Tintenfisch

Vitamine und Mineralsalze, Proteine und kalorienarme Farbe, Für was betrifft Tintenfisch Tinte hat sie Antioxidantien, antimikrobiell, Krebseigenschaften, es ist ein Schutz für die Darmschleimhaut und die Organe, die Blut produzieren, hilft, den Blutdruck zu kontrollieren, als homöopathisches Mittel ist es für das Nervensystem indiziert Störungen, Probleme der Harnwege , unregelmäßige Perioden.
Der Tintenfisch, Sepia officinalis, ist eine Cephalopod-Molluske, die im Meer auf sandigen Meeresbetten lebt. Sehr geschätzt beim Kochen, Tintenfisch bringt ein paar Kalorien und enthält Proteine, Vitamine wie A, B1, B2, B12, C und D, Mineralsalze wie Selen, Zink, Kupfer, Eisen und Phosphor. Tintenfisch enthält Cholesterin und Purin, so dass es ein Lebensmittel ist, das bei denen begrenzt werden sollte, die an Hypercholesterinämie und Gicht leiden. Der Tintenfisch produziert, um sich zu verteidigen, die charakteristische Tinte, deren Farbe von Melanin gegeben wird. Diese Substanz hat nicht nur den Vorteil, die Gerichte bunt zu machen, die Tintenfisch-Tinte ist eine Verteidigung für die Molluske, aus diesem Grund hat sie antimikrobielle Eigenschaften, Antioxidantien gegen die freien Radikale und die Alterungsprozesse, eine Antikrebswirkung nach Laborstudien, die gezeigt haben Fähigkeit dieser Tinte, das Wachstum von Krebszellen zu hemmen und verursachen ihre Apoptose, nämlich die Krebszellen Tod (Journal of Nutrition Science and Vitaminology, 1997 von einem japanischen Team). Die Tintenfischtinte verbessert die Funktion des hämatopoetischen Systems, das von allen Organen gebildet wird, die rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen und Blutplättchen produzieren, die durch eine Chemotherapie beeinflusst werden können, dieses Ergebnis wird in der Marine Drogen wissenschaftlichen Journal in einem Artikel veröffentlicht 2009 von Chinesische Forscher. Aber diese Tinte hilft auch, den Blutdruck zu kontrollieren, wenn zu hoch, weil sie die Erweiterung der Blutgefäße fördert, zusätzlich dazu hat es eine schützende Wirkung auf die Darmschleimhaut gegen Chemotherapie-Schäden, wie in einer Studie von 2015 berichtet und veröffentlicht in der Fachzeitschrift Ernährung und Krebs von einem Team von Chinesische Forscher. Getrocknete Tintenfischtinte ist die Grundlage für Sepia homöopathische Medizin, die verwendet wird, um Probleme des Nervensystems wie Erschöpfung, Depression, Apathie, aber auch Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft, wiederkehrende Harnwegsinfektionen, unregelmäßige Perioden zu behandeln. Homöopathische Granulat kann eine Verdünnung von 9, 15 oder 30 CH haben und sie können von einmal täglich bis einmal pro Woche eingenommen werden, konsultieren Sie einen Homöopathen.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche