Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Ricotta, Eigenschaften, Kuriositäten und Warnungen

August 30, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Ricotta, Eigenschaften, Kuriositäten und Warnungen

Ricotta liefert Vitamine, Mineralsalze und Proteine, wirkt entzündungshemmend und hilft bei der Bekämpfung von Übergewicht, Adipositas und metabolischem Syndrom. Topische Anwendungen von Ricotta sind ein Volksheilmittel, das bei Blutergüssen, Insektenstichen, Halsschmerzen, Gelenkschmerzen, Tachykardie, Bronchitis und Narben nützlich ist

Milchprodukte gelten seit langem als Produkte, die Entzündungen im Körper verstärken können. Immer mehr Studien bewerten sie jedoch neu und belegen sogar ihre gesunde und entzündungshemmende Wirkung. Schauen wir uns dieses Thema genauer an, indem wir insbesondere über ein sehr leckeres und vielseitiges Milchprodukt sprechen, Ricotta.

Ricotta, was es ist und Nährstoffe

Ricotta gilt nicht als Käse, sondern nur als Milchprodukt. Der Grund ist leicht zu erklären, nämlich dass Ricotta nicht aus Kaseinkoagulation gewonnen wird, sondern aus Molkeproteinen, dem flüssigen Teil, der nach der Zubereitung anderer Käsesorten, ob Kuh, Ziege oder Schaf, übrig bleibt (Mangione et al., Journal of Dairy Science, 2023). Ricotta ist eines der ältesten Milchprodukte, es wird angenommen, dass es aus der Bronzezeit stammt. Und in Homers Odyssee wird erwähnt, dass der Zyklop Polyphem ein erfahrener Hersteller von Schafs-Ricotta war, der auch von Ulysses und seinen Gefährten, sehr geschätzt wurde. Ricotta ist aber nicht nur eine Delikatesse, weich und cremig, sondern auch ein gesundes Milchprodukt, da es wenig Salz und Fett enthält.

Nicht nur das, Ricotta ist eine wertvolle Proteinquelle, sie enthält Calcium, Magnesium, Kalium und Selen, aber auch Vitamine der Gruppen B, A und E (USDA Food Data Central - Nzekoue et al, Int J Food Sci Nutr, 2021).

Ricotta und Entzündungen

Die Aufnahme von Ricotta und anderen Milchprodukten in die Ernährung scheint eine entzündungshemmende Wirkung zu haben (Abreu et al., Nutrients, 2019).

Darüber hinaus unterstützen die Molkeproteine aus Ricotta die Immunantwort und wirken der Zelldegeneration entgegen (Amirani et al., Lipids Health Dis, 2020).

Ricotta, Blutzucker, Cholesterin und Übergewicht

Studien zu Molkeproteinen haben gezeigt, dass ihre Einnahme bei einem metabolischen Syndrom hilfreich ist und dazu beiträgt, Blutzucker, Blutdruck und Cholesterin unter Kontrolle zu halten (Amirani et al., Lipids Health Dis, 2020).

Nicht nur das, es wurde gezeigt, dass diese Proteine in Ricotta das zirkulierende Ghrelin reduzieren, ein Hormon, das den Hunger anregt. Daher ist Ricotta bei Übergewicht und Adipositas nützlich (Amirani et al., Lipids Health Dis, 2020).

Ricotta, Warnhinweise

Wie wir gesehen haben, ist Ricotta ein gesundes Lebensmittel, das in eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung aufgenommen werden kann und wichtige Vorteile für den Körper hat. Man sollte es jedoch nicht übertreiben, wie bei jedem anderen Lebensmittel. Seien Sie außerdem vorsichtig, wenn Sie laktoseintolerant sind. Ricotta kann bis zu 3% Laktose enthalten, was immer noch eine geringe Menge ist, aber bei Intoleranten Probleme bereiten kann, insbesondere wenn andere laktosehaltige Lebensmittel bereits während des Tages gegessen wurden. Die Menge an Laktose, die auch von einer intoleranten Person problemlos aufgenommen werden kann, beträgt laut Untersuchungen 12 Gramm (Misselwitz et al., Gut, 2019). Schließlich kann auch Ricotta, wie alle Milchprodukte, nicht zusammen mit einigen Medikamenten wie Tetracyclinen und Ciprofloxacin eingenommen werden.

Ricotta, ein Volksheilmittel

Ricotta ist nicht nur ein hervorragendes Lebensmittel zum Mitnehmen, nährstoffreich und entzündungshemmend. Tatsächlich ist Ricotta auch ein wertvolles Heilmittel der Volkstradition, das zur Herstellung von Umschlägen verwendet wird. Ricotta ist praktisch bei Blutergüssen, Halsschmerzen, Heiserkeit, Nebenhöhlenentzündung, Hallux Valgus, Krampfadern, Karpaltunnel, Insektenstichen, Katarrh, Tachykardie, Narben, Schwellungen und Gelenkschmerzen. Ricotta wirkt in der Tat entgiftend, krampflösend, beruhigend, mukolytisch und entzündungshemmend. Holen Sie sich reinen Ricotta ohne Zusatz von Milch, Sahne oder Mascarpone. Lassen Sie es eine halbe Stunde lang aus dem Kühlschrank, damit es Raumtemperatur erreicht. Etwas warmes Wasser dazugeben und zu einer streichfähigen Creme verrühren. Verteilen Sie eine Schicht von etwa 1 cm Ricotta auf Gaze oder einem Baumwolltuch, wobei die Größe, die Sie benötigen, je nach dem zu behandelnden Teil. Auf die betroffene Stelle auftragen, um den Ricotta in Kontakt mit der Haut zu halten. Mit Zeitungspapier abdecken, um Feuchtigkeit aufzunehmen, und mit einem weiteren Baumwolltuch und schließlich einem Wolltuch vervollständigen. Die Kompresse muss am Körper haften, 6-7 Stunden einwirken lassen und dann abspülen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo