Rosskastanie

Adstringierend, antioxidativ und entzündungshemmend, nützlich bei Krampfadern, geschwollenen und schweren Beinen, Stagnation, Couperose, Hämorrhoiden.
Gewöhnliche Rosskastanie, wissenschaftlicher Name Aesculus Hippocastanum, hat seinen Namen vom griechischen Wort Hyppos, Pferd, da seine Früchte als stimulierendes Mittel für Pferde verwendet wurden. Die Rosskastanien sind auch die Früchte dieses Baums, glänzend und rund, aber sie sind nicht essbar für den Menschen, da sie giftig aufgrund der Anwesenheit eines Saponins namens Aescin sind. Rosskastanien, wenn sie äußerlich in Form einer Abkochung angewendet werden, sind jedoch ein ausgezeichnetes Mittel im Falle von Stagnation, Hämorrhoiden, geschwollenen Beinen, aber auch Couperose. Es sollte auch daran erinnert werden, dass es möglich ist, die Rosskastanienknospen in Form von Glyzerin-Mazerat, nützlich gegen Krampfadern und Hämorrhoiden, zu nehmen. Aber lassen Sie uns besser verstehen.

Rosskastanien, Abkochung gegen geschwollene Beine und Couperose

Rosskastanien sind eine reiche Quelle von Substanzen wie Tannine und Saponine, die die Gefäßwände stärken (Raffetto et al, J Vasc Surg, 2011). Nicht nur das, Rosskastanien sind auch adstringierend, antioxidativ, dank der Anwesenheit von Quercetin und Kaempferol, und entzündungshemmend (Stajner et al, ScientificWorldJournal, 2014). Diese Eigenschaften machen die Rosskastanie Früchte ein Heilmittel bei schlechter Durchblutung, Ödeme, geschwollene Knöchel, schwere Beine, Krampfadern, Hämorrhoiden, Beinkrämpfe, aber auch Couperose im Gesicht (Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen, Bethesda, 2012). Sammeln Sie eine Handvoll Rosskastanien und hacken Sie sie in grobe Stücke. Einen Liter Wasser mit den Rosskastanien zum Kochen bringen und zehn Minuten köcheln lassen. Entfernen Sie von der Hitze und lassen Sie es für weitere 10 Minuten ruhen, filtern und in das Fußbad gießen, es wird Ihnen helfen, Stagnation und geschwollene Beine zu bekämpfen. Wenn Sie diese Abkochung für Sitzbäder stattdessen verwenden, wird es Ihnen im Falle von Hämorrhoiden helfen. Auf der anderen Seite, wenn Sie an Couperose leiden, tränken Sie eine Gaze in dieser Abkochung, sobald sie abgekühlt ist, und wenden Sie am Abend für eine Viertelstunde auf das Gesicht an. Dann fahren Sie mit Ihrer normalen Gesichtsbehandlung, mit einem Serum oder einer Creme, fort.

Rosskastanien gegen Motten

Sammeln Sie die Rosskastanien und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Legen Sie die Rosskastanien in einen Baumwoll- oder Gaze-Beutel, um in den Schränken zu lagern, es wird gegen Motten helfen.

Glycerinmazerat Rosskastanie

Glycerinmazerat aus Rosskastanienknospen enthält Antioxidantien wie Epicatechine und Proanthocyanidine, Quercetin und Kaempferol, ist adstringierend und entzündungshemmend, wirkt bei Beinödemen, Hämorrhoiden und Unterschenkelgeschwür (Oszmianski et al, Moleküle, 2014 - Stajner et al, ScientificWorldJournal, 2014). Sie können 50 Tropfen einmal täglich einnehmen (Bruno Brigo, Natural Medicine von A bis Z). Was mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen betrifft, können Rosskastanienextrakte mit Antikoagulanzien und Diabetesmedikamenten interagieren, daher fragen Sie in diesen Fällen immer Ihren Arzt um Rat, bevor Sie Glycerinmazerat Rosskastanie nehmen (Methlie et al, Tidsskr Nor Laegeforen, 2009).
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche