Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Passionsfrucht oder Maracuja, ein echtes Superfood für Körper und Immunsystem

Vitamine, Mineralsalze, Kohlenhydrate und Antioxidantien, wirkt chronischen Entzündungen entgegen, unterstützt das Immunsystem, hilft, den Blutdruck zu senken und verbessert die Verdauungsprozesse dank der Anwesenheit von Ballaststoffen.
Passiflora edulis ist eine Pflanzenart aus der Familie der Passifloraceae, die auch unter dem portugiesischen Namen maracuja bekannt ist. Die Frucht der Pflanze, die Maracuja oder Passionsfrucht, ist eine Beere, die durch eine harte Schale, ein sehr weiches Fruchtfleisch reich an Samen und durch einen sehr intensiven Duft gekennzeichnet ist. Es gibt viele Arten von Passionsfrüchten, aber die beiden Hauptsorten sind die violette Passionsfrucht, oder Passiflora edulis, mit einer violetten Haut, und die gelbe Passionsfrucht, oder Passiflora edulis flavicarpa, mit der gelben Haut, wie der Name schon sagt.

Passionsfrucht, Eigenschaften

Passionsfrucht enthält Kohlenhydrate, aber auch Mineralsalze wie Kalium, Magnesium, Kupfer, Zink, Kalzium, Eisen und Selen, und Vitamine wie A, Gruppe B, C, sehr wichtig, um das Immunsystem zu unterstützen. Dann, hat Maracuja, dank des vorliegenden Beta-Carotin und Polyphenole, auch wichtige antioxidative Eigenschaften für die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems und des Sehvermögens, gegen freie Radikale, Alterungsprozesse und chronische Entzündungen, die langfristig das Immunsystem schwächen können. Insbesondere eines der Polyphenole, die in der Passionsfrucht enthalten sind, ist Quercetin, eine Substanz, die antivirale Eigenschaften mit einer positiven Wirkung vor allem auf die Gesundheit der Atemwege gezeigt hat (Somerville et al, Adv Nutr, 2016). Eine 2016 Studie, die in der Fachzeitschrift Food Chemistry berichtet wurde und von einer Gruppe französischer Forscher durchgeführt wurde, wies darauf hin, dass Passionsfrucht unter verschiedenen tropischen Früchten wie Mango, Papaya, Ananas, Banane und Litschi die größte Menge an Polyphenolen enthält! Dank der vorhandenen Ballaststoffe verbessert die Frucht die Darmfunktion durch die Bekämpfung von Verstopfung und hilft, den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten.

Passionsfrucht, ein paar Worte auf den Samen

Nicht nur das Fruchtfleisch wird gegessen, sondern auch die Samen, groß und knusprig. Nun, die Maracuja Samen enthalten eine hohe Menge an Piceatannol, ein Polyphenol mit einer antioxidativen Wirkung in der Lage, die Insulinempfindlichkeit zu verbessern. Darüber hinaus hat diese Substanz auch eine entspannende Wirkung auf die Blutgefäße mit einer positiven Wirkung auf den Blutdruck, fördert die Synthese von Kollagen, verbessert den Grad der Hydratation der Gewebe und schützt die Haut vor Schäden durch UVB-Strahlen (Kitada et al, Nährstoffe, 2017).

Passionsfrucht und Extrakte seiner Schale

Schließlich wurden Extrakte der Fruchtschale auch Gegenstand wissenschaftlicher Studien in den letzten Jahren. Wie durch die Studie berichtet in der Fachzeitschrift Nutritional Research im Jahr 2010 und durchgeführt von einer Gruppe von iranischen Wissenschaftlern in Zusammenarbeit mit Western Ontario und McMaster Universitäten (WOMAC), orale Einnahme für zwei Monate von Passionsfruchtschalen Extrakt ist in der Lage, Schmerzen und Steifheit im Zusammenhang mit Osteoarthritis zu entlasten. Die Forschung befindet sich noch in den frühen Stadien und es bleibt noch mehr Arbeit zu tun, aber sicherlich öffnet dies den Weg für eine mögliche Verwendung des natürlichen Heilmittels anstelle der entzündungshemmenden Medikamente, die derzeit zur Behandlung von Arthrose und verwandten Symptomen verwendet werden. Die Studie bezieht sich auf Ergänzungen, die durch Verarbeitung von Passionsfruchtschalen hergestellt werden. Tatsächlich kann die Schale der Frucht in ihrer reinen Form nicht gegessen werden.

Passionsfrucht, wie man es kauft

Maracuja ist heutzutage leicht in Supermärkten und Obst- und Gemüseläden zu kaufen. Die Haut der Maracuja, wenn die Frucht reif ist, ist sehr faltig. Vielleicht ist es nicht schön zu sehen, aber es ist wirklich gut zu schmecken! Stattdessen, wenn die Schale noch glatt ist, hat die Frucht keine Reife erreicht und der Geschmack kann zu säuerlich sein.

Passionsfrucht, wie man isst

Passionsfrucht ist auch einfach zu essen. Es genügt, die Frucht in zwei Hälften zu schneiden und mit einem Teelöffel das Fruchtfleisch und die Samen zu extrahieren. Vergessen Sie nicht auch das exotische Parfüm, das von der frisch geschnittenen Frucht ausgeht und Sie sofort in eine gute Stimmung bringt!

Passionsfrucht, Warnungen

Die Einnahme von Maracuja ist in der Regel sicher abgesehen von einigen Fällen von Fruchtallergie, achten Sie besonders darauf, wenn Sie allergisch auf Latex sind. Die Schale gilt in der Regel nicht als essbar, außer für Nahrungsergänzungsmittel und Extrakte.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x