Menu
Natural Home Remedies healthy recipesNatural Home Remedies healthy lifestyle
Video Yoga für die Arme

Yoga für die Arme

Heute machen wir eine Yoga-Sequenz zur Stärkung der Arme. Nicht nur das, die Asanas helfen Ihnen, Ihre Handgelenke, Schultern, Ihren Rücken und Ihre Bauchmuskeln zu stärken sowie das Gleichgewicht und die Konzentration zu verbessern.
Sie stehen auf der Yoga Matte, schwingen Sie Ihren Oberkörper nach links und rechts, Ihre Arme folgen der Bewegung. Nach ein paar Schwingungen machen Sie auch Schwingung mit den Beinen, beugen und strecken Sie sie.
Stoppen Sie die Bewegung. Strecken Sie sich nach oben, beugen Sie sich nach vorne und senken Sie Ihren Oberkörper, bis Sie den Boden mit den Händen berühren. Machen Sie ein paar Schritte mit Ihren Händen und betreten Sie die nach unten gerichtete Hundehaltung. Entfernen Sie die rechte Hand und legen Sie sie auf die Außenseite des linken Knöchels, drehen Sie den Oberkörper ebenfalls nach links. Wiederholen Sie mit der anderen Hand. Wenn Sie dann wieder beide Hände auf dem Boden haben, gehen Sie zu Ihren Zehenspitzen, beugen Sie Ihre Knie und bringen Sie Ihren Kopf zu Ihren Beinen, dann kehren Sie in der nach unten gerichteten Hundepose zurück.
Bewegen Sie Ihre Füße leicht weg, nehmen Sie Ihre linke Hand ab und drehen Sie Ihren Körper nach links, um sich in der Yogaposition der Seitenplanke zu befinden, während Sie das Gleichgewicht mit Ihren Füßen und der rechten Hand halten. Der linke Arm ist zur Decke gestreckt. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.
Kehren Sie in die nach unten gerichtete Hundehaltung zurück und legen Sie dann Ihre Knie auf den Boden.
Heben Sie Ihre Knie und Hände vom Boden ab, indem Sie Ihr Gewicht nach hinten verlagern. Legen Sie jetzt Ihre Hände auf den Boden und versuchen Sie das Gewicht auf Ihre Hand zu verteilen. Gehen Sie auf die Zehenspitzen und legen Sie Ihre Knie über Ihre Ellenbogen, bringen Sie Ihr Gewicht nach vorne. Nehmen Sie zuerst einen Fuß ab, bringen Sie ihn dann zurück zu Boden und nehmen Sie den anderen ab. Stoppen Sie im Moment hier. Im Laufe der Zeit wird der Körper stark genug sein, um in die volle Krähen-Yoga-Position einzutreten und beide Füße vom Boden zu nehmen.
Gehen Sie wieder auf alle Viere, entfernen Sie jegliche Spannung in Handgelenken und Knöcheln, indem Sie kleine Drehungen machen. Heben Sie Ihr Becken an und betreten Sie die nach unten gerichtete Hundehaltung. Gehen Sie auf die Zehenspitzen, bringen Sie Ihr Gewicht nach vorne und beugen Sie Ihre Arme. Gehen Sie mit Ihrem Körper runter zur Matte. Wenn Ihre Knie den Boden berühren, legen Sie die Fußrücken auf den Boden, strecken Sie Ihre Arme und schauen Sie mit dem Kopf nach oben in die nach oben gerichtete Hundepose.
Kommen Sie runter mit Ihrem ganzen Körper auf den Boden. Beugen Sie Ihre Arme und lehnen Sie Ihre Ellbogen auf den Boden, indem Sie Ihren Oberkörper anheben. Hände greifen. Heben Sie Ihr Becken in die Yogaposition der Planke. Bleiben Sie in der Position, indem Sie die Beine aktivieren und die Fersen nach hinten strecken. Zuerst werden Sie in der Lage sein, die Position für ein paar Sekunden zu halten, dann können Sie sie langsam eine Minute und dann noch länger halten.
Zum Schluss ruhen Sie Ihren ganzen Körper auf der Matte aus. Die Hände sind übereinander und die Stirn über dem Handrücken. Atmen Sie und spüren Sie die Auswirkungen der Yoga-Pose.
Natural Remedies App Logo
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Natürliche Heilmittel
Laden Sie die App herunter
Copyright © 2021 - Natürliche Heilmittel Registered Brand 302018000008020
x