Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Tahini

Vitamine und Mineralsalze, Proteine und Fasern für eine sättigende Wirkung, bringt Energie, hilft Cholesterin und Druck unter Kontrolle zu halten, Anti-Tumor-Wirkung und in der Lage, die Leber, das Herz und das Gehirn zu schützen.
Tahini oder Tahina ist eine Creme, die durch Mahlen von Sesamsamen gewonnen wird. Diese Paste ist sehr beliebt und lecker, kann auf frisch geröstetem Brot verteilt werden oder als Beilage für Falafel serviert werden, aber sie wird auch verwendet, um leckere Süßigkeiten und Hummus, die für arabische Länder typische Kichererbsencreme, zuzubereiten. Darüber hinaus ist Tahini auch ein sehr gesundes Essen. Sehen wir uns also seine Eigenschaften, seine Vorbereitung und einige Ideen, um es auf dem Tisch zu servieren.

Tahini, Eigenschaften

Wie in der Einleitung erwähnt, sind die Grundbestandteil von Tahini Sesamsamen. Diese Samen sind eine wertvolle Quelle von ungesättigten Fettsäuren, Substanzen mit einer starken entzündungshemmenden, antithrombotischen und antiarrhythmischen Wirkung und daher Schutz für das Herz, und von antioxidative Substanzen, wie Tocopherol (Pathak et al, Pharmacogn Rev., 2014 - Gouveia et al, J Med Food, 2016). Nicht nur das, Sesamsamen haben sich auch als Krebsmittel und schützend für die Lebergesundheit erwiesen (Shimoyoshi et al, Eur J Pharmacol, 2019). Zusätzlich zu diesen Eigenschaften bringt Sesam Proteine, Vitamin B1, das wichtig für die Produktion von Energie und für das gute Funktionieren des Gehirns ist, Fasern aber auch Phosphor, Eisen, Magnesium, Mangan, Kalzium, Kupfer und Zink. Sesamsamen helfen, Cholesterin- und Blutdruckwerte unter Kontrolle zu halten (Pathak et al, Pharmacogn Rev., 2014). Schließlich, wie die wissenschaftliche Forschung belegt (Shimoyoshi et al, Nährstoffe, 2019), sind Sesamsamen auch für das Gehirn schützend und helfen, altersbedingten Hirnabfall zu verhindern, dank einer Aktion, die darauf abzielt, oxidativen Stress entgegenzuwirken.

Tahini, wie man es zubereitet

Sie brauchen 300 Gramm Sesam. Toasten Sie die Samen für ein paar Minuten in einer Pfanne bei mittlerer Hitze, bewegen Sie oft die Pfanne. Dann vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben, abkühlen lassen. Dann gießen Sie die Sesamsamen in einen Mixer und zerschneiden, bis sie gehackt sind, fügen Sie 3 Esslöffel Sesamöl hinzu und zerschneiden Sie weiter, bis sie cremig sind. Tahini ist fertig, es kann in einem geschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tahini, einige leckere Rezepte

Tahini kann alleine gegessen werden, als schmackhafter Snack auf einer Scheibe Brot. Alternativ finden Sie in der Rubrik „Gesunde Ernährung“ das Rezept von Falafel mit Tahini-Sauce und Salat, wirklich lecker. Aber Tahini ist auch eine der Zutaten der Gemüsepfanne mit Senfsauce, die Sie in der selben Sektion finden können.

Tahini, Warnungen

Sesam-Tahini-Creme kann allergische Reaktionen bei Menschen hervorrufen, die prädisponiert sind oder allergisch auf Sesam sind. Fälle dieser Allergie werden in der Literatur berichtet (Caminiti et al, J Investig Allergol Clin Immunol, 2006). In jedem Fall, nicht überschreiten mit dem Verzehr von Tahini, die, stattdessen, immer in einer ausgewogenen Ernährung in der Lage, Omega-3-Fettsäuren zu bringen, enthalten sein sollte. In der Tat ist Tahini hauptsächlich eine Quelle von Omega-6-Fettsäuren (Hashempour-Baltork et al, Adv Pharm Bull, 2017), die bereits reichlich in unserer Ernährung vorhanden sind. Eine übermäßige Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren auf lange Sicht könnte zu einer Zunahme chronischer Entzündungen im Körper führen (Patterson et al, J Nutr Metab, 2012).
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x