Close
Home Über uns App Natürliche Heilmittel Shop Unser Buch Gesundes Leben
Natural Remedies Logo Natural Remedies Natural Remedies

Yogaübungen für die Augen, zur Verbesserung der Sehschärfe, zum Schutz der Netzhaut und gegen Augenbelastung

August 19, 2022
Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Yogaübungen für die Augen, zur Verbesserung der Sehschärfe, zum Schutz der Netzhaut und gegen Augenbelastung
Video Yogaübungen für die Augen, zur Verbesserung der Sehschärfe, zum Schutz der Netzhaut und gegen Augenbelastung

Es ist bekannt, dass Yoga Körper und Geist zugute kommen kann, angesichts der zahlreichen wissenschaftlichen Artikel, die die entspannenden Eigenschaften von Yoga demonstrieren. Yoga-Übungen können aber auch das Sehvermögen und die Gesundheit der Netzhaut schützen, indem sie den Augendruck senken, die Sehschärfe verbessern und Augenermüdung entgegenwirken, wie eine wissenschaftliche Studie demonstriert hat. Die Studie wurde, dank einer Zusammenarbeit zwischen japanischen und mazedonischen Wissenschaftlern, im International Journal of Yoga veröffentlicht (Galina et al., Int J Yoga, 2020). Heute werden wir gemeinsam die Abfolge der in dieser Forschung untersuchten Augenübungen üben.

Atmen Sie zunächst langsam und tief durch. Nehmen Sie sich für diesen Schritt ein paar Minuten Zeit.

Nehmen Sie Ihre Kontaktlinsen ab, wenn Sie sie tragen, oder eine Brille, Sie müssen fließend sein. Bewegen Sie langsam Ihre Augen horizontal, links und rechts. Gehen Sie so weit wie möglich, fahren Sie für ein paar Zyklen so fort. Bewegen Sie dann Ihre Augen vertikal und bewegen Sie sie von oben nach unten und umgekehrt. Bewegen Sie Ihre Augen immer langsam, aber so weit wie möglich. Bewegen Sie dann Ihre Augen schräg, von der oberen linken Ecke zur unteren rechten Ecke und umgekehrt. Bewegen Sie schließlich alle Augen nach rechts und bewegen Sie sie für einige Zyklen von oben nach unten. Bewegen Sie dann Ihre Augen nach links und bewegen Sie sie von oben nach unten.

Reiben Sie Ihre Hände eine Minute lang aneinander, um sie aufzuwärmen. Dann, wenn Ihre Hände schön warm sind, legen Sie sie über Ihre Augen, aber drücken Sie nicht Ihre Augäpfel zusammen. Bei dieser Wärme sind die Augen geschlossen. Stellen Sie sich in Ihrem Kopf bewegende Szenen vor, wie ein Weizenfeld mit sich im Wind wiegenden Ohren oder die Wellen des Meeres im Sand. Gelegentlich durchquert ein schwarzes Objekt die Szene, wie eine Krähe. Machen Sie das für ein paar Minuten weiter. Dann öffnen Sie langsam Ihre Augen in der Wärme Ihrer Hände und nehmen Sie Ihre Hände von Ihrem Gesicht weg. Atmen Sie.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Whatsapp Share on Pinterest Email
Natural Remedies
Laden Sie jetzt die App Natural Remedies herunter, die App für einen gesunden Lebensstil und gesunde Ernährung
App Natural Remedies: gesunde Lebensweise und Schönheit
Lebensstil, gesunde Ernährung, Naturkosmetik
Remedies App Logo