie eine Frische auf der Haut hinterlässt. Aber lassen Sie uns seine Zubereitung sehen, die Sie selbst zu Hause reproduzieren können, da es sehr einfach ist und nur drei Zutaten benötigt, Bienenwachs, Rosenwasser und ein Pflanzenöl, Olivenöl im Originalrezept von Galen. Da wir jedoch heutzutage eine breitere Auswahl für die pflanzlichen Öle haben, können wir das Olivenöl, wirklich zu schwer, durch Macadamia-Öl ersetzen, sehr pflegend und verjüngend, fantastisch für reife Haut, oder Jojobaöl, ideal für Akne anfällige Haut, aber auch eine Mischung zwischen den beiden Ölen kann gut sein , können Sie nach Ihren Bedürfnissen wählen. Das Ergebnis ist eine dicke Creme, sehr nahrhaft und schützend, perfekt für rissige Hände und Füße, mit Wunden, sondern auch, um die Haut vor der Kälte zu schützen, ideal für diesen Zeitraum. Gießen Sie 60 Gramm Pflanzenöl, Macadamia und/oder Jojoba in einen kleinen Topf, fügen Sie 20 Gramm Bienenwachs hinzu, erhitzen Sie in einem Wasserbad, bis das Wachs aufgelöst ist. In einem anderen Topf, immer in einem Wasserbad, erhitzen Sie 20 Gramm Rosenwasser, bis es die gleiche Temperatur des Öls erreicht. Gießen Sie das Rosenwasser langsam in das Öl und mischen Sie es mit einem Teelöffel, noch besser mit einem elektrischen Mixer. Wenn die wässrigen und öligen Teile emulgiert sind, abkühlen lassen, hin und wieder umrühren. Und die Creme ist fertig! Als Konservierungsmittel können Sie 5 Tropfen Grapefruitsamenextrakt hinzufügen, die Creme an einem trockenen und kühlen Ort halten, weg von Temperaturschwankungen. Und um auch ein wenig duftenden Duft hinzuzufügen, können Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl, wie ätherisches Lavendelöl, sehr zart auf der Haut hinzufügen. Kurz gesagt, diese kalte Creme ist ein Produkt der Schönheit für alle und das enthält das Wissen der Weisen der Vergangenheit!
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche