Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Sheabutter

erweichend, nährend, antioxidativ, narbend, entzündungshemmend und schmerzlindernd, geeignet für alle Hauttypen, auch die empfindlichsten, hilft Wunden schneller zu heilen, reduziert Ekzeme, Schuppenflechte und Dermatitis, einschließlich der Kopfhaut, bekämpft Dehnungsstreifen und macht die Haut elastisch, gegen Reizungen und Rötungen. Dank der analgetischen und entzündungshemmenden Wirkung ist es auch nützlich bei Rückenschmerzen und Schmerzen in den Gelenken und Muskeln.
Shea Baum, wissenschaftlicher Name Vitellaria paradoxa, ist eine Pflanze aus der Familie der Sapotaceae sehr häufig in Afrika. Aus seinen Samen wird die berühmte Sheabutter erhalten, die bei Raumtemperatur fest ist. Diese Butter wird sowohl als Gewürz in der afrikanischen Tradition als auch als Grundbestandteil in verschiedenen kosmetischen Produkten verwendet, nachdem alle Verunreinigungen entfernt wurden. Heute sprechen wir über die Verwendung von Sheabutter in Kosmetika.

Sheabutter, kosmetische Eigenschaften

Sheabutter ist erweichend, repariert die beschädigte Hautbarriere, ist nährend, feuchtigkeitsspendend und antioxidativ dank des Gehalts an Tocopherol, Vitamin A und Phenolen (Megnanou et al, Springerplus, 2015). Shea enthält auch Fettsäuren wie Ölsäure, Stearinsäure, Linolsäure und Palmitinsäuren, die die Haut nähren. Nicht nur das, diese Butter hat eine wichtige entzündungshemmende und heilende Wirkung dank Substanzen, die Triterpene genannt werden, von denen Shea reich ist. Triterpene stimulieren die Gewebereparatur, indem sie die Zeit für das Schließen einer Wunde verkürzen (Tzu-Kai Lin et al, Int J Mol Sci, 2018 - Maranz et al, J Agric Food Chem, 2004).

Sheabutter, wie man sie auf der Haut verwendet

Sheabutter, wie wir sehen werden, ist vorteilhaft für alle Hauttypen, sowohl reife Haut mit Falten, sondern auch Akne neigende Haut und empfindliche Haut. Diese Butter hilft der Haut, elastisch, weich zu bleiben, sie wirkt als Vorbeugung von Falten und Dehnungsstreifen. Sheabutter, einmal auf die Haut aufgetragen, ist ein starker Schutz vor äußeren Einflüssen wie Wind, Sonnenstrahlen und Kälte dank des Schutzfilms, den sie bildet. Daher ist diese Butter dank dieser Eigenschaften nützlich für Lippen, Hände, Füße und Bereiche des Körpers, die rissig sind, aber auch bei Wunden, kleinen Pickeln und Reizungen, wie um die Nase herum, die durch eine Erkältung rötet. Sie können Sheabutter direkt auf die Haut anwenden, die von Wunden, Verbrennungen, Verbrühungen oder Irritationen betroffen ist, aber Sie können auch eine Maske vorbereiten, die auch nützlich ist, die Haut zu hydratisieren und sie zu nähren. Einfach eine großzügige Schicht auf das Gesicht verteilen und ca. 15 Minuten einwirken lassen (Carayanni et al, BMC Complement Altern Med, 2011). Sie können 2-3 Tropfen eines ätherischen Öls hinzufügen, wie Karottenöl bei reifen Haut oder blaues Kamillenöl, wenn die Haut gereizt ist. Nach dem Duschen oder Bad können Sie eine kleine Menge Sheabutter auf den Körper auftragen, wie eine echte Körpercreme, aber Sie können diese Butter auch als Aftershave verwenden. Schließlich erweist sich Sheabutter auch als nützlich bei der Bekämpfung oder zumindest Verringerung von Ekzemen, Psoriasis und atopischer Dermatitis (Nisbet et al, Clin Cosmet Investig Dermatol., 2018 - Del Rosso et al, J Clin Aesthet Dermatol., 2011).

Sheabutter für Haarschönheit

Sheabutter ist auch nützlich, um stumpfes und trockenes Haar zu behandeln, auch wenn es durch Salz oder Chlor beschädigt wird. Darüber hinaus gehört Sheabutter zu den Inhaltsstoffen, die seborrhoische Dermatitis auf der Kopfhaut bekämpfen können (Del Rosso et al, J Clin Aesthet Dermatol., 2011). Sie können Sheabutter als Maske auf die Kopfhaut und alle Haarlängen auftragen und für eine Viertelstunde einwirken lassen, indem Sie den Kopf mit einer Plastikfolie abdecken, dann mit Shampoo abspülen.

Sheabutter, auch nützlich bei Schmerzen

Zusätzlich zu diesen Eigenschaften ist Sheabutter auch schmerzlindernd und wirkt, zusammen mit der entzündungshemmenden Wirkung, zur Linderung bei Rückenschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen (Verma et al, J Complement Integr Med, 2012 - Kao et al, PLoS One, 2016). Erhitzen Sie die Sheabutter in einem Wasserbad und wenden Sie sie auf den schmerzhaften Körperteil an, indem Sie langsame und kreisförmige Massagen machen.

Körnige Sheabutter, ist das ein Problem?

Es kommt oft vor, dass Sheabutter körnig erscheint. Oder sogar, dass einige Kosmetika wie Lippenbalsame oder Shea-basierte Salben nach einiger Zeit ihre weiche Konsistenz verlieren und viele Granulate präsentieren. Dies bedeutet nicht, dass das Produkt schlecht geworden ist, im Gegenteil, Sie können es weiterhin ohne Probleme verwenden. In der Tat wird das Granulat, in Kontakt mit der Haut, schmelzen. Die Bildung des Granulats ist darauf zurückzuführen, dass, wie wir gesehen haben, Sheabutter verschiedene Arten von Fettsäuren enthält, die jeweils unterschiedliche Schmelzpunkte aufweisen. Wenn die Butter oder das Produkt, das sie enthält, Temperaturänderungen ausgesetzt ist, zum Beispiel wenn die Außentemperatur steigt und dann wieder absinkt, lösen sich einige Fettsäuren auf und dann verfestigen sich wieder vor anderen, deshalb bilden sie Granulat.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x