Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Naturkosmetik, wie Könige und Königinnen Teil 62, ein rosas Bergwerk

Wie man rosa Salz gegen Wasseransammlungen und Cellulite und für eine strahlende, elastische und samtige Körperhaut einsetzt.
Wir können uns nur das Erstaunen Alexanders des Großen vorstellen, als er zum ersten Mal das Kehwra-Bergwerk in Punjab, Pakistan, betrat. Vielleicht erwartete er, wie in jedem Bergwerk nur Stalaktiten und Stalagmiten zu finden. Stattdessen muss ihn das rosige Leuchten, das unter den Fackeln schien, überrascht haben. Überraschung, die noch mehr wuchs, als er erkannte, dass die Substanz, die die Wände rosa machte, Salz war, ein seltsames rosa Salz. Dies ist die Legende von der Entdeckung von rosa Salz, jetzt auch Himalaya-Salz genannt, wahrscheinlich entstanden, als der Meeresboden vor Millionen von Jahren ins Landesinnere ging und dann mit Eisenoxiden angereichert wurde, die seine Farbe bestimmten. Versuchen wir also, die Augen zu schließen und zusammen mit Alexander dem Großen in das Bergwerk zu gehen, um dieses spezielle Salz, das zur Grundlage wertvoller Kosmetika für den Körper werden kann, mit Erstaunen bewundern zu können. In der Tat kann rosa Salz dank seiner schlankmachenden, regenerierenden, entzündungshemmenden und peelenden Wirkung die Haut des Körpers weich machen, Wasseransammlungen und Cellulite entgegenwirken!

Rosa Salz und Haut, was die Wissenschaft sagt

Himalaya-Rosa-Salz enthält einen hohen Anteil an Mineralien wie Kalzium, Eisen, Mangan, Magnesium, Kalium und Schwefel, die ihm interessante regenerative Eigenschaften verleihen, die Gewebereparatur fördern und entzündungshemmend wirken können (Fayet Moore et al., Foods, 2020 ). Wenn das Himalaya-Salz in Wasser gelöst wird, wird eine Lösung erhalten, die in der Lage ist, in die Haut einzudringen und den zellulären osmotischen Druck zu modifizieren, eingeschlossene Flüssigkeiten abzulösen, das Gewebe zu entlasten und so die Mikrozirkulation und Entgiftung von eingeschlossenen Toxinen zu verbessern. Nicht nur das, das salzreiche Wasser fördert die Erneuerungskapazität der Epidermis und die Wiederherstellung der Hautbarriere, wodurch das Gewebe hydratisiert und elastisch bleibt (Carbajo et al., International Journal of Biometeorology, 2018 - Yoshizawa et al., Skin Res Technol, 2003). Salz kann auch das Gewebe beruhigen und Entzündungen entgegenwirken (Quist et al., Acta Dermato-Venereologica, 2011). Dies ist sehr wichtig, da Cellulite als entzündliches Phänomen des Bindegewebes beginnt. Nicht nur das, die topische Anwendung von Wasser und Salz hilft, Dermatitis zu verhindern und zu bekämpfen (Bak et al., BMC Complement Altern Med, 2012).

Rosa Salz-Körperpeeling

In eine Schüssel 4 Esslöffel rosa Salz geben. 3 Esslöffel Süßmandel- oder Sonnenblumenöl hinzufügen, mischen. Wenn Sie ein weicheres Peeling bevorzugen, können Sie mehr Öl hinzufügen. Befeuchten Sie Ihren Körper unter der Dusche, massieren Sie das Peeling dann auf Ihre Haut und vermeiden Sie dabei die Haut auf Ihrem Gesicht. Für einen kühlenden Effekt bei schweren Beinen können Sie 2 Tropfen Pfefferminze hinzufügen. Wenn Sie stattdessen Ihre Hände und Füße peelen möchten, können Sie den Saft einer halben Zitrone hinzufügen, die reich an Vitamin C ist und der Haut hilft, sich zu regenerieren und Alterungsprozessen wie dunklen Flecken entgegenzuwirken (Schagen et al., Dermatoendocrinol., 2012).

Straffender Schlamm mit rosa Salz

Nehmen Sie eine Schüssel und gießen Sie zwei Gläser warmes Wasser ein. Fügen Sie zehn Esslöffel Himalaya-Rosa-Salz hinzu, mischen Sie und lassen Sie es schmelzen. Fügen Sie zehn Esslöffel grünen Ton hinzu und gießen Sie so viel Wasser ein, wie Sie brauchen, um eine Creme herzustellen. Fügen Sie 2 Esslöffel Süßmandelöl hinzu, das entzündungshemmend ist und die Haut straffen kann (Lin et al., Int J Mol Sci, 2018), 1 Teelöffel Zimt, antioxidativ und in der Lage, die Haut elastischer zu machen (Ahmadi et al., Kaohsiung J Med Sci, 2019) und 1 Teelöffel Ingwerpulver, das Entgiftungsprozesse und Mikrozirkulation anregt (Bhagavathula et al., Wundreparatur Regen, 2009). Tragen Sie den Schlamm mit einem Pinsel auf die Haut, wo Sie Wasseransammlungen und Cellulite haben. Mit Frischhaltefolie umwickeln und eine Dreiviertelstunde einwirken lassen. Nach dieser Zeit die Folie entfernen und mit heißem und dann kaltem Wasser abwaschen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x