Chiudi
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Yoga-Übungen DIY Heilmittel Gesunde Rezepte Entspannung und Meditation Vitamine un Minedralsalze
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies
Yoga für diejenigen, die den ganzen Tag sitzen
Video Yoga für diejenigen, die den ganzen Tag sitzen

Yoga für diejenigen, die den ganzen Tag sitzen

November 04, 2022

Stundenlanges Sitzen am Schreibtisch, ob zur Arbeit oder zum Studium, haben ihre Folgen, von der falschen Körperhaltung bis hin zu den Verspannungen der Muskeln. Und am Ende des Tages ist es üblich, Steifheit, Nacken- oder Rückenschmerzen zu spüren. Heute werden wir eine Yoga-Sequenz sehen, die für diejenigen, die viel sitzen, nützlich ist, weil sie in der Lage ist, die Flexibilität des Körpers zu verbessern, kontrahierten Muskeln, Entzündungen und damit auch Schmerzen entgegenzuwirken.

Sie sitzen mit gekreuzten Beinen. Atmen Sie aus und drehen Sie Ihren Kopf nach rechts, atmen Sie ein und kehren Sie in die Mitte zurück, atmen Sie aus und drehen Sie Ihren Kopf nach links. Fahren Sie für ein paar Zyklen so fort. Stoppen Sie dann die Bewegung. Bringen Sie Ihre rechte Hand auf den Kopf. Atmen Sie aus und neigen Sie Ihren Kopf nach rechts, um das Ohr näher an die Schulter zu bringen. Atmen Sie ein und heben Sie den Kopf. Dann legen Sie Ihre linke Hand auf Ihren Kopf und neigen Sie Ihren Kopf nach links, dann heben Sie Ihren Kopf wieder an. Zum Schluss beugen Sie Ihren Kopf vorsichtig nach vorne.

Gehen Sie auf alle Viere. Atmen Sie aus, schauen Sie in Richtung Nabel und runden Sie Ihre Wirbelsäule wie eine Katze. Atmen Sie ein und strecken Sie Ihre Wirbelsäule, machen Sie ein paar Atemzüge in der Katzen-Yoga-Pose. Heben Sie dann Ihr Becken zur Decke hoch und treten Sie in die Yoga-Haltung des nach unten gerichteten Hundes ein.

Sie befinden sich in der nach unten gerichteten Hunde-Yoga-Pose, nehmen Ihren rechten Fuß vom Boden und bringen ihn zwischen Ihre Hände. Strecken Sie Ihr rechtes Bein aus und bringen Sie Ihre Stirn bis zum Knie, beugen Sie dann das Knie erneut und heben Sie Ihren Oberkörper an. Fahren Sie einige Atemzüge fort. Dann legen Sie Ihr linkes Knie auf den Boden, Ihre Hände sind auf Ihren Hüften und Ihr rechtes Bein ist nach vorne gestreckt. Beugen Sie sich mit Ihrem Oberkörper nach vorne, dann kommen Sie wieder hoch und beugen Sie sich dann wieder. Stoppen Sie die Bewegung, kehren Sie zu allen Vieren zurück und von hier aus in die nach unten gerichtete Hunde-Yoga-Pose. Wiederholen Sie das auf der anderen Seite.

Gehen Sie in eine sitzende Position, mit ausgestreckten Beinen vor sich. Kommen Sie mit dem Rücken zum Boden runter. Beugen Sie die Knie und bringen Sie Ihren rechten Knöchel gegen Ihr linkes Knie, das rechte Knie fällt nach außen. Fassen Sie den hinteren Teil Ihres linken Oberschenkels mit den Händen und heben Sie Ihren Fuß vom Boden ab. Bleiben Sie ein paar Atemzüge so. Dann wiederholen Sie es auf der anderen Seite.

Gehen Sie auf den Bauch. Die Stirn ruht auf dem Handrücken. Bringen Sie Ihre Füße zusammen. Heben Sie Ihren rechten Fuß an und bringen Sie ihn an Ihrem linken Fuß vorbei. Heben Sie Ihre Stirn an und entfernen Sie Ihre rechte Hand, die jetzt auf Schulterhöhe auf der Matte ruht. Drücken Sie mit der Hand auf den Boden und heben Sie Ihren Oberkörper an. Ihr Kopf schaut über Ihre Schulter, während Sie sich an Ihre Seite bringen. Heben Sie Ihr rechtes Bein an und bleiben Sie für ein paar Atemzüge in dieser Position. Dann wiederholen Sie es auf der anderen Seite. Bleiben Sie schließlich einige Sekunden auf dem Bauch, während Ihre Stirn auf dem Boden ruht, atmen Sie und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Auswirkungen der Übung auf den Körper.

Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
Google Play
iTunes
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo
Meistgelesen