Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Viszerales Fett, hier sind die Lebensmittel, die bevorzugt werden sollten, um die Taille, aber auch Entzündungen und Typ-2-Diabetes zu reduzieren

Viszerales Fett ist das härteste Fett. Um dem entgegenzuwirken, kommt Hilfe aus der Diät. Heute sprechen wir über die Lebensmittel, die in Ihre Ernährung aufgenommen werden müssen, um der Ansammlung von Fett in der Taille und ihren häufigsten Folgen wie chronischen Entzündungen und Insulinresistenz entgegenzuwirken..
Nicht alles Fett ist gleich. Tatsächlich ist es notwendig, besonders auf viszerales Fett als auf subkutanes Fett zu achten. Viszerales Fett umgibt innere Organe wie die Leber und ist kein inertes, aber aktives Gewebe, das die Freisetzung von Hormonen und entzündungshemmenden Substanzen stimuliert. Im Vergleich zu anderen Fettarten erhöht viszerales Fett das Risiko für Typ-2-Diabetes, den für das Erwachsenenalter typischen Diabetes, für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fettleber und chronische Entzündungen. Unglücklicherweise ist viszerales Fett auch das widerstandsfähigste und am schwierigsten zu bekämpfende Fett, so dass eine kalorienarme Diät zu Gewichtsverlust führen kann aber die Ansammlung von Bauchfett jedoch nicht wesentlich beeinflusst. Was ist in diesen Fällen zu tun? Ein aktiver Lebensstil und eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, die raffinierte und verarbeitete Lebensmittel einschränket, sind sicherlich eine gute Wahl (Konieczna et al., Clin Nutr, 2021). Aber unter den Lebensmitteln, die im Kampf gegen das viszerale Fett eingesetzt werden sollen, gibt es einige, die stärker als andere sind. Heute sprechen wir über diese Lebensmittel und beziehen uns wie immer auf die Ergebnisse der neuesten wissenschaftlichen Forschung.

Lang leben die Blaubeeren

Blaubeeren sollten niemals in der Ernährung fehlen, insbesondere wenn der Zweck darin besteht, auf Bauchfett einzuwirken. Tatsächlich sind Blaubeeren reich an Anthocyanen, die wertvolle Antioxidantien sind. Studien haben beobachtet, dass Anthocyane die Wirkung bestimmter Proteine beeinflussen, die für die Fettverteilung, die Regulierung des Fettstoffwechsels und die Energieproduktion verantwortlich sind. Infolgedessen hat sich gezeigt, dass die Einführung von Blaubeeren auch bei Fettleibigkeit und einer fettreichen Ernährung viszerales Fett, Triglyceride und Insulinresistenz reduziert (Seymour et al., Journal of Medicinal Food, 2011).

Lebensrettende Antioxidantien

Zusätzlich zu Blaubeeren ist es wichtig, Lebensmittel aufzunehmen, die reich an Antioxidantien sind, wie Carotinoide, Anthocyane und Vitamin C. Diese Substanzen kommen in Lebensmitteln wie Karotten, Tomaten, Auberginen, Rote Beete, Paprika, Brokkoli, Kohl, aber auch Mango, Melone, Beeren, dunklen Trauben, Zitrusfrüchten und Kiwis vor. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass eine Diät mit hohem Gehalt an Antioxidantien die abdominale Fettleibigkeit reduziert, selbst bei Menschen mit metabolischem Syndrom. Es ist erwähnenswert, dass die Freiwilligen in den diesem Thema gewidmeten Studien häufig keine Veränderungen in Bezug auf den Body-Mass-Index und das Körpergewicht zeigten, aber in allen Fällen ermöglichte eine Diät mit hohem Antioxidantiengehalt die Verringerung des Taillenumfangs (Chung et al., Yonsei Med J, 2022). Darüber hinaus ist eine an Antioxidantien reiche Ernährung auch nützlich bei der Bekämpfung von Bluthochdruck, Arteriensteifheit und oxidativem Stress (Chung et al., Yonsei Med J, 2022).

Die Wichtigkeit von Avocado

Avocado ist eine wertvolle Quelle für Ballaststoffe, einfach ungesättigte Fettsäuren und Antioxidantien. Es wird angenommen, dass diese besondere Zusammensetzung nützlicher Substanzen zur Bekämpfung des viszeralen Fetts beiträgt. In der Tat haben neuere Studien gezeigt, dass der Verzehr einer Avocado pro Tag für 3 Monate die Fettverteilung verbessert und die Ansammlung von viszeralem Fett reduziert hat (Khan et al., J Nutr, 2021).

Eine Tasse grünen Tee gegen viszerales Fett

Hier ist ein Getränk mit Anti-Adipositas-Kraft, grüner Tee. Studien haben tatsächlich gezeigt, dass die in grünem Tee enthaltenen Catechine, die starke antioxidative Substanzen sind, dazu beitragen, viszerales Fett, Taille, Blutdruck, schlechtes LDL-Cholesterin und Triglyceride zu senken, selbst bei übergewichtigen oder fettleibigen Erwachsenen (Nagao et al., Adipositas, 2012).

Proteine zur Verringerung der Taille

Die Diät gegen Fettleibigkeit und viszerales Fett sollte ganze Kohlenhydrate, die für Energie sorgen, aber auch Proteine enthalten. Eine proteinreiche Ernährung, insbesondere in Kombination mit mäßiger Bewegung, verbessert nachweislich die Insulinsensitivität und reduziert Entzündungen des viszeralen Fettgewebes (Medeiros et al., Nutrients, 2021). Darüber hinaus hat eine neuere Studie gezeigt, dass die Aufnahme von Hülsenfrüchten, einer wertvollen Proteinquelle, in die Ernährung es ermöglicht hat, den Taillenumfang um bis zu 3 Zentimeter zu reduzieren (Venn et al., Journal of the American College of Nutrition, 2010).

Das Problem der Fruktose

Fruktose ist ein Zucker mit einer hohen Schmackhaftigkeit und mit der Tatsache, dass er natürlich in Früchten vorhanden ist, wurde er in einer Vielzahl von verarbeiteten Lebensmitteln enthalten. Das Problem ist, dass Fruktose gesundheitsschädlich ist und direkt auf das viszerale Fett einwirken kann, indem sie den Entzündungsgrad und die Produktion von Adipozyten, Zellen, die für die Ansammlung von Fett verantwortlich sind, erhöht. Darüber hinaus erhöht eine Diät mit hohem Fruchtzuckergehalt die Insulinresistenz und ebnet den Weg für Typ-2-Diabetes. Dieser Effekt wurde häufiger bei Frauen als bei Männern beobachtet. Daher ist es eine gute Wahl im Kampf gegen viszerales Fett und chronische Entzündungen, die durch letztere stimuliert werden, die Etiketten sorgfältig zu lesen und, wenn es möglich ist, einen Überschuss an fructosehaltigen Lebensmitteln zu vermeiden (Kovacevic et al., Front Nutr, 2021). Dies gilt nicht für Früchte, die zwar Fruktose enthalten, aber auch eine Synergie von Substanzen wie Vitaminen, Mineralsalzen, Ballaststoffen und Antioxidantien bieten, die zum Wohle des gesamten Körpers wirken (Monteiro Alfredo et al., Nutrients, 2021)..
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x