Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Natürlicher Lebensstil 2, wie man übermäßige Feuchtigkeit und zu trockene Luft zu Hause bekämpft

Kleine Tricks, um die richtige Luftfeuchtigkeit im Haus zu gewährleisten, um besser zu atmen und Allergien zu vermeiden. Wussten Sie auch, dass eine übermäßige Luftfeuchtigkeit auch die Freisetzung von Formaldehyd erhöht?.
Zu Hause kann eine zu trockene Raumluft ein Problem mit langfristigen Folgen wie Husten, trockener Nase und Rachen und rissiger Haut sein. In gleicher Weise sollte auch eine übermäßige Luftfeuchtigkeit vermieden werden. Wie hoch ist also die richtige Luftfeuchtigkeit in einem Haus? Und wie erhalten Sie das? Lassen Sie uns versuchen, es besser zu verstehen.

Die richtige Luftfeuchtigkeit für die Gesundheit

Die optimale Luftfeuchtigkeit zu Hause sollte zwischen 40% und 60% liegen. Tatsächlich wurde gezeigt, dass das Überleben und der Infektionsgrad vieler Mikroorganismen gerade bei einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 40% und 60% minimiert werden. Nicht nur das, Menschen, die in einer Umgebung leben, die sich durch einen mittleren Feuchtigkeitswert auszeichnet, haben ein geringeres Risiko für Atemwegsinfektionen (Arundel et al., Environ Health Perspect, 1986). Im angegebenen Feuchtigkeitsbereich wird die Wirkung von Milben und damit Allergien minimiert, was für Feuchtigkeitsbedingungen über 80% maximal ist. Darüber hinaus wachsen viele Pilzpopulationen nur dann, wenn die Luftfeuchtigkeit 60% übersteigt (Arlian et al, J Allergy Clin Immunol, 2001). Feuchtigkeit beeinflusst aber auch die Freisetzung von Formaldehyd, das von Möbeln und Baustoffen freigesetzt wird. Tatsächlich ist die Freisetzung dieser krebserregenden Substanz umso höher, je höher die Feuchtigkeit ist. Deshalb ist es sehr wichtig, einen Blick auf die Luftfeuchtigkeit im Haus zu werfen, um gesünder zu leben.

Wenn die Innenluft trocken ist

Bei trockener Innenluft ist es möglich, die Luftfeuchtigkeit mit ein paar kleinen Tricks zu erhöhen. Zum Beispiel können Pflanzen einen Beitrag leisten, indem sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Es wurde gezeigt, dass der Chlorophyt, oder Phalangium, und der Jadebaum, oder Crassula Ovata, eine Sukkulente, zu den Pflanzen gehören, die am stärksten in der Lage sind, Umgebungen, die durch ein trockenes Klima gekennzeichnet sind, zu befeuchten, während sie die Luftfeuchtigkeit nicht erhöhen, wenn dies bereits hoch ist. (Kerschen et al, HortTechnology, 2016). Gemeiner Efeu hat sich auch als nützlich erwiesen, um die Luftfeuchtigkeit in Umgebungen zu erhöhen und Kohlendioxid zu entfernen und die Luft zu reinigen (Gubb et al, Air quality, Atmosphere and Health, 2018). Nicht nur das, wenn Sie baden oder duschen, wenn Sie fertig sind, halten Sie die Badezimmertür offen und lassen Sie die Dämpfe auch in die anderen Räume gelangen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Lampe zu verwenden, die Essenzen verbrennt, die zusätzlich auch die wertvollen Eigenschaften ätherischer Öle in die Luft freisetzt. Oder lassen Sie die Wäsche im Haus trocknen. Kurz gesagt, um die Luft zu befeuchten, stehen uns verschiedene Methoden zur Verfügung!

Wenn es zu viel Feuchtigkeit im Haus gibt

Was ist, wenn die Luftfeuchtigkeit zu Hause zu hoch ist? Zunächst ist es wichtig, die Räume häufig zu belüften, auf diese Weise ist es möglich, die Belüftung zu erhöhen und die Luftfeuchtigkeit zu senken. Es gibt aber auch andere Systeme. Zum Beispiel, nimmt Steinsalz Feuchtigkeit auf. Wenn wir also über Feuchtigkeit in Räumen und Fluren sprechen, können Sie diesen kleinen Trick anwenden. Nehmen Sie zwei Plastikschalen und machen Sie in einem kleine Löcher. Stellen Sie die Schüssel mit Löchern in die ohne Löcher, füllen Sie die Schüssel mit Löchern mit Steinsalz und stellen Sie die Schüsseln wo die Luftfeuchtigkeit hoch ist. Wenn das Salz Feuchtigkeit aufnimmt, sammelt sich dies auf dem Boden der zweiten Schüssel an, die von Zeit zu Zeit geleert werden muss. Wenn sich andererseits die Luftfeuchtigkeit in den Schränken befindet, können Sie dies tun. Füllen Sie einen Baumwollbeutel mit 3 Esslöffeln Reis. Sie können auch ein paar Tropfen ätherisches Öl wie Lavendel hinzufügen. Schließen Sie die Tasche und legen Sie sie in den Schrank auf einen Teller.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x