Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Naturkosmetik, wie Könige und Königinnen Teil 85, ein Liebes- und Jugendtrank

Februar 26, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Naturkosmetik, wie Könige und Königinnen Teil 85, ein Liebes- und Jugendtrank

Lavendel hilft bei Akne, Mitessern, Dermatitis, Ekzemen und Psoriasis, ist nützlich bei sprödem Haar, Haarausfall und Schuppen, verbessert die Stimmung, beruhigt und entspannt die Gesichtszüge, wirkt alterungshemmend und verjüngend und hilft auch bei Hirsutismus

Dem Mythos nach war Lavendel das Parfüm, mit dem die Liebesgöttin Aphrodite Männer anzog und sie dazu brachte, sich wahnsinnig in sie zu verlieben. Aber der Legende nach wurde Lavendel auch von Kleopatra verwendet, um ihren Körper zu parfümieren und eine Art Liebestrank herzustellen, um die Herzen von Caesar und Mark Antony zu gewinnen, und zwar erfolgreich, wie uns die Geschichte lehrt. Der geheimnisvolle und duftende Lavendel hat daher im Laufe der Jahrhunderte eine Aura von Magie und Charme um sich herum geschaffen. Und heitzutage hat die Wissenschaft eindeutig nachgewiesen, dass diese Pflanze sehr kraftig ist, um uns zu entspannen und unsere Schönheit pflegen zu können. Vielleicht kein Liebestrank, aber definitiv ein Jugendtrank! Lassen wir also mit aktuellem Wissen die Magie der Vergangenheit wiederbeleben, wir schließen die Augen und versuchen, eine Welt zu schaffen, die von Göttinnen und großen Frauen der Antike bevölkert ist. Lassen wir uns vom unverwechselbaren Duft der Lavendelfelder umhüllen, die sich mit ihren blauen und violetten Reflexen über sonnige Hügel erstrecken. Aber zuerst sehen wir, was Lavendel für unsere Schönheit tun kann.

Lavendel, wohltuende Eigenschaften für Haut, Haare und Stimmung

Lavendel wirkt antimikrobiell, entzündungshemmend, antimykotisch und heilend. Daher kann dieses Mittel bei Wunden, aber auch bei Akne und Mitessern, Dermatitis, Ekzemen und sogar Psoriasis von Vorteil sein (Ali et al., Asian Pac. J.Trop. Biomed., 2015 - Mori et al., BMC Complement Altern Med, 2016 - Rai et al., J Ethnopharmacol, 2020). Lavendel wirkt auch antioxidativ und alterungshemmend und wirkt so Hautalterungsprozessen entgegen (da Silva et al., An Acad Bras Cienc, 2015). In Bezug auf die Gesundheit und Schönheit der Haare stimuliert Lavendelöl das Haarwachstum und trägt bei regelmäßiger topischer Anwendung dazu bei, die Anzahl der Haarfollikel zu erhöhen und die vorhandenen zu stärken (Lee et al., Toxicol Res, 2016). Noch eine interessante Neuigkeit. Studien zufolge kann bei Hirsutismus die lokale Anwendung einer Lotion, der Lavendel- und Teebaumöl zugesetzt wurden, dazu beitragen, die betroffene Stelle und den Durchmesser des Haares in mindestens drei Monaten zu reduzieren. Es wird angenommen, dass dieser Effekt auf die antiandrogene Wirkung von Lavendelöl zurückzuführen ist (Tirabassi et al, J Endocrinol Invest, 2013). Und dann wirkt das Lavendelaroma beruhigend, anxiolytisch und entspannend und hilft bei Kopfschmerzen. All dies hilft, das Gesicht zu beleuchten und die Gesichtszüge zu entspannen (Ali et al., Asian Pac. J.Trop. Biomedizin., 2015).

Lavendel, Anwendungen

Lavendel ist ein Heilmittel, das Sie immer bei sich haben sollten, in Form von ätherischem Öl, Hydrolaten oder Blüten zur Zubereitung von Aufgüssen. Sie können zwei Esslöffeln Jojobaöl 2-3 Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzufügen und auf die angefeuchtete Kopfhaut und die Haarwurzeln auftragen, 15 Minuten einwirken lassen, dann ausspülen und mit Ihrem Shampoo waschen, um Schuppen und sprödem Haar entgegenzuwirken. Stattdessen können Sie bei zu Akne neigender Haut, aber auch reifer Haut mit Falten einen Tropfen ätherisches Lavendelöl in ein wenig Ihrer Gesichtscreme geben. Um die Haut aufzuhellen, zu entspannen, zu beruhigen, aber auch gereizte, trockene und empfindliche Haut zu schützen, können Sie Lavendelhydrolat verwenden, das auf das Gesicht gesprüht wird. Wenn Sie Lavendelblüten zur Verfügung haben, können Sie eine Infusion zubereiten. Eine Tasse Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und einen Teelöffel Lavendelblüten dazugeben, zehn Minuten ruhen lassen, dann filtrieren. Sie können ihn als beruhigenden Kräutertee mit anxiolytischer Wirkung trinken, aber Sie können ihn auch für Kompressen verwenden, die bei Verbrennungen, Sonnenbrand, Wunden, Akne und Hautirritationen nützlich sind.

Lavendel, Warnhinweise

Lavendel gilt allgemein als sicher. Verwenden Sie ätherisches Öl nur für äußerliche Anwendungen und immer verdünnt in einem Trägeröl. Wenn Sie dieses ätherische Öl zum ersten Mal verwenden, testen Sie es auf einer kleinen Hautstelle und stellen Sie sicher, dass keine Reizung auftritt. Einige prädisponierte Menschen können tatsächlich eine topische allergische Reaktion entwickeln. Vermeiden Sie stattdessen Lavendel im ersten Trimenon der Schwangerschaft, da angenommen wird, dass Lavendel die Abtreibung stimuliert (Effati Daryani et al., J Caring Sci, 2015).

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo