Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Quercetin, die natürliche Substanz, die das Immunsystem schützt und Diabetes und Fettleibigkeit bekämpft

Antioxidative und entzündungshemmende Wirkung, wirkt der Vermehrung von Viren, insbesondere von Viren, die die Atemwege betreffen, entgegen, erhöht den Energiebedarf und wirkt somit Fettleibigkeit entgegen, reduziert viszerales Fett und das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, neuroprotektive und krebsbekämpfende Wirkung.
Quercetin ist eine Substanz aus der Familie der Flavonoide. Quercetin kommt auf natürliche Weise in einigen Obst-, Gemüse- und Getreidearten vor oder kann als Ergänzung eingenommen werden. Der Ruhm von Quercetin hat in jüngster Zeit stark zugenommen, da diese Substanz aufgrund ihrer antiviralen Wirkung als möglicher Verbündeter gegen das neue Coronavirus bezeichnet wurde. Die Wissenschaft interessierte sich sofort für Quercetin und brachte seine vorteilhaften Eigenschaften zur Geltung, die, wie wir sehen werden, nicht nur auf seine Wirkung zur Unterstützung unseres Immunsystems beschränkt sind. Versuchen wir also, mehr darüber zu erfahren, was Quercetin für unsere Gesundheit tun kann.
Quercetin und das Immunsystem, Viren und Entzündungen — Quercetin hilft chronischen Entzündungen entgegenzuwirken, auch wenn diese durch eine unausgewogene fettreiche Ernährung verursacht werden (Li et al., Nutrients, 2016). Ein konstanter Entzündungsgrad auf lange Sicht schwächt das Immunsystem. Auf diese Weise hilft Quercetin, unsere Abwehrkräfte zu stärken. Darüber hinaus moduliert Quercetin das Immunsystem und hilft, übermäßige Reaktionen zu vermeiden, die, wie wir im Fall des neuen Coronavirus gesehen haben, sehr schädlich sein können, indem sie einen Zytokinsturm mit einem erhöhten Risiko für Blutgerinnsel und Lungenschäden verursachen (Saeedi -Boroujeni et al., J Inflamm, 2021). Schließlich zeigte Quercetin antivirale Eigenschaften. Tatsächlich haben sowohl in vivo als auch in vitro durchgeführte Studien die Beobachtung ermöglicht, dass Quercetin der Proliferation verschiedener Atemwegsviren, darunter Influenzaviren, Rhinoviren, Adenoviren und neueren Forschungen zufolge auch des neuen Coronavirus, entgegenwirkt (Di Pierro et al, Int J Gen Med, 2021).

Quercetin und Typ-2-Diabetes

Studien in Laboratorien hatten bereits Gelegenheit zu unterstreichen, dass Quercetin eine ähnliche Wirkung wie Metformin hat, einem hypoglykämischen Medikament zur Behandlung von Typ-2-Diabetes, dem für das Erwachsenenalter typischen Diabetes (Dhanya et al., Biomed Pharmacother, 2021). Diese Eigenschaften wurden in vivo bestätigt, und die Erklärung ist, dass Quercetin die Verwendung von Glukose durch die Muskeln stimulieren kann. Es wurde aber auch gezeigt, dass Quercetin vor Diabetesschäden schützen kann. Tatsächlich haben Pankreaszellen einen niedrigen Gehalt an antioxidativen Enzymen, was das Risiko einer Apoptose, dh des Todes, erhöht, die durch von Hyperglykämie induzierten oxidativen Stress verursacht wird. Nun, Quercetin wirkt dank seiner antioxidativen Wirkung nachweislich oxidativem Stress entgegen, schützt die Bauchspeicheldrüse und stimuliert gleichzeitig deren Funktionalität (Dhanya et al., Biomed Pharmacother, 2021). Darüber hinaus schützt Quercetin die Nieren, die Netzhaut und das Herz vor Schäden durch überschüssigen zirkulierenden Zucker (Salehi et al., ACS Omega, 2020). Eine konstante Einnahme von Quercetin, auch in geringen Mengen wie 20 mg pro Tag, kann die Inzidenz von Typ-2-Diabetes reduzieren (Dhanya et al., Biomed Pharmacother, 2021).

Quercetin und Adipositas

Quercetin ist in Obst, Gemüse und Getreide weit verbreitet und daher sind seine Vorteile und seine Fähigkeit, Fettleibigkeit zu bekämpfen, wirklich bemerkenswert (Nabavi et al., Food Chemistry, 2015). Tatsächlich kann Quercetin durch Einwirkung auf einige Proteine in unserem Körper, die mit der Regulierung des Stoffwechsels verbunden sind, den Energiebedarf der Muskeln erhöhen und so der Ansammlung von Fett entgegenwirken (Benett et al., J Cell Signal, 2020). Es wurde auch gezeigt, dass Quercetin die Ansammlungen von viszeralem Fett reduziert, der gefährlichsten Art von Fett, da es das Entzündungsniveau erhöhen kann (Li et al., Nutrients, 2016).

Quercetin mit entzündungshemmender und antitumoraler Wirkung

Quercetin ist ein starkes Antioxidans, bekämpft daher freie Radikale und Alterungsprozesse und ist gerade aus diesem Grund auch neuroprotektiv. Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass es gegen verschiedene Krebsarten wirkt. Es wird angenommen, dass Quercetin in der Lage ist, Apoptose, dh den programmierten Tod, erkrankter Zellen zu induzieren (Salehi et al., ACS Omega, 2020).

Quercetin, wo es gefunden wird und Nebenwirkungen

Wie im ersten Absatz erwähnt, kommt Quercetin in einigen Lebensmitteln wie Beeren, Grapefruit, Zwiebeln, Kapern, schwarzem Tee, Buchweizen und Äpfeln auf natürliche Weise vor. Alternativ kann Quercetin als Ergänzung eingenommen werden. Die Menge, in der Quercetin in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist, ist häufig sehr hoch und kann manchmal 1000 mg pro Tag übersteigen, viel höher als in Lebensmitteln. Das Problem ist, dass es derzeit keine Studien zur Sicherheit der Einnahme hoher Quercetin-Dosen von mehr als 1000 mg über einen längeren Zeitraum, mehr als 12 Monate, gibt. Darüber hinaus wurde gezeigt, dass Quercetin enthaltende Nahrungsergänzungsmittel auch für kurze Zeiträume mit einigen Arzneimitteln interagieren (Andres et al., Mol Nutr Food Res, 2018). Angesichts des Mangels an diesbezüglichen Studien ist es daher ratsam, vor Beginn einer Behandlung auf Quercetin-Basis Ihren Arzt um Rat zu fragen, der Ihre persönliche Situation beurteilen kann. Was gesagt wurde, gilt nicht für die Ernährung. Tatsächlich ist eine abwechslungsreiche Ernährung, die auch quercetinhaltige Lebensmittel enthält, sicherlich eine gute Wahl, um Alterungsprozessen und Übergewicht entgegenzuwirken und Ihr Immunsystem zu stärken.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x