Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Tarocco Blutorangen

In der Lage, das Immunsystem zu schützen und zu stärken, indem es Erkältungen und Husten entgegenwirkt, Anti Krebs, Antidiabetes und Anti-Cholesterin, nützlich, die Gesundheit der Blutgefäße und des Gehirns vor Degeneration zu schützen.
Unter den verschiedenen Arten von Blutorangen ist die unbestrittene Königin sicherlich die Tarocco-Blutorange, die auf der ganzen Welt bekannt und geschätzt wird, obwohl ihre Herkunft italienisch, und insbesondere sizilianisch, ist. Tarocco Orange hat ein saftiges und süßes Fruchtfleisch, das mit Rot durchzogen ist. Die rote Farbe wird durch antioxidative Substanzen, Anthocyane genannt, gegeben, die bei besonderen klimatischen Bedingungen wie heißen Tagen und kalten Nächten entstehen. Anthocyane kommen nur in dieser Art von Orangen vor, während sie in anderen Zitrusfrüchten fehlen (Grosso et al, Oxid Med Cell Longev, 2013).

Tarocco-Orangen, Eigenschaften

Tarocco-Orangen sind kernlose Orangen und sind, unter den verschiedenen Arten von Blutorangen wie Moro und Sanguinello, diejenigen mit dem süßesten und reichsten Geschmack. Diese Orangen zeichnen sich durch eine hohe Präsenz von Vitamin C aus, mehr als 55 mg pro 100 Gramm Produkt. Nicht nur das, diese Art von Orangen bringt auch wertvolle antioxidative Substanzen mit einer antitumoralen und antidiabetischen Wirkung, die Anthocyane genannt werden, auch wenn sie in kleineren Mengen als die Moro-Blutorangensorte sind, und Flavonoide, insbesondere Hesperidin (Cebadera Miranda et al, Chem, 2019). Tatsächlich ist der Saft von Tarocco-Orangen im Vergleich zum Saft anderer Blut- und blonder Orangen am reichsten an Hesperidin (Proteggente et al, Free Radic Res, 2003). Hesperidin ist eine Verbindung mit einer hemmenden Wirkung gegen die Entwicklung neurodegenerativer Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson, es wirkt freien Radikalen entgegen, ist Antitumor, indem es die Apoptose, nämlich den programmierten Tod, von erkrankten Zellen fördert, und schützt das Herz, weil es hilft, Cholesterin, Triglyceride und Blutzucker in Schach zu halten (Hajialyani et al, Molecules, 2019). Tarocco Blutorange wirkt auch nachweislich Entzündungen entgegen und unterstützt die Abwehr von Halsschmerzen, Erkältungen und Husten (Cardile et al, Phytother Res, 2010). Nicht nur das, Tarocco-Orangen verbessern die Endothelfunktion und die Elastizität der Blutgefäße (Grosso et al, Oxid Med Cell Longev, 2013).
Tarocco-Orangen und Lagerung — Ändern Tarocco-Orangen, die nicht sofort gegessen, sondern im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur gelagert werden, ihr Nährwertprofil? Es scheint, dass sie es nicht tun, zumindest in den ersten drei Monaten. Tatsächlich haben wissenschaftliche Studien (Rapisarda et al., J Agric Food Chem, 2001) bewertet, dass sowohl die Lagerung bei niedrigen Temperaturen um 8° C als auch die Lagerung bei Raumtemperatur um 22° C die in Tarocco-Orangen enthaltene Menge an Vitamin C nicht verändern. Dies geschieht nicht bei anderen Arten von Blutorangen, wie Moro-Orangen, bei denen ihr Vitamin-C-Gehalt in jeder Weise, in der sie gelagert werden, signifikant reduziert wird. Was die Menge an Anthocyanen betrifft, erhöht die Lagerung von Tarocco-Orangen im Kühlschrank das Vorhandensein dieser nützlichen Substanzen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x