Weide

Entzündungshemmende Wirkung, fieberhaltige und schmerzstillende Eigenschaften, Heilmittel bei Erkältung und Fieber, Hilfreich zur Schmerzbehandelung, Rheuma und Arthritis.
Die Weide ist eine Pflanze mit entzündungshemmenden, schmerzstillenden und fieberhaften Eigenschaften, die auch von alten Menschen, Ägyptern, Griechen und Römern bekannt sind. Der Wirkstoff ist das Salicin, das die Weide zu einem Heilmittel bei Schmerzen, Neuralgien, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Muskelzerrungen, Arthritis, Rheuma, aber auch Fieber, Erkältung und anderen Entzündungen wie Laryngitis und Pharyngitis macht. Vermeiden Sie Weiden oder fragen Sie Ihren Arzt um Rat während der Schwangerschaft, Stillzeit oder wenn Sie FANS Medikamente oder Antikoagulantien einnehmen, aber auch wenn Sie an gastroösophagealen Reflux oder Geschwür leiden oder wenn Sie allergisch auf Aspirin sind. Lassen Sie uns die wichtigsten Verwendungen sehen.
Abkochung — Sie können eine Abkochung vorbereiten, indem Sie eine Tasse Wasser und einen Esslöffel Weidenrinde kochen, lassen Sie für einige Minuten kochen dann abseihen. Trinken Sie bis zu zwei Tassen pro Tag.
Mutter Tinktur — Als Alternative zu der Abkochung können Sie die Mutter Tinktur aus Weide nehmen, 30-40 Tropfen zweimal täglich nach den Mahlzeiten.
Trockenextrakt — 1 Tablette zweimal täglich nach den Mahlzeiten
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche