Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

So schützen Sie die Lunge vor Infektionen, Entzündungen und Krebs

Kräuter, Extrakte, Atemtechniken und Lebensstile, um unsere Lunge zu pflegen, Entzündungen und Asthmaanfällen, viralen und bakteriellen Infektionen entgegenzuwirken und die Lungenkapazität zu erhöhen.
Die Covid-19-Pandemie hat sicherlich die Bedeutung zweier Organe hervorgehoben, über die wir oft wenig nachgedacht haben, der Lunge. Gesunde Lungen unterstützen uns, garantieren Atem und Energie, kurz gesagt, sie sind Leben. Lassen Sie uns sehen, wie wir uns um unsere Lungen kümmern können, auch angesichts der bevorstehenden kälteren Jahreszeit, die Krankheiten und Infektionen mit sich bringt, die die Gesundheit unserer Atemwege beeinträchtigen können. Kräuter, Yoga und Lebensstile helfen uns, die Lunge zu beruhigen, das Risiko einer Zelldegeneration zu verringern und die Lungenkapazität zu erhöhen.

Eukalyptus für das Wohlbefinden der Atemwege

Die Eukalyptusblätter, balsamisch und schleimlösend, enthalten wertvolle ätherische Öle für das Wohlbefinden nicht nur der oberen, sondern auch der unteren Atemwege. Tatsächlich profitieren sogar die Lungen von der Wirkung von Eukalyptus, der Entzündungen reduziert und so die natürlichen Abwehrkräfte stärkt und die Lungenclearance, dh die Fähigkeit der Lunge, sich von Krankheitserregern zu befreien, erhöht (Yadav et al., PLoS One, 2017). Um von den Eigenschaften von Eukalyptus zu profitieren, können Sie die Essenz mit 3-4 Tropfen ätherischem Öl pro Raum mit einem Essenzbrenner im Haus verteilen. Alternativ können Sie auch einen Kräutertee mit Eukalyptusblättern trinken, den Sie in Fachgeschäften finden. Eine Tasse Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und 1 Teelöffel getrocknete Pflanze hinzufügen, zehn Minuten ziehen lassen, dann filtrieren und trinken.

Afrikanische Geranie für gesunde Lungen

Extrakte aus den Wurzeln der afrikanischen Geranie, wissenschaftlicher Name Pelargonium sidoides, haben eine schützende Wirkung auf die Atemwege gezeigt. Insbesondere sind diese Extrakte nützlich bei Rhinosinusitis, Erkältungen, aber auch Husten und Bronchitis. Darüber hinaus hat sich dieser Extrakt auch bei chronischen Lungenentzündungen als nützlich erwiesen, z. B. bei chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen, wodurch die Häufigkeit von Exazerbationen verringert wird. Darüber hinaus hat afrikanische Geranie es ermöglicht, Asthmaanfälle auch bei Kindern zu reduzieren (Witte et al., J Mol Med, 2020). Es wird angenommen, dass die afrikanische Geranie dank ihres Polyphenolgehalts die Abwehrkräfte des Körpers gegen äußere Bedrohungen erhöht. Insbesondere Extrakte afrikanischer Geranienwurzeln hemmen nachweislich die Adhäsion und Vermehrung von Viren und Bakterien und stimulieren die Freisetzung der Substanzen IL 17 und IL 22, die für den Schutz und die Regeneration verschiedener Barriereorgane wie Haut, Magen-Darm-System und in der Tat die Lunge verantwortlich sind (Eyerich et al., Eur J Immunol, 2017 - Witte et al., J Mol Med, 2020). Die Urtinktur der afrikanischen Geranienwurzeln finden Sie in Fachgeschäften und online. Nehmen Sie 40 Tropfen einmal täglich in Wasser ein.

Vorsicht vor Passivrauchen und Umweltverschmutzung

Nicht rauchen reicht für die Gesundheit unserer Lunge nicht aus. Selbst Nichtraucher sollten auf zwei gefährliche Bedingungen achten, die durch Passivrauchen und Luftverschmutzung entstehen. Tatsächlich zeigte eine kürzlich auf dem ESMO-Kongress 2022, dem Treffen der European Society of Medical Oncology, vorgestellte Studie, dass die zunehmende Exposition gegenüber feinen Partikeln, Feinstaub 2.5, bei Nichtrauchern mit der EGFR-Genmutation eine Reihe von Reaktionen aktiviert, die das Risiko einer Lungenzelldegeneration erhöhen (Swanton et al. ESMO-Kongress (2022). Wenn wir uns nicht bestimmten Tests unterziehen, können wir nicht wissen, ob wir diese Änderung haben. Daher ist es eine gute Idee, Vorkehrungen zu treffen, um uns keiner übermäßigen Verschmutzung auszusetzen, z. B. das Gehen oder Joggen in den belebtesten Straßen und während der Hauptverkehrszeiten zu vermeiden, wenn Sie in der Nähe von stark befahrenen Straßen wohnen, lüften Sie bei sinkendem Verkehr und lassen Sie Ihre Schuhe außerhalb des Hauses. Verpassen Sie nicht Gemüse und Obst, das reich an Beta-Cryptoxanthin ist, einem Pigment mit antioxidativer Wirkung, das, wie eine wissenschaftliche Studie der Tufts University zeigt, das Lungenkrebsrisiko verringert. Beta-Cryptoxanthin ist in rotem Paprika, Mandarinen, Orangen, Pfirsichen und Kürbis enthalten (Iskandar et al., Cancer Prev Res, 2016). Achten Sie dann, wie am Anfang des Absatzes erwähnt, auf Passivrauchen, eine Gefahr, die oft unterschätzt wird. Tatsächlich verändert eine ständige Exposition gegenüber Passivrauch die Mechanismen des Luftdurchgangs und der Lungenelastizität und kann zu Atemwegsobstruktionen sowie zu einem erhöhten Lungenkrebsrisiko führen (Gupta et al., Tob Induc Dis, 2003).

Yoga-Atmung

Yoga-Atmung, Bhramari Pranayama oder Bienenatem genannt, hat sich als sehr nützlich für die Lungengesundheit erwiesen. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass diese Art der Atmung, wenn sie konsequent praktiziert wird, Entzündungsmarker reduziert und die Lungenkapazität erhöht. Darüber hinaus profitiert der Körper von dieser Technik, da er stärker ist und sich an Stress anpassen kann (Trivedi et al., J Ayurveda Integr Med, 2021). Der Atem der Biene wird auf diese Weise geübt. Setzen Sie sich in eine Position, die für Sie angenehm ist, öffnen Sie Ihre Schultern und Brust. Atmen Sie mit der Nase ein, öffnen Sie beim Ausatmen den Mund leicht und geben Sie ein Brummen ab, das dem einer Biene ähnelt. Verlängern Sie die Ausatmung, dann hören Sie auf, machen Sie eine kurze Pause, schließen Sie den Mund und atmen Sie erneut durch die Nase ein, Sie können es für 5-10 Zyklen wiederholen.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x