Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Übermäßiges Essen im Urlaub, kleine natürliche Tipps gegen Blähungen, Sodbrennen und schlechte Verdauung

Kleine natürliche Tipps zur Verbesserung der Verdauung, zur Bekämpfung von überlasteter Leber und Sodbrennen, die große Mahlzeiten und Abendessen folgen können.
Im Urlaub ist es leicht, große Mahlzeiten, Desserts und Snacks zwischen den Mahlzeiten zu übertreffen. Die Ergebnisse kommen jedoch sehr schnell, mit Verdauungsproblemen, Sodbrennen, Schweregefühl und überlasteter Leber. Zum Glück stehen uns wertvolle natürliche Verbündete zur Verfügung, die helfen können, den Blutzucker wieder ins Gleichgewicht zu bringen, den Körper zu entgiften und die Verdauung optimal zu verbessern. Und das Tolle ist, dass diese Mittel in jeder Küche erhältlich sind, besonders in diesen Tagen. Aber lassen Sie uns das besser verstehen.

Rosinenwasser

Während der Weihnachtszeit finden Sie leicht Rosinen zu Hause, eine wichtige Zutat für leckere kulinarische Zubereitungen. Rosinen sind aber auch ein wertvoller Verbündeter für das Wohlbefinden der Leber. Sie helfen dem Körper, sich selbst zu reinigen, verbessern die Verdauung und liefern wichtige Vitamine und Antioxidantien. Am Abend zuvor zwei Gläser Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und 150 g Rosinen dazugeben, über Nacht ruhen lassen, dann filtrieren, leicht erhitzen und trinken, am besten vor dem Frühstück. Dieses Rosinenwasser liefert Vitamine. Wissenschaftliche Studien konnten tatsächlich feststellen, dass verschiedene wasserlösliche Vitamine in Rosinen enthalten sind. Hier sind sie in abnehmender Reihenfolge der Mengen aufgeführt, Vitamin B3, um Cholesterin und Triglyceride unter Kontrolle zu halten, B6, nützlich für die Lebergesundheit und zur Bekämpfung der Lebersteatose, B1, das für die Umwandlung von Glukose in Energie unerlässlich ist, B2, das das Immunsystem gesund hält und die Verdauung fördert, und B9, oder Folsäure, für die Protein- und DNA-Synthese (Panagopoulou et al., J Sci Food Agric, 2019 - Kobayashi et al., J Clin Biochem Nutr, 2021). Nicht nur das, die Infusion von Rosinen in Wasser ermöglicht die Freisetzung wertvoller antioxidativer Substanzen wie Quercetin, Kaempferol und Kaftarsäure (Zhao et al., Food Chem, 2008 - Olmo Cunillera et al., Nutrients, 2020). Kaftarsäure wirkt entzündungshemmend und gastroprotektiv und hilft bei der Linderung von Sodbrennen (Tanyeli et al., Gen Physiol Biophys, 2019). Stattdessen unterstützt Quercetin das Immunsystem und ist antiviral (Li et al., Nutrients, 2016) und Kaempferol ist antidiabetisch, antimikrobiell und schützt Herz und Gehirn (Imran et al., Molecules, 2019).

Zimt

Der Duft von Zimt ist der Duft von Partys, Lachen, Wärme des Hauses, wenn es draußen schneit. In diesen Wochen wird es sicherlich etwas Zimt in der Küche geben, vielleicht um Süßigkeiten und Kekse zu würzen. Mal sehen, wie man Zimt auch für unsere Gesundheit verwendet. Sie können, zum Beispiel, dem morgendlichen Joghurt eine Prise Zimt hinzufügen oder etwas von diesem Gewürz auf den Obstsalat oder sogar in einen Smoothie streuen, der mit Mandelmilch, einer Banane und Zimt zubereitet wird. Der Punkt ist, dass Zimt in dieser Zeit, in der Sie dazu neigen, mehr zu essen, sehr nützlich sein kann. Tatsächlich trägt Zimt, selbst in niedrigen Dosen, also weniger als ein Gramm pro Tag, zur Senkung des Cholesterinspiegels, der Triglyceride, des Blutzuckers und sogar der Taille bei (Kutbi et al., Crit Rev Food Sci Nutr, 2021). Darüber hinaus stärkt Zimt den Magen, wirkt Entzündungen entgegen und fördert die Verdauung (Yakhchali et al., Biomed Pharmacother., 2021).

Artischocken

Artischocken sind ein typisches Gemüse der kälteren Monate, sehr lecker, sie eignen sich für verschiedene Zubereitungen. Es ist daher leicht, in der Küche viele Artischockenblätter zu finden, die normalerweise weggeworfen werden. Versuchen Sie also manchmal, besonders an Feiertagen, die Blätter der Artischocken nicht wegzuwerfen, sondern sie für einen Kräutertee zu verwenden. Tatsächlich wirken Artischockenblätter entzündungshemmend und hepatoprotektiv, wirken dem Reizdarmsyndrom entgegen und stimulieren die Gallensekretion, was sich positiv auf die Verdauung auswirkt, insbesondere nach sehr reichlichen und fettreichen Mahlzeiten (Bundy et al., J Altern Complement Med, 2004 - Salem et al., Plant Foods Hum Nutr, 2015). Eine Tasse Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und ein paar Artischockenblätter dazugeben. Fünfzehn Minuten ziehen lassen, dann filtern und trinken, es ist sehr bitter.
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x