Natürlich schön Teil 4, wie man die Verschmutzung von der Haut zu entfernen

Wie man die Haut vor Verschmutzungsschäden wie Flecken schützen, stumpfe Haut und Akne mit Naturkosmetik.
Wir leben in sehr verschmutzten Städten, vor allem in der kalten Zeit, aufgrund von Autos und Abgas, Heizung und industriellen Dämpfen, und dies kann die Gesundheit, aber auch das Aussehen unserer Haut beeinträchtigen. Es wurde gezeigt, dass Verschmutzung durch Ablagerung auf der Epidermis Hautentzündungen verursachen kann, Akne und oxidativen Stress verschlimmern kann, indem freie Radikale erhöht und Hautalterung ausgelöst wird (Puri et al, Indian J Dermatol Venereol Leprol., Juli-Aug 2017). Die Haut kann stumpf erscheinen, mit Flecken und empfindlich, in Akne anfälligen Häuten können auch Pickel und Mitesser auftreten. Naturkosmetik kann uns helfen, die durch Umweltverschmutzung verursachten Schäden zu beseitigen oder zumindest zu mindern. Erstens ist es gut, um Ihre Haut eine Tiefenreinigung zu gewährleisten, ohne zu aggressive Produkte zu verwenden, die, wie wir in den Artikeln der INCI der Kosmetik gewidmet gelernt haben und die Slow Cosmetique, die Bewegung, die die Aufmerksamkeit auf die Haut und ihre tatsächlichen Bedürfnisse konzentriert, kann die Schutzbarriere der Haut. Als Folge kann die Haut, um sich selbst zu schützen, mehr Talg produzieren, wodurch die Proliferation von Bakterien begünstigt wird. Eine gute Möglichkeit, die Haut zu reinigen, besteht darin, ein Öl wie Jojoba oder Sesamöl zu verwenden, das auf ein feuchtes Wattepad gegossen wird, das Sie auf das Gesicht geben sollten. Schmutz, Verschmutzung und der Überschuss an Talg kleben auf dem Wattepad und die Haut sieht sofort heller aus. Wenn Sie ein DIY Kosmetik-Liebhaber sind, können Sie auch ein biphasisches mizellares Wasser zubereiten, Mischen zu gleichen Teilen Thermalwasser und ein Öl, wie Jojobaöl, finden Sie ein Rezept im Video Micellar Wasser, Schönheitswasser, die Sie im Video Blog Abschnitt der App finden. Vergessen Sie nicht das Peeling, wichtig, zweimal pro Woche zu tun, um abgestorbene Zellen und alle Spuren der Verschmutzung zu entfernen, damit die Haut sich zu erneuern. Auf diese Weise wird auch das Hautbild mit der Hautfarbe gleichmäßiger profitieren. Sie können ein Peeling mit 1 Esslöffel Joghurt zubereiten, der als Tonikum, Peeling-Mittel wirkt und dank seines Milchsäuregehalts Hautflecken entgegenwirken kann (Smith, J Am Acad Dermatol, Sep 1996 - Yamamoto et al, J Dermatol, Jan 2006 - Tang et al, Molecules, Apr 2018), 1 Esslöffel Aloe Vera Gel, feuchtigkeitsspendend und mit einer tief reinigenden und entzündungshemmenden Wirkung (Lizelle et al, Pharmacogn Mag, Apr 2014) und 1 Esslöffel Haferflocken, die die Hautbarriere schützt (Ilnytska et al, J Drugs dermatol, Jun 2016). Massieren Sie die Mischung für ein paar Minuten auf dem Gesicht und spülen Sie sie dann aus. Eine Hilfe kommt auch von Gesichtsmasken, zum Beispiel können Sie 2 Esslöffel belüfteten grünen Ton mischen, mit einer großen absorbierenden Kraft in der Lage, alle Spuren von Verunreinigungen und Verschmutzung zu entfernen (Williams et al, Int Geov Rev, Jul 2010), 1 Esslöffel aufgetaut gefrorenen Himbeeren, schnell gemischt mit ihren Samen, mit einem starke Anti-Aging und gegen Hautfleck Aktion (Chia-Hsiang Victor Lin et al, Int J Mol Sci, Juli 2011), und Wasser genug, um eine homogene Mischung zu erhalten. Tragen Sie die Maske auf das saubere und trockene Gesicht auf und lassen Sie es für 20-30 Minuten, es hilft, die Gesichtshaut zu straffen, Hautflecken entgegenzuwirken und die Haut leuchtend zu machen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche