Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Slow Cosmetique, wie man die Haut auf die Sonne vorbereitet

Lifestyle, Kosmetik und Ernährung zur Stärkung der Haut, zur Stimulierung der Bräunung, die die natürliche Abwehr des Körpers gegen die Sonne ist und der Lichtalterung entgegenwirkt.
Die Tage werden sonniger und wärmer, man denkt über den Sommer und auch über das Bräunen nach. Aber um einen gesunden Teint zu gewährleisten und die Haut vor den Schäden zu schützen, die UV-Strahlen verursachen können, sollten Sie Ihre Haut rechtzeitig auf erhöhte Sonneneinstrahlung vorbereiten. Wie wir sehen werden, gibt es kleine und einfache Gesten, die Sie jetzt in die Praxis umsetzen können und die der Haut helfen, sich auf natürliche Weise zu verteidigen, nicht zu dehydrieren, keine Flecken, Verfärbungen oder Falten zu haben, die durch die Sonnenstrahlen verursacht werden. Zusätzlich zu diesen Vorsichtsmaßnahmen gelten die Richtlinien, die die Vermeidung der zentralen Tageszeiten und die Verwendung von schützenden Sonnenschutzmitteln empfehlen.

Sonne allmählich nehmen

Die Sonne ist gut für Ihre Stimmung und erhöht den Vitamin-D-Spiegel. Bräunung ist die natürliche Reaktion der Haut auf Sonneneinstrahlung. Tatsächlich wird Melanin aktiviert, ein Pigment, das von Melanozyten mit einer ähnlichen Wirkung wie ein Filter zum Schutz der Haut vor Sonnenschäden produziert wird. Die Melanozyten, die aus einer Winter- und Frühlingszeit stammen, in der der Körper immer bedeckt war, sind jedoch in Ruhe. Die Sonne ohne Langsamkeit zu nehmen bedeutet, dass sich die Melanozyten nicht aktivieren und dass das Risiko für Entzündungen und oxidativen Stress steigt. Um Melanin zu aktivieren und eine dauerhafte Bräune zu gewährleisten, sollten Sie allmählich und schon ab jetzt sonnenbaden (Institut für Qualität und Effizienz im Gesundheitswesen, 2006).

Sonnenbänke, nein danke

Zum Teil weil das Bräunen mit einer Vorstellung von Schönheit und Gesundheit verbunden ist, teilweise um die Haut zu stärken, teilweise aufgrund der falschen Überzeugung, dass die Bräunung in Innenräumen sicherer ist, greifen viele Menschen auf Sonnenbänke zurück. Manchmal auch, weil sie davon überzeugt sind, dass sie auf diese Weise auch die Haut auf die Sonne vorbereiten, um die Bräune lange zu erhalten. Aber die Realität ist anders. Tatsächlich haben immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen gezeigt, dass die Exposition gegenüber UV-Strahlen in Sonnenbänke das Risiko von Zelldegeneration und Hautkrebs erhöht. Nicht nur das, Sonnenbänke beschleunigen vorzeitige Hautalterung und verursachen Verbrennungen und Veränderungen der Immunantwort. Das Problem ist, dass Sonnenbänke die bis zu 15-fache Menge an UV-Strahlen erzeugen können, die die Sonne in den zentralen Stunden des Tages erzeugt (Le Clair et al, Prev Med Rep, 2016 - Sivamani et al, Dermatol Clin, 2010).

Peeling

Das Peeling, das einmal pro Woche sowohl in der Zeit vor dem Sonnenbaden als auch während dem Sonnenbaden durchgeführt wird, hilft, die Haut zu erneuern, Lichtalterung, dunklen Flecken und Melasmen entgegenzuwirken (Grajqevci-Kotori et al, Med Arch, 2015). Sie können zu Hause ein ausgezeichnetes Peeling zubereiten, indem Sie Zucker und sehr wenig Wasser zu einer Creme mischen. In langsamer Kreisbewegung auf das Gesicht auftragen und dann abspülen.

Hydratation

Die Haut hydratisiert zu halten ist wichtig, um die Funktionalität der Hautschutzbarriere zu erhalten und schuppige und trockene Haut zu vermeiden (Spada et al, Clin Cosmet Investig Dermaterat., 2018). Vergessen Sie daher nicht, täglich etwa zwei Liter Wasser zu trinken. Es wurde beobachtet, dass mehr Wasser, das getrunken wird, die Hydratation der Haut verbessern kann (Palma et al., Clin Cosmet Investig Dermatol., 2015). Feuchtigkeitsspendende Kosmetika sind ebenfalls unverzichtbar. Aber seien Sie vorsichtig, es wird oft fälschlicherweise angenommen, dass diese Produkte der Haut Wasser hinzufügen. Stattdessen verhindern feuchtigkeitsspendende Produkte, dass das in der Haut vorhandene Wasser verdunstet und verloren geht, indem sie einen Schutzfilm bilden. Zum Beispiel können Pflanzenöle dabei sehr hilfreich sein. Kokosöl ist ein ausgezeichneter Feuchtigkeitsspender, sollte aber aufgrund seiner möglichen komedogenen Wirkung in Maßen verwendet und bei zu Akne neigender Haut vermieden werden. Arganöl kann auch für reife Haut gewählt werden, während Jojobaöl perfekt für junge Haut ist (Lin et al, Int J Mol Sci, 2018 - Boucetta et al, Prz Menopauzalny, 2014). Nach dem Sprühen eines Hydrolats, wie Rosenwasser, das auch Anti-Aging und Beruhigung ist, können Sie ein paar Tropfen des ausgewählten Öls direkt auf das Gesicht auftragen. Wenn Sie DIY nicht mögen, können Sie alternativ fertige Cremes wählen, die mit pflanzlichen Ölen zubereitet werden. Im App-Shop finden Sie beispielsweise eine Anti-Aging-Creme aus Himbeer- und Edelweißextrakten, die der Schädigung durch UV-Strahlen entgegenwirken, Pflanzenöle wie Avocado und Jojoba und anstelle vom Wasser Aloe-Gel mit einer Beruhigung Aktion.

Ernährung

Ernährung trägt auch dazu bei, die Haut zu stärken und auf die Sonne vorzubereiten. In diesem Fall sind Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, wie Beta-Carotin und Lycopin, die oxidativem Stress und Lichtalterung entgegenwirken, wichtig. Beta-Carotin hilft, durch UV-Strahlen verursachte Hautausschläge zu verhindern. Karotten sind reich an Beta-Carotin und sollten roh oder noch besser gekocht gegessen werden. Lycopin schützt die Haut auch vor UV-Schäden. Lycopin kommt in Wassermelonen und Tomatensauce vor (Stahl et al, JN, 2001). Vitamin E, das in nativem Olivenöl extra, Nüssen und Avocado enthalten ist, sowie Vitamin C, das in Kiwis, Mangos, Zitrusfrüchten, aber auch Brokkoli, Tomaten und Paprika enthalten ist, schützt die Haut vor Sonnenschäden (Fernandez Garcia et al, Funct, 2014).
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x