Menu

Walnüsse, kleine Elixiere von langer Lebensdauer

Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien, sie helfen, Cholesterin und Blutdruck zu senken, Entzündungen und kognitiven Beeinträchtigungen entgegenzuwirken, die Stimmung zu verbessern.
Walnüsse sind die Frucht des Juglans Regia Baumes. Praktisch, um immer mit uns zu sein, lecker und voller Energie, Walnüsse sind der perfekte Snack, sie bereichern das Frühstücksmüsli und machen Zubereitungen wie Brot und Kuchen noch leckerer. Aber Walnüsse sind auch eine wertvolle Quelle für gesundheitliche Eigenschaften für das Wohlbefinden von Herz, Gehirn und Darm, lassen Sie uns besser sehen.

Walnüsse, Eigenschaften

Walnüsse sind eine wichtige Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren fehlen häufig in der westlichen Ernährung, spielen jedoch eine wesentliche Rolle bei verschiedenen biologischen Prozessen wie Entzündung und Koagulation und können die Glukosetoleranz, den Blutdruck und das Nervensystem regulieren. Nicht nur das, Walnüsse liefern auch Vitamine wie Vitamin E und Mineralsalze wie Magnesium, Kalzium, Kalium und Mangan (Petrovic Oggiano et al, Nutrients, 2020). Dank der enthaltenen Substanzen schützen Walnüsse das Herz. Tatsächlich führen sie, dank ihres Gehalts an Alpha-Linolensäure, einer Fettsäure des Omega-3-Typs, eine antiarrhythmische Wirkung aus und reduzieren aufgrund des Vorhandenseins bestimmter Substanzen, die Phytosterole genannt werden, das schlechte LDL-Cholesterin sogar bis zu 16% (Kris Etherton et al, J Nutr, 2014). Darüber hinaus sind Walnüsse auch entzündungshemmend, verbessern die Funktion des Endothels, das die Auskleidung von Blutgefäßen darstellt, und können den Blutdruck um 2-3 mmHg senken (Berryman et al, J Nutr, 2013). Walnüsse enthalten auch antioxidative Substanzen wie Carotinoide, Tocopherol und Ellagitannine, die eine interessante Antitumorwirkung zeigen (Ros et al, Curr Opin Clin Nutr Metab Care, 2018). Schließlich verbessern Walnüsse auch die Gesundheit der Mikrobiota, der Gruppe von Bakterien, die in unserem Darm leben. Tatsächlich hat die tägliche Aufnahme von 40 Gramm Walnüssen für 8 Wochen die sogenannten guten Bakterien wie solche, die Buttersäure produzieren, zu fördern. Buttersäure ist eine Fettsäure, die, obwohl sie im Dickdarm produziert wird, auch Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System hat, da sie zur Senkung des Blutdrucks beiträgt (Bamberger et al, Nutrients, 2018).

Walnüsse, Gehirn und Stimmung

Walnüsse sind auch vorteilhaft für kognitive Funktionen und Stimmung, so dass das Thema sicherlich eine spezielle Sektion verdient. Tatsächlich sind Walnüsse reich an Antioxidantien, einschließlich Vitamin E und Polyphenolen, und Fettsäuren und aus diesem Grund sind sie ein wichtiger Verbündeter für die Gesundheit des Gehirns und tragen dazu bei, degenerative Krankheiten wie Alzheimer entgegenzuwirken oder zu verzögern (Pparmi et al, Nutrients, 2016 - Sal Vila et al, Am Clin Nutr, 2020). Nicht nur das, Walnüsse spielen auch eine wichtige Rolle gegen Depressionen, indem sie Substanzen wie Melatonin bereitstellen, die sich als nützlich bei der Verbesserung der Stimmung und der Bekämpfung von Schlaflosigkeit erwiesen haben. Die in Walnüssen enthaltene Alpha-Linolensäure ist nützlich nicht nur für das Herz, wie wir im vorherigen Absatz gesehen haben, sondern auch für das Gehirn. Tatsächlich ist diese Fettsäure ein Vorläufer anderer Substanzen, einschließlich DHA, das unter anderem auch an der Neuroplastizität, an der Regulation von Serotonin und an der Übertragung von Neurosignalen beteiligt ist (Pparmi et al, Nutrients, 2016).
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung

App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit

Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Natural Remedies App Logo
Energieriegel, roh und lecker
Energieriegel, roh und lecker
DIY Heilmittel
Sales Twist Yoga-Pose oder Bharadwajasana, tiefe Entgiftung und gegen Ischias
Sales Twist Yoga-Pose oder Bharadwajasana, tiefe Entgiftung und gegen Ischias
Yoga-Übungen
Andere Artikel
Zitrone, schälen
Zitrone, schälen
INCI von Kosmetika, wissen Sie, was Sie auf der Haut anwenden Teil 4, die Konservierungsstoffe Alkohol und Phenoxyethanol
INCI von Kosmetika, wissen Sie, was Sie auf der Haut anwenden Teil 4, die Konservierungsstoffe Alkohol und Phenoxyethanol
Großes Schöllkraut
Großes Schöllkraut
Kuhmilch, ist es gut oder schlecht?
Kuhmilch, ist es gut oder schlecht?
Thymian
Thymian
Garcinia cambogia
Garcinia cambogia
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter

Natürliche Heilmittel

App

Shop

Follow us

Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020