Wie man das Ei in süßen und gesalzenen Rezepten ersetzen kann

Eier bringen Proteine, Vitamine und Mineralsalze, aber in einigen Fällen gibt es die Notwendigkeit, sie zu ersetzen. Lassen Sie uns die möglichen Alternativen zu Eiern für süße und gesalzene Rezepte sehen.
Eier sind Zutaten, die häufig beim Kochen verwendet werden, sowohl allein als auch zusammen mit Mehl und Zucker, um leckere Kuchen zuzubereiten. In der Tat zeichnen sich die Eier nicht nur vielseitig aus, sondern auch durch interessante gesunde Eigenschaften. Manchmal, wie wir sehen werden, besteht jedoch die Notwendigkeit, sie in den Rezepten zu ersetzen. Also lasst uns versuchen, besser zu verstehen.

Eier, Eigenschaften und warum Sie es manchmal vorziehen, sie nicht zu verwenden

Eier sind eine Quelle von Proteinen, die sowohl im Eiweiß als auch im Eigelb verteilt sind. Aber Eier bringen auch Lipide, Vitamine wie A, D, E, K und Gruppe B, und Mineralsalze, wie Phosphor, Kalzium, Kalium, Kupfer, Eisen, Magnesium, Mangan, Selen und Zink, hauptsächlich im Eigelb konzentriert. Einige im Eiweiß enthaltene Substanzen modulieren die Wirkung des Immunsystems und wirken Entzündungen entgegen, während Eigelb dazu beitragen, den Blutdruck in Schach zu halten (Réhault-Godbert et al, Nährstoffe, 2019). Schließlich wurden die Eier für eine lange Zeit als verantwortlich für die Erhöhung des Cholesterinwertes angesehen. Heutzutage wurden die Eier jedoch rehabilitiert, da eine Korrelation zwischen dem Verzehr von Eiern und erhöhtem Cholesterinwert nicht nachgewiesen wurde. Im Gegenteil, es wurde beobachtet, dass ein moderater Verzehr von Eiern eine schützende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System hat (Kim et al, Nährstoffe, 2018 - Chenxi Qin et al, Heart, 2018). In Kochrezepten werden Eier verwendet, um Zutaten zu kombinieren, zu emulgieren und den Teig flauschig und weich zu machen. Trotz der Eigenschaften, die wir gerade gesehen haben, ist es manchmal notwendig, nach alternativen Lösungen für Eier zu suchen und sie in Rezepten durch andere Zutaten zu ersetzen. Zum Beispiel kann eine Allergie gegen Eier vorhanden sein. Oder Sie haben sich für eine vegane Ernährung und Lebensstil entschieden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass Sie Desserts zubereiten möchten aber Sie keine Eier zu Hause haben. Nicht nur das, es ist auch möglich, dass der Arzt den Menschen mit einem hohen kardiovaskulären Risiko oder die vor kurzem einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben, empfeheln kann, die Aufnahme von Lebensmitteln mit Cholesterin, einschließlich Eier, zu begrenzen (Spence et al, Can J Cardiol, 2010). Kurz gesagt, es gibt viele Gründe, warum Sie nach Eierersatzstoffen suchen, auch wenn es nicht einfach ist, Alternativen zu finden. Dies ist jedoch möglich, lassen Sie uns genauer auf der Grundlage der Art des Rezepts sehen.

Kekse, Kuchen, Brownies, Pfannkuchen

Für Brownies, Kuchen und Pfannkuchen, können die Eier durch Apfelpüree ersetzt werden. In diesem Fall werden die Äpfel gekocht, püriert und, wenn Sie möchten, mit Zimt oder anderen Gewürzen angereichert. Eine viertel Tasse Apfelpüree, etwa 65 Gramm, kann ein Ei ersetzen. Alternativ können Sie auch Bananenpüree verwenden, 75 Gramm für ein Ei, aber bedenken Sie, dass der endgültige Geschmack mit einem leichten Aroma der Frucht beeinflusst werden kann. Andere Möglichkeiten sind eine viertel Tasse Avocadopüree, etwa 60 Gramm, oder seidener Tofu, 60 Gramm, mit einem neutralen Geschmack. Die angegebenen Mengen ersetzen immer ein Ei. Sie können auch eine viertel Tasse Kürbispüree, 55 Gramm, verwenden. Die Kombination, die durch Chiasamen und Wasser gegeben wird, ist weit verbreitet in Keksen verwendet. In diesem Fall, um ein Ei zu ersetzen, können Sie einen Esslöffel Chiasamen in drei Esslöffel Wasser gießen, kräftig umrühren und etwa dreißig Minuten sitzen lassen. Wenn Sie keine Chiasamen haben, können Sie stattdessen fein gemahlene Leinsamen verwenden, die Proportionen bleiben gleich.

Meringues oder Muffin-Abdeckungen (Icing)

Um das Eiweiß zu ersetzen, wird Aquafaba, das dickflüssige Kochwasser von Kichererbsen oder Cannellini-Bohnen, verwendet. Zwei Esslöffel Aquafaba ersetzen das Weiß eines Eies.

Kuchen

Um ein Ei in Kuchenrezepten zu ersetzen, können Sie einen Löffel Apfelessig und einen Teelöffel Backpulver zusammen mischen, dann zu den anderen Zutaten hinzufügen. Alternativ können Sie anstelle eines Eies zwei Esslöffel Pfeilwurzelmehl, eine Art von Stärke, in 3 Esslöffel Wasser oder 1 Esslöffel Sojalecithin in der im Rezept angegebenen Milch aufgelöst verwenden. In der Tat, basierend auf Forschung (Hedayati et a, Food Sci Nutr, 2018), hat die Zugabe von Sojalecithin erlaubt, weiche Süßigkeiten zu erhalten, die in Bezug auf Geschmack, Farbe und Weichheit, sehr ähnlich dem gleichen Kuchen, der mit Eiern erhalten wurde.

Veggie Klößchen, Burger

Für gesalzene Rezepte, wie Veggie Klößchen oder Burger, können Sie diese Kombination verwenden, die immer ein Ei ersetzt, 2 Esslöffel Weizenstärke gemischt mit 3 Esslöffel Wasser. Alternativ können Sie 3 Esslöffel Erdnussbutter oder eine Butter aus anderen Arten von getrockneten Früchten verwenden. Dann, auch gekochte Kichererbsen, Bohnen oder Reis sind ausgezeichnete Alternativen zu Eiern.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung

App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit

Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Natural Remedies App Logo
Hausgemachte Peeling Seife
DIY Heilmittel
Yoga für das siebte Chakra, gegen Angst und Schlaflosigkeit
Yoga-Übungen
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche