Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Zitronenwasser, das Heilmittel mit tausend Vorteilen

Oktober 11, 2023
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Zitronenwasser, das Heilmittel mit tausend Vorteilen

Schützt die Leber, unterstützt die Verdauung, wirkt der Magensäure entgegen, liefert Vitamine und Mineralien, hilft, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten, die Kombination mit Ingwer schafft eine wertvolle Synergie. In dem Artikel werden wir uns mit den gesunden Eigenschaften, Rezepten und Warnhinweisen dieses Getränks befassen

Zitronenwasser ist eines der bekanntesten Heilmittel. Ein Glas warmes Wasser und Zitronensaft, morgens vor dem Frühstück auf nüchternen Magen getrunken, ist ein wunderbarer Start in den Tag. Aber warum ist diese Aussage wahr? Versuchen wir es herauszufinden, indem wir die Ergebnisse der interessantesten wissenschaftlichen Studien diskutieren. Dann werden wir auch sehen, dass Zitrone in Form einer Infusion mit wertvollen gesundheitlichen Eigenschaften eingenommen werden kann.

Zitronenwasser, Eigenschaften

Ein Glas warmes Wasser, dem Zitronensaft zugesetzt wurde, ist das ideale Getränk, um den Tag zu beginnen, wie in der Einleitung erwähnt. Wie die Experten des University of Pittsburgh Medical Center sagen, können Sie mit diesem Getränk Vitamin C, das das Immunsystem stimuliert, Folsäure, aber auch Kalzium und Kalium, die für die Funktionalität von Muskeln, Nerven, Herz und Blutgefäßen nützlich sind, auffüllen.

Darüber hinaus unterstützt Zitronenwasser die Verdauung und wirkt der Steinbildung entgegen (Wellmon, UPMC).

Zitronenwasser gegen Magensäure

Obwohl das Gegenteil der Fall zu sein scheint, hilft das Verdünnen von Zitronensaft in einem Glas heißem Wasser und die Zugabe eines Teelöffels Honig bei Übersäuerung des Magens mit Übelkeit, Schmerzen und Sodbrennen, Schweregefühl nach dem Essen und Aufstoßen. Signifikante Verbesserungen all dieser Symptome wurden bereits nach zweiwöchiger Einnahme beobachtet (Bhatia et al., JAPI, 2003).

Zitronenwasser für den Blutdruck

Zitronenwasser hilft, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten. Diese Eigenschaft ist auf den Gehalt an Antioxidantien im Getränk zurückzuführen, insbesondere auf Eriocitrin und Hesperidin (Miyake et al., Food Science and Technology International., 1998).

Zitronenwasser für die Leber

Das Getränk hilft der Leber dank seines hohen Gehalts an Antioxidantien. Studien haben gezeigt, dass Zitronensaft Leberschäden entgegenwirkt, die durch toxische Substanzen und Alkohol verursacht werden, und seine Funktionalität unterstützt, indem er die Entgiftungs- und Gallensekretionsprozesse stimuliert (Bekkouch et al., Antioxidantien, 2022). Was gesagt wurde, sollte jedoch nicht zu der Annahme führen, dass es möglich ist, Zitronenwasser als Heilmittel gegen schlechte Lebensmittelauswahl zu verwenden. Es ist in der Tat immer wichtig, sich gesund und abwechslungsreich zu ernähren und Exzesse, einschließlich Alkohol, zu vermeiden.

Zitrone und Ingwer, eine starke Synergie

Trinkwasser, dem Zitronensaft zugesetzt wurde, ist nicht die einzige Möglichkeit, von den wichtigen Eigenschaften dieser Frucht zu profitieren. Zum Beispiel ist Zitronenaufguss auch hervorragend. Und um diese Infusion noch stärker zu machen, ist es möglich, Ingwer hinzuzufügen, wodurch eine besondere Synergie entsteht. Tatsächlich kann die erhaltene Infusion die Reaktion des Immunsystems modulieren und Tumoren entgegenwirken, da die enthaltenen Substanzen die Apoptose, oder den Tod erkrankter Zellen, fördern und die Bildung neuer Blutgefäße, die für die Ernährung der Zelldegeneration verantwortlich sind, hemmen (Al Ataby et al., Front Nutr, 2022). Zitronen- und Ingwertee ist in Teebeuteln erhältlich, die in kochendem Wasser aufgegossen werden können, oder Sie können ihn zu Hause zubereiten. Holen Sie sich eine Zitrone, vorzugsweise aus biologischem Anbau. Die Zitrone halbieren und den Saft in einen Krug drücken. Die restlichen Zitronenschalen ebenfalls in den Krug geben. 2 Zentimeter frischen Ingwer in Scheiben schneiden und mit der Zitrone vermischen. 2 Tassen kochendes Wasser einfüllen und 10 Minuten stehen lassen, dann filtrieren und trinken.

Zitronenwasser, wie man es zubereitet und Warnhinweise

Es gibt kein einheitliches Rezept für die Zubereitung von Zitronenwasser und wie auch immer es zubereitet wird, es ist immer richtig. Nehmen Sie einfach ein Glas warmes Wasser und fügen Sie je nach Geschmack und Bedarf den Saft einer viertel, halben oder ganzen Zitrone hinzu. Wie wir gesehen haben, ist es möglich, ein wenig Honig hinzuzufügen, wenn Sie möchten. Übertreiben Sie nicht mit der Menge, da die Einnahme von zu viel Zitrone bei prädisponierten Personen zu einer Schwächung des Zahnschmelzes sowie zu einer Verschlechterung des Magensäuregehalts führen kann (Wellmon, UPMC - Zimmer et al, PLoS One, 2015). Waschen Sie die Zitrone abschließend sehr gut, bevor Sie sie verwenden, um eine bakterielle Kontamination zu vermeiden.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo