Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Wandern, fast ein Medikament für verschiedene Beschwerden

Reduziert das Risiko von Typ-2-Diabetes, hilft bei der Kontrolle des Körpergewichts, senkt den Blutdruck, verbessert die Symptome der Schlafapnoe und lindert Rückenschmerzen.
Wandern ist die einfachste Aktion, die es gibt, und auch die Form der Gymnastik, die für alle am zugänglichsten ist. Wir hatten bereits die Möglichkeit, uns auf die gesundheitlichen Eigenschaften einer Wanderung zu konzentrieren und über die Vorteile von Stimmung, Herz, Immunsystem und viszeralem Fett zu sprechen. Heute konzentrieren wir uns darauf, dass Wandern wirklich ein Medikament gegen verschiedene Krankheiten wie Diabetes, aber auch Bluthochdruck, Rückenschmerzen und sogar Schlafapnoe werden kann. Aber lassen Sie uns tiefer gehen. Wir werden auch sehen, wie viele Schritte pro Tag für Gesundheit von Wissenschaftlern empfohlen werden. Denken Sie auch daran, dass die App eine Sektion mit einem Schrittzähler hat, der Ihnen hilft, fit und gesund zu bleiben!

Wandern und Blutzucker

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie mindestens 3500 Schritte pro Tag durchführen, um zu sehen, dass Ihr Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, um fast 30% sinkt. Dies ergibt sich aus einer sehr interessanten wissenschaftlichen Forschung (Fretts et al., Journal Diabetes Care, 2012), die zeigt, dass kleine Änderungen des eigenen Lebensstils, wirklich eine große Investition in die Gesundheit sein können. Und die Vorteile wurden auch bei Menschen beobachtet, die das Risiko haben, an Diabetes zu erkranken, und bei Übergewicht. Daher gibt es keine Entschuldigung, ein paar weitere Schritte pro Tag helfen, den Blutzucker zu senken, die Insulinsensitivität zu verbessern und das Körpergewicht unter Kontrolle zu halten, wodurch das Diabetesrisiko vermieden wird.

Wandern und Bluthochdruck

Wandern hilft, den systolischen und diastolischen Blutdruck zu senken. Dieser positive Effekt wurde sowohl bei beiden Geschlechtern als auch für alle Altersgruppen, sowohl bei jungen als auch bei älteren Menschen, beobachtet (Lee et al, Cochrane Database Syst Rev, 2021). Die positive Wirkung auf den Blutdruck wurde mit einer Aktivität von durchschnittlich etwa 10.000 Schritten pro Tag beobachtet (Soroush et al, Asian J Sports Med., 2013).

Wandern und Schlafapnoe

Es kann vorkommen, dass während wir schlafen, unter bestimmten Bedingungen, auf echte Apnoen stoßen, die durch vollständige oder teilweise Unterbrechungen der Atemwege während des Schlafes verursacht werden. Dies kann durch Fettleibigkeit, übermäßigen Alkoholkonsum, Verstopfung der Nase und des Rachens und Schlaftabletten begünstigt werden, und die Folgen können tagsüber übermäßige Schläfrigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, aber auch Kopfschmerzen beim Aufwachen sein. Ein Trainingsprogramm, das die Studienteilnehmer dazu veranlasste, über einen Zeitraum von sechs Monaten von 20 Minuten bis 45 Minuten pro Tag zu laufen, wurde beobachtet, die Schlafapnoe zu verbessern, indem es damit verbundene Symptome wie Müdigkeit und Schläfrigkeit während des Tages reduzierte und im Allgemeinen Vorteile und ein Gefühl von größerem Wohlbefinden für den ganzen Körper brachte. Nicht nur das, dieses Trainingsprogramm hat es auch ermöglicht, das Körpergewicht zu reduzieren, das im Übermaß das Risiko einer Schlafapnoe erhöhen kann (Jurado Garcia et al, Cochrane Database Syst Rev, 2020).

Wandern und Rückenschmerzen

Rückenschmerzen können ebenfalls vom Wandern profitieren. Tatsächlich hat man beobachtet, dass Wandern Rückenschmerzen lindern und die Mobilität bei Menschen mit chronischen Rückenschmerzen verbessern kann (Sitthipornvorakul et al, Musculoskelet Sci Pract, 2018). Die Vorteile wurden bereits zehn Minuten auf einem Laufband im eigenen Tempo gesehen. Der interessanteste Teil ist neben der Tatsache, dass das Gehtempo anpassbar ist, dass die positive Wirkung auf Rückenschmerzen unmittelbar nach der Sitzung beobachtet wurde. Die Erklärung für diesen Effekt ist, dass Endorphine während körperlicher Aktivität freigesetzt werden und so Schmerzen entgegenwirken (Hendrick et al, Eur Spine J, 2010).
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x