Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Rotwein

Rotwein enthält Antioxidantien, schützt das Herz und hat eine Anti-Krebs-Aktion, aber es sollte in einer moderaten Weise getrunken werden.
Dyonisos, Sohn des Zeus, [...] gibt seinen Wein gleich und teilt mit Reichen und Armen gleichermaßen. Es nimmt allen Kummer weg. Dieser Text stammt aus der griechischen Tragödie Die Bacchantes, geschrieben von der athenischen Dramatiker Euripides zwischen 407 und 406 v. Chr. Wein galt schon immer als Nährstoff, ein Heilmittel gegen mehrere Krankheiten, ein Getränk, das in der Lage ist, Depressionen und schlechte Laune zu beruhigen, ein Geschenk von den Göttern an den Menschen. Und jetzt hat auch die Wissenschaft begonnen, die Aufmerksamkeit auf Wein zu lenken und seine erstaunlichen Eigenschaften zu studieren. Ja, weil Wein ist nicht nur lecker und angenehm, es enthält auch gesunde Substanzen, die fähig sind, das Herz zu schützen und gegen Krebs zu handeln, nach dem Buch Lebensmittel, die Krebs bekämpfen, geschrieben von Richard Beliveau, Professor an der Fakultät für Medizin der Universität Montreal, und dem Forscher Denis Gingras. Vorausgesetzt, dass der Wein rot und die Menge mäßig ist, in der Regel zwei Gläser pro Tag für Männer und 1 Glas für Frauen. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Studien haben diejenigen Menschen, die mäßig Rotwein trinken, ein geringeres Sterblichkeitsrisiko als diejenigen, die überhaupt nicht trinken oder zu viel trinken (Lebensmittel, die Krebs bekämpfen, Beliveau). Ein Glas Rotwein pro Tag bei Männern zu trinken scheint zum Beispiel eine schützende Wirkung auf die Prostata zu haben, während Weißwein dagegen das Risiko einer Krebserkrankung in dieser Drüse erhöht (Vartolomei et al, Clin Epidemiol, 2018). Aber Sie müssen vorsichtig sein, bei höheren Dosen als das angegeben, das Risiko steigt sehr schnell, weil Alkohol, bei hoher Menge, kann Schäden an Zellen verursachen und erhöht das Risiko von Krebs. Durch die Berücksichtigung eines sehr begrenzten Konsums wird festgestellt, dass Rotwein in der Lage ist, gutes HDL-Cholesterin zu erhöhen, ein schützender Faktor gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Darüber hinaus bestimmt der Fermentationsprozess auf den ganzen Trauben die Extraktion von Substanzen der Polyphenolfamilie, wie dem bekannten Resveratrol, aber auch Phenole, Anthocyanidine und Proanthocyanidine (Shan He et al, Int J Mol Sci, 2008), die im Gegenteil nicht im Weißwein zu finden sind wo die Schale der Traube, die Hauptquelle dieser Moleküle, schnell entfernt wird. Resveratrol ist wahrscheinlich eine der stärksten Anti-Krebs-Substanzen, die in Rotwein gefunden werden kann, ist es in der Lage, das Wachstum und die Diffusion des Krebses zu stören (Kraft et al, Crit Rev Food Sci Nutr, 2009) und diese große Fähigkeit ist aufgrund der Tatsache, dass Resveratrol wird dank der Verteidigung produziert Mechanismen der Traubenpflanze, um sich vor Pilzen und der äußeren Umgebung zu schützen. Aus diesem Grund, die Weine aus Pflanzen in regnerischen Regionen und mit einem gemäßigten Klima, die, aus diesem Grund, mehr den Angriffen von Mikroorganismen ausgesetzt, enthalten höhere Mengen an Resveratrol, dass in Wein leicht aus dem Körper absorbiert und ist in hoher Menge. Diese Substanz ist in der Tat in schlechter Menge in getrockneten Trauben, wie Sultanen, vorhanden, weil sie durch Sonnenstrahlen und Sauerstoff abgebaut wird, während sie in der Schale der frischen Früchte nicht leicht aus dem Körper genommen werden kann. Schließlich eine letzte Überlegung über die Gesundheit von Frauen. Die Einnahme von Alkohol ist krebserregend und mit einem höheren Risiko für Brustkrebs verbunden. Laut einer wissenschaftlichen Studie (Shufelt et al, J Womens Health, 2012) gibt es jedoch einen Unterschied auf der Grundlage der Art des Alkohols. Insbesondere haben die Forscher die Auswirkungen eines moderaten Konsums von Rot- und Weißwein verglichen und festgestellt, dass Rotwein das Risiko der Entwicklung von Brustkrebs im Gegensatz zu anderen Alkoholgetränken nicht erhöht, weil dank seiner antioxidativen Substanzen, wirkt als Aromatase-Inhibitor wie die Medikamente verwendet, um einige Arten von Brustkrebs zu behandeln.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x