Yoga für das siebte Chakra, gegen Angst und Schlaflosigkeit

Im heutigen Video werden wir eine Yoga-Sequenz sehen, die auf dem siebten Chakra wirkt und in der Lage ist, die Hypophyse und die Zirbeldrüse mit Vorteilen für das Nerven- und Hormonsystem zu stimulieren. Dies wird insbesondere dazu beitragen, den Schlaf-Wach-Rhythmus auszugleichen, Schlaflosigkeit entgegenzuwirken und die Hormonproduktion zu regulieren. Nicht nur das, Yoga für das siebte Chakra ist vorteilhaft, um Angst und Starrheit zu beseitigen und im Hier und Jetzt zu leben.
Setzen Sie sich im Schneidersitz, die Hände sind auf Ihren Knien, schließen Sie Ihre Augen. Atmen Sie aus und drehen Sie Ihren Kopf nach rechts, atmen Sie ein und bringen Sie ihn zurück in die Mitte, dann nach links und so weiter. Stoppen Sie nach ein paar Zyklen die Bewegung, bleiben Sie mit geschlossenen Augen, beschließen Sie, sich diesen Moment selbst zu widmen und lassen Sie jeden Gedanke, der Ihnen in den Sinn kommt, entgleiten, ohne ihn zurückzuhalten.
Gehen Sie auf alle Viere. Legen Sie den oberen Teil Ihres Kopfes auf die Matte und greifen Sie Ihre Fersen mit den Händen in der Hasenyoga-Pose.
Jetzt stehen Sie auf, Ihre Hände sind im Gebet und Ihre linke Ferse ist auf Ihrem rechten Knöchel. Bringen Sie den Fuß entlang des Beines bis zum Knie, atmen Sie, dann greifen Sie mit der rechten Hand den Fuß und bringen Sie ihn so nah wie möglich an das Becken. Entfernen Sie Ihre Hand und strecken Sie mit Ihren Händen im Gebet Ihre Arme zum Himmel. Atmen! Lassen Sie dann die Position los und wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.
Strecken Sie sich nach oben und beugen Sie sich mit Ihrem Oberkörper nach vorne, bis Sie den Boden mit den Händen berühren. Bringen Sie Ihre Knie zu Boden, ruhen Sie Ihre Ellbogen und Unterarme auf die Matte, verschränken Sie die Hände. Legen Sie die Oberseite Ihres Kopfes zwischen Ihren Händen auf den Boden. Heben Sie Ihr Becken an, indem Sie Ihre Knie vom Boden nehmen und die Beine strecken. Bringen Sie Ihre Füße mit kleinen Schritten näher an den Kopf. Versuchen Sie mal, einen Fuß zu heben, dann den anderen. Am Anfang stoppen Sie hier, mit der Zeit und dem Training werden Sie die Füße vom Boden nehmen und die Yoga-Pose des Kopfstands erreichen.
Lassen Sie die Pose los, legen Sie sich auf den Rücken. Die Arme sind an Ihren Seiten, schließen Sie Ihre Augen und atmen SIe. Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit von Kopf zu Fuß und umgekehrt. Sie können fühlen, wie das Herz in Ihrer Brust schlägt, stark und sicher, es garantiert Leben und den Energiefluss.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2020 - naturallifeapp.com Registered Brand 302018000008020
x
Home
Über uns
App
Natürliche Heilmittel
Yoga-Praxis
DIY Heilmittel
Gesunde Rezepte
Suche