Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle

Zitronenstrauch, die duftende Pflanze, die unsere Gesundheit schützt

Antioxidative, antitumorale und entzündungshemmende Eigenschaften, wirkt Magenschmerzen, Blähungen und Durchfall entgegen, regt die Verdauung an, reduziert die Ansammlung von Fetten, Blutzucker und Lipiden bei Übergewicht und Fettleibigkeit, nützlich für Sportler und für diejenigen, die gerne körperliche Aktivität ausüben, da es Müdigkeit und Muskelschmerzen nach dem Training reduziert .
Versuchen Sie, ein Blatt Zitronenstrauch, auch Zitronenverbene genannt, wissenschaftlicher Name Aloysia citrodora, zwischen Ihren Fingerspitzen zu reiben und riechen Sie das freigesetzte Aroma. Sie werden einen bezaubernden, zitrusartigen Duft riechen, der Sie sofort in gute Laune versetzt. Aber die Zitronenverbene ist nicht nur eine duftende Pflanze, sie ist auch ein wertvoller Verbündeter für Ihre Gesundheit. Sehen wir uns die Eigenschaften von Zitronenstrauch auf der Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Forschung an.

Zitronenstrauch gegen Zelldegeneration und Entzündungen

Zitronenstrauch zeichnet sich dank ihrer wertvollen Wirkstoffe wie Limonen, Geranial, Hesperidin und Ferulasäure auch durch antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften aus. Darüber hinaus haben In-vitro- und In-vivo-Studien gezeigt, dass diese Pflanze auch Antikrebseigenschaften aufweist, die der Entwicklung und Proliferation von Tumoren entgegenwirken können (Rashid et al., Plants, 2022).

Zitronenstrauch gegen Angstzustände und Schlaflosigkeit

Zitronenstrauch wirkt auf das zentrale Nervensystem, beruhigt und vertreibt Ängste und Schlaflosigkeit (Bahramsoltani et al., J Ethnopharmacol, 2018). Studien haben ergeben, dass eine vierwöchige Behandlung mit Zitronenstrauch, der auch vor dem Schlafengehen als Sirup eingenommen wird, die Schlafqualität verbesserte, die Schlafeintrittslatenz und die Tagesschläfrigkeit bei Menschen mit Schlaflosigkeit verringerte (Afrasiabian et al., Phytother Res, 2019).

Zitronenstrauch zum Schutz der Muskeln

Wie oft verspüren Sie nach dem Training und in den folgenden Tagen Muskelschmerzen? Nun, das ist ein normaler Zustand, der durch jede Art von Training verursacht wird und mit Müdigkeit, Entzündungen und oxidativem Stress verbunden ist. Die Muskeln müssen regeneriert werden, um mit nachfolgenden körperlichen Aktivitäten fortzufahren und Verletzungen zu vermeiden. Nun, die Zitronenverbene hat dank ihrer antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung gezeigt, dass sie die Regenerationsprozesse der Muskeln beschleunigt und auch Schmerzen und Müdigkeit nach körperlicher Aktivität lindert (Buchwald Werner et al., J Int Soc Sports Nutr, 2018). Gleichzeitig blockiert Zitronenverbene jedoch nicht den Prozess der Anpassung an körperliche Betätigung durch Muskelgewebszellen (Funes et al., Eur J Appl Physiol, 2011).

Zitronenstrauch und Verdauung

Zitronenstrauch schützt nachweislich den Darmtrakt und wirkt Blähungen, Koliken, aber auch Durchfall entgegen (Bahramsoltani et al., J Ethnopharmacol, 2018). Nicht nur das, der Zitronenstrauch hilft auch bei schlechter Verdauung (Farahmandfar et al., Food Sci Nutr, 2018).

Zitronenstrauch und Adipositas

Zitronenstrauch wirkt Übergewicht entgegen. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass bei einer fettreichen Ernährung durch die Einnahme von Extrakten aus Zitronenstrauch die Ansammlung von Fetten, Blutzucker und Lipiden, die im Blut zirkulieren, verringert werden konnte (Diez Echave et al., Mol Nutr Food Res, 2020). Nicht nur das, eine Forschung hat auch beobachtet, dass die kombinierte Wirkung der in Zitronenverbene und Hibiskus enthaltenen Polyphenole in Form von Extrakten es ermöglicht hat, den Spiegel des Hormons, das das Sättigungsgefühl induziert, zu erhöhen und gleichzeitig das Hormon zu reduzieren, das den Hunger anregt (Marina Boix-Castejón et al., Food Funct, 2008).

Zitronenstrauch, wie man es nimmt und Warnungen

Eine ausgezeichnete Wahl ist auf jeden Fall, einen Tee zu nehmen, der zubereitet wird, indem man einen Teelöffel Zitronenverbeneblätter zehn Minuten lang in ein Glas kochendes Wasser gibt. Tatsächlich haben Studien beobachtet, dass wässrige Extrakte aus Zitronenverbene reich an Polyphenolen sind und sich daher durch eine wichtige antioxidative Wirkung auszeichnen (Buchwald Werner et al., J Int Soc Sports Nutr, 2018). Zitronenverbene kann aber auch zu verschiedenen Zubereitungen wie Obstsalat und sogar Keksen hinzugefügt werden. In der Tat hat sich gezeigt, dass das Hinzufügen von getrocknetem und pulverisiertem Zitronenverbene zu Zubereitungen wie Keksen, die einen hohen Fettanteil enthalten können, diese Fette vor Oxidation schützt und somit das Aroma und die Farbe des Produkts für längere Zeiträume bewahrt (Sourki et al., Food Sci Nutr, 2021). In Bezug auf die Verwendung von Zitronenstrauch in der Schwangerschaft, obwohl einige Studien über ihre Sicherheit berichten, weisen andere auf Anzeichen einer Toxizität für den Fötus hin. Daher wird empfohlen, die Verwendung von Zitronenverbene in der Schwangerschaft zu vermeiden (Fateh et al., Chem Biol Interact, 2019)..
AUTOR
Sie verbindet ihre Leidenschaft für einen natürlichen Lebensstil und ihr Studium, sie hat in der Tat einen Master of Science in Physik und einen PhD in Physik im Bereich der Biophysik. Wissenschaftliche Artikel zu lesen, mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungen aktualisiert zu werden und neue Methoden und Rezepte zu testen, ist seit immer ihre Aufgabe, die, wie wir hoffen, für Sie nützlich geworden ist.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2022 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x