Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Slow Cosmetique, natürliche Parfums und feste Parfums

Im Gegensatz zu synthetischen Parfums sind natürliche Parfums respektvoll für die Umwelt und Gesundheit, mal sehen, wie sie in flüssiger und fester Form hergestellt werden können.
Unter den Ägyptern wurden Parfums nicht nur verwendet, um persönlichen Charme einen zusätzlichen Touch zu verleihen, Parfums waren in der Tat auch ein Teil heiliger Riten und Heilrituale. Es wird gesagt, dass Cleopatra gerne ein Parfüm auf Basis von Kardamom, Myrrhe und Zimt verwendete, aber gut bekannt war auch Kyphi, beschrieben von Plutarch, einem griechischen Schriftsteller und Philosophen des ersten Jahrhunderts nach Christus, als eine Mischung aus 16 Zutaten, darunter Honig, Wein, Rosinen, Rosenholz, Cyperus und Myrrhe. Darüber hinaus, wie auch Herodot, ein griechischer Historiker, betont, waren die Ägypter Meister in der Kunst der Parfums. Leider im Laufe der Jahrhunderte wurde diese Kunst etwas vergessen und wir können jetzt unglaubliche Mengen von Parfums finden, auch im Supermarkt, die aber fast alle chemischen Ursprungs haben und nicht natürlich sind. Die meisten dieser Parfums werden stattdessen mit synthetischen Inhaltsstoffen hergestellt, die nicht immer sicher sind, wie Phthalate, die als endokrine Disruptor angesehen werden, Farbstoffe und weißer Moschus, eine synthetische Substanz, die auf lange Sicht als potenziell krebserregend sein kann (Huang et al, Environ Pollut, 2018 - Luckenbach et al, Environ Health Perspect., 2005). Auf der anderen Seite gibt es Parfums auf Basis von ätherischen Ölen. Diese Parfums sind anders, vielleicht werden sie weniger dauern, aber sie respektieren unsere Gesundheit und die Gesundheit des Planeten. Und dann können wir diese Parfums auch zu Hause vorbereiten, viel einfacher und billiger!

Flüssiges Parfüm

Für die Herstellung des flüssigen Parfüms benötigen Sie Wodka, können Sie es im Supermarkt finden, und flüssiges pflanzliches Glycerin, Sie können es in der Apotheke oder online finden. In einer Glasflasche 90 ml Wodka, 1 Teelöffel Glycerin, 80 Tropfen ätherischer Öle, aufgeteilt zwischen Basis-, Herz- und Kopfnoten eingießen. Wir sprechen über diese Unterscheidung in der nächsten Sektion. Sie können natürlich auch die verschiedenen ätherischen Öle mischen, aber es ist besser, nie 6 Arten zu überschreiten. Sobald das Parfüm vorbereitet ist, schließen Sie die Flasche mit einem Sprüh- oder Tropfenverschluss und schütteln Sie gut. Lassen Sie es für zwei Tage sitzen und schütteln Sie gelegentlich, dann ist das Parfüm fertig.

Festes Parfüm

Bequem und praktisch zu tragen, das feste Parfüm ist nichts anderes als ein Balsam, der mit Butter und Ölen zubereitet wird, der bei Raumtemperatur fest ist. Es sollte leicht zwischen den Händen erwärmt werden, um auf die Hände, Handgelenke oder am Hals aufgetragen zu werden. In einem Topf 2 Teelöffel Sheabutter zusammen mit 2 Teelöffel Jojobaöl und 1 Teelöffel Bienenwachs schmelzen. Vom Herd nehmen und 6 Tropfen ätherisches Öl für die Basisnote, 6 für die Herznote und 6 für die Kopfnote hinzufügen. Gießen Sie in eine kleine Silikon-Kuchenform und lassen Sie es erstarren. Den Balsam in ein Glas geben und dann mit einem Deckel verschließen.

Wie man ätherische Öle, Basis-, Herz- und Kopfnoten kombiniert

Basisnoten sind die Essenzen, die nach den anderen gefühlt werden können, aber länger bestehen bleiben. Beispiele sind Palisander, Kampfer, Fichte, Zypresse, Zistrose, Zimt, Wacholder, Vanille. Die Herznoten sind die Zwischenessenzen, weich und umhüllend, sie sind Blüten und Blätter wie Lavendel, Kamille, Geranie, Palmarosa, Cistus, Neroli, Petit Grain, Rose, Melisse und Ylang Ylang. Die Kopfnoten sind die flüchtigsten und die ersten Noten, die gefühlt werden, sie sind die Essenzen von Zitrusfrüchten wie süße und bittere Orange, Bergamotte, Zitrone, Mandarine, Grapefruit, Zitronengras.

Natürliche Parfüms, Anwendungen und Warnungen

Sie können flüssige Parfüms verwenden, um Kleidung, Haare und Haut zu parfümieren, aber achten Sie darauf, nicht auf leichte oder empfindliche Kleidung zu sprühen, um sie nicht zu zerstören. Feste Parfums sollten einmal zwischen den Händen erweicht werden und dann können sie direkt auf die Haut aufgetragen werden. Angesichts der Anwesenheit von ätherischen Ölen können natürliche Parfums auch Kontaktallergien bei prädisponierten Menschen auslösen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x