Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Slow Cosmetique, Wie Sie Ihre Gesichtshaut hydratisieren Teil 1, die pflanzlichen Öle

Pflanzliche Öle in der Lage zu befeuchten, schützen und nähren die Gesichtshaut, das kann mit Akne, oder mit Falten, trocken oder gereizt, die Vorteile sind in jedem Fall.
Dies ist ein weiteres Kapitel, das der Slow Cosmetique gewidmet ist, der Bewegung, die in Belgien geboren wurde, die die Aufmerksamkeit auf das Wohlbefinden der Haut und die Inhaltsstoffe der Kosmetika, die über die Marken von Cremes, Serum und Seife hinausgeht, die oft sehr teuer sind, aber nicht wirklich vorteilhaft sind. Im Gegenteil, einige Kosmetika können Reizungen, Pickel und Ekzeme verursachen, weil sie komedogene Inhaltsstoffe verwenden, die von der Haut nicht toleriert werden. Heute werden wir sehen, wie man Gesichtshaut auf eine sichere, billige und effiziente Weise hydratisiert. Der Zweck der Verwendung der Gesichtscreme morgens und abends ist es, eine Schutzschicht auf der Haut zu schaffen, um das Wasser zu halten, zusätzlich ist es auch wünschenswert, die Zellen der Epidermis mit Vitaminen, Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren zu nähren. Die Lipide können das tun. Aus diesem Grund, um die Haut richtig zu befeuchten, können Sie selbst ein Produkt vorbereiten, indem Sie pflanzliche Öle auf Ihrem Gesicht auftragen. Gießen Sie einige Tropfen Öl auf die Hand, dann reiben Sie die Hände zusammen, um das Produkt zu erhitzen und auf das gereinigte Gesicht auftragen. Die Haut sollte auch leicht feucht sein, zum Beispiel können Sie wenig Thermalwasser oder Leitungswasser sprühen, um das Öl absorbiert werden zu lassen. Wenn Sie unter Akne leiden und denken, dass es keine gute Idee ist, auf der Haut pflanzliche Öle zu verbreiten, dann sollten Sie Ihre Meinung ändern, weil es Öle wie Jojobaöl gibt, die, wenn sie mit Konstanz verwendet werden, in der Lage sind, die Talgproduktion auszugleichen und die Haut weniger ölig zu machen. Jojobaöl ist reich an Phytosterolen und eignet sich für alle Hauttypen, es wird ohne fettige Wirkung absorbiert und befeuchtet die Haut richtig. Andere sehr interessante Öle, die Sie verwenden können, sind Arganöl, reich an Fettsäuren und Vitaminen wie E und A, für trockene Haut oder mit Falten, für gereizte Haut oder mit Akne. Es gibt auch das Traubenöl, gekennzeichnet durch die Anwesenheit von essentiellen Fettsäuren und Antioxidantien, oder Aprikosenkernöl mit Provitamin A. Wenn Sie unter Akne leiden, ist es besser, extra natives Olivenöl, Kokosöl, Mandelöl und Weizenkeimöl zu vermeiden, die besser im Gegenteil für reife Haut.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x